Hochspannungsleitung

Beiträge zum Thema Hochspannungsleitung

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Wie viele Tagesordnungspunkte standen kürzlich auf der Tagesordnung des Payerbacher Gemeinderates? Wie lange dauerte Neunkirchens Gemeinderatssitzung vom 29. Juni 2020? Wo sorgt eine Hochspannungsleitung über einen Kinderspielplatz für Polit-Streit? Welchen Geburtstag feierte Schwarzaus Bürgermeister a.D. Günter Wolf am 8. März 2020?  In welcher Location wird der 1. Kultursommer Reichenau abgehalten?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Föhrenau
UPDATE zu Kritik: Kombi Fußball-Spiel-Platz unter Stromleitung +++ stimmen Sie ab!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bürgermeisterin Evelyn Artner (ÖVP) hat den Spielplatz in Föhrenau notwendig revitalisieren lassen. Allerdings zieht die umgesetzte Lösung nun Kritik nach sich. Der Kinderspielplatz in Föhrenau wurde unter ÖVP-Bürgermeisterin Evelyn Artner saniert (mehr dazu hier). Allerdings ist die Umsetzung im Ort umstritten. "Im Konkreten geht es darum, dass die SPÖ ursprünglich in Föhrenau eine Ergänzung des bestehenden Kinderspielplatzes geplant hatte. Die Bürgermeisterin hat anstatt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Beim Abbau der Strommasten kamen Hubschrauber zum Einsatz.
6

Sipbachzell, Strommasten
Hochspannungsleitung wird erneuert

Nach knapp zweimonatiger corona-bedingter Zwangspause werden die Arbeiten an der 80 Jahre alten 220-Kilovolt-Hochspannungsleitung (kV) wieder fortgesetzt. SIPBACHZELL. Mehr als 400 Hochspannungsmasten werden bei der 220-kV-Leitung von St. Peter am Hart bis Ernsthofen in Niederösterreich – in den vergangenen Tagen auch in der Gemeinde Sipbachzell - in Teile zersägt, entsorgt und am selben Standort wieder neue aufgestellt. Diese 220 kV-Leitung, die auch durch Sipbachzell führt, wurde vor rund 80...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Beim Brand an der Trafostation der Kelag in Villach
2

Villach St. Magdalen
Brand in Kelag Trafostation

Gestern kam es zu einem Brand an der Trafostation der Kelag in der St. Magdalenerstraße. Die Hauptfeuerwache Villach sowie die FF Perau rückten ein. Es kam zu Stromausfällen.  VILLACH. Im Laufe des gestrigen Morgens kam es zu einem Brand an einer Trafostation der Kelag in der St. Magdalenerstraße. Um etwa 9 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Perau aufgrund der starken Rauchentwicklung alarmiert.  Brand in Gebäude mit Hochspannungsleitungen Als der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Auf 2350 Meter Seehöhe knickte ein Leitungsmasten um.

Wetterextreme
Mastbruch bei Hochgebirgsleitung

Der Masten einer 110-kV-Hochgebirgsleitung wurde im Außerfragant Opfer der Wetterextreme. AUßERFRAGANT. Die extreme Wettersituation in Oberkärnten hat zum Ausfall einer 110-kV-Hochspannungsleitung der KNG-Kärnten Netz GmbH geführt. Die betroffene Leitung befindet sich im Hochgebirge zwischen den Umspannwerken Außerfragant und Oberdrauburg. Ein Leitungsmast ist geknickt, weitere Masten sind nach derzeitigem Stand beschädigt. Aufgrund der extremen Lage der Fehlerstelle auf 2.350 Metern Seehöhe...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Thomas Karall (Kaufmännischer Vorstand APG), Gerhard Christiner (Technischer Vorstand APG), Christiane Teschl-Hofmeister (Landesrätin Bildung, Familie und Soziales)
und Franz Mittermayer (Vorstandsdirektor EVN)
3

Baustart für 380kV-Leitung
Hochspannung durchs Weinviertel

Nun ist es so weit und der Spaten ist gestochen. Die APG (Austrian Power Grid) kann mit den Arbeiten zur 380 kV Hochspannungsleitung beginnen.  WEINVIERTEL. Nach bald fünf Jahren der Verhandlungen, Einsichten und Einsprüche kann mit dem Bau der neuen Hochspannungsleitung quer durch drei Bezirke begonnen werden. Bürgerinitiativen haben sich gegen die oberirdische Verlegung ausgesprochen und stattdessen ein Erdkabel gefordert. Den Einwänden wurden bei der UVP-Prüfung nicht stattgegeben. Die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
20 Kameraden standen gestern Nachmittag im Einsatz

Völkermarkt
Baum auf Hochspannungsleitung gefallen und in Brand geraten

Während der Aufräumarbeiten war die B 82 für den gesamten Verkehr gesperrt. VÖLKERMARKT. Bei Schlägerungsarbeiten in einem Waldstück bei Haimburg, Gemeinde Völkermarkt, ist gestern Nachmittag ein 25 Meter hoher Baum auf eine Hochspannungsleitung gefallen. Der Baum ist dadurch in Brand geraten, die Hochspannungsleitung ist gerissen und kam quer über der Seeberg Bundesstraße (B 82) zum Liegen. Während der Aufräum- und Reparaturarbeiten musste die B 82 für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Bei...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Leitungstrupp bei der Arbeit.

Hochspannungsleitung wird saniert

KLOSTERNEUBURG. Die Austrian Power Grid (APG) muss die Hochspannungsleitung Wien-West – Bisamberg in diesem Sommer generalsanieren. Altersbedingt ist ein kompletter Seiltausch unabdingbar. Gleichzeitig werden an einigen Standorten die Fundamente der Masten saniert. Es handelt sich um notwendige Arbeiten zur Sicherung der Stromversorgung. Ein Teil der Leitung verläuft über Klosterneuburger Gebiet. Im August wird jener Teil ab der Rollfährensiedlung in Richtung St. Andrä-Wördern ausgetauscht. Die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Durch Ausfahren der Teleskopvorrichtung des Staplers geriet ein Arbeiter in die Hochspannungsleitung.
7

Tödlicher Arbeitsunfall in Imst
Arbeiter geriet in die Hochspannungsleitung

IMST. Am 23.4.2019 gegen 15:30 Uhr ereignete sich in Imst ein Arbeitsunfall. Ein 38-jähriger Österreicher war damit beschäftigt einen Teleskopstapler auf einen Lkw zu verladen. Aus bisher nicht geklärten Umständen begab sich der Arbeiter vor dem Verladen des Hubstaplers in dessen Arbeitsbühne und fuhr diese ganz aus. Dabei geriet er in den Stromkreis einer 110 KV-Leitung der Tiwag welche über dem Gelände gespannt ist. Der Mann, der schwerste Verbrennungen erlitt, konnte erst geborgen werden,...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Ein Kurzschluss löste im trockenen Wald einen Brand aus

Preitenegg
Feuerwehrkameraden bekämpften Waldbrand in Unterauerling

Den Notruf haben Fahrzeuglenker von der unmittelbar vorbeiführenden Südautobahn (A2) ausgelöst. UNTERAUERLING. Der Sturz eines Baumes auf eine Hochspannungsleitung führte am Mittwoch in der Früh in Unterauerling in der Gemeinde Preitenegg zu einem Kurzschluss. Dadurch entzündete sich laut Polizei das trockene Gras. Die Flammen griffen in weiterer Folge auf mehrere größere Bäume über. Entdeckt haben das Feuer Fahrzeuglenker auf der Südautobahn (A2), die auch den Notruf absetzten. Im Löscheinsatz...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
7

Unserfrau
LKW geriet in Hochspannungsleitung: Fahrer hatte Riesenglück

UNSERFRAU (red). Bei der Trafostation in Unserfrau ist Dienstagabend ein LKW mit seinem Heckkran in die Hochspannungsleitung gekommen. Der Lastwagenfahrer dürfte seinen Schutzengel bei sich gehabt haben: Auf der Hochspannungsleitung waren laut EVN cirka 20.000 Volt. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Die EVN machte die Unfallstelle rasch spannungsfrei, somit konnte die Freiwillige Feuerwehr Unserfrau den LKW aus der Hochspannungsleitung befreien. Auf den Bildern ist sichtbar, dass sogar die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
<f>Die neue</f> Leitung wird 2022 in Betrieb gehen.

Weinviertelleitung
Beschwerde abgewiesen: Hochspannungsleitung wird gebaut

WEINVIERTEL. Die bestehende 220-kV-Leitung im Weinviertel zwischen dem Umspannwerk Bisamberg nach Neusiedl ist seit mehr als 70 Jahren in Betrieb, sanierungsbedürftig und muss durch einen 380-kV-Leitungsneubau ersetzt werden. Das Projekt erhielt nun vom Bundesverwaltungsgericht (BVwG) ein positives, rechtskräftiges Erkenntnis. Damit starten die Bauarbeiten im Sommer 2019. Pro Erdkabel In einigen Gemeinden hatte sich Widerstand gegen den Leitungsbau geregt: Drei Bürgerlisten "Pro Erdkabel"...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
16

110kv-Freileitung: Demo in Freistadt bei Prachtwetter

Die Vertreter der "IG Landschaftsschutz Mühlviertel" sind mit der Demonstration am Samstag zufrieden. FREISTADT/ZWETTL. Sternförmig bewegten sich rund 100 Wanderer, 48 Radfahrer und ein Konvoi mit zirka 150 Fahrzeugen in Richtung Flugplatz Freistadt, um an der ersten Demonstration der "IG Landschaftsschutz Mühlviertel" teilzunehmen. Die Interessensgemeinschaft wehrt sich gegen den Bau einer geplanten Hochspannungs-Freileitung zwischen Waldburg (Bezirk Freistadt) und Rohrbach. "Um die Natur und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bruck an der Glocknerstraße: Am 12. April verfing sich ein Lastwagen in einer Hochspannungsleitung.

Bruck: LKW-Ladefläche in Hochspannungsleitung

Die gekippte Ladefläche eines LKWs verfing sich in einer Hochspannungsleitung. Der Fahrer wurde in das Krankenhaus Zell am See gebracht.  BRUCK. Am Vormittag des 12. Aprils fuhr ein 22-jähriger Pinzgauer mit seinem Lastwagen in der Nähe des Gewerbegebiets in Bruck an der Glocknerstraße. Dabei verfing sich die gekippte Ladefläche des Lastwagens in einer Hochspannungsleitung.  Polizei und Feuerwehr sperrten die Gefahrenzone weiträumig ab und wiesen den Fahrer an, das Fahrzeug nicht zu verlassen....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kein Ende ist im 110-kV-Stromstreit in Sicht.
2

Stromstreit spitzt sich zu

110 kV: Betroffene dürfen im Bewilligungsverfahren keine negative Stellungnahme mehr abgeben. BEZIRK. (sta). Die Netz OÖ, ein Tochterunternehmen der Energie AG, will eine 110 kV-Starkstromleitung von Vorchdorf nach Kirchdorf errichten. Seit vielen Jahren will das die Initiative "110 kV ade!", die von Anwalt Wolfgang List vertreten wird, verhindern. Betroffene dürfen laut der Initiative im Bewilligungsverfahren keine negative Stellungnahme mehr abgeben. Das verlange die Energie AG unter...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Besatzung des Notarzthubschraubers Christophorus (C) 11 flog ihn in das Unfallkrankenhaus (UKH) Klagenfurt

St. Paul: 20-jähriger Eberndorfer bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Die Mannschaft des Notarzthubschraubers Christophorus 11 flog den Mann in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt. ST. PAUL. Während Freischneidearbeiten entlang der 380 Kilovolt (kv)-Hochspannungsleitung kam es gestern am Vormittag in St. Paul zu einem Arbeitsunfall. Ein 20-jähriger Arbeiter aus Eberndorf entastete mit einer Motorsäge eine zuvor gefällte Fichte, wobei es das Schwert verklemmte und dieses anschließend mit der laufenden Kette gegen die Innenseite seines linken Unterschenkels schlug....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Die Einsicht vieler Bürger ist, das nicht einzusehen.

6 Ordnerboxen zur Einsicht für Bürger

Der nächste Schritt am Instanzenweg zur Weinviertelleitung ist getan. Die Gegner leisten weiter Widerstand. WEINVIERTEL (ks). Dicht war es nicht, das Gedränge an den Gemeinden. Das Protokoll der Umweltverträglichkeitsprüfung der Weinviertelstromleitung lag in allen 30 Anrainergemeinden auf. Quer durch die Bezirke Mistelbach, Gänserndorf und Korneuburg führt die Trasse der 380-kV-Freileitung. Sie soll die bestehende 220-kV-Leitung von Neusiedl nach Bisamberg ersetzen. Gegner des Projekts, die...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
V.l.: Johann Ecker (Institut Retzl GmbH), Vorstandsdirekter Gerhard Christiner (Austrian Power Grid), Energie-Referent Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, Vorstandsdirektor Stefan Stallinger (Energie AG) und Prokurist Helmut Köpplmayr (LINZ STROM Netz GmbH).
5

Bezirk steht auf der Leitung

Von Nieder- bis Hochspannung: Braunau steht unter Strom - in Zukunft sogar noch mehr als jetzt bereits. BEZIRK (höll). Möglichst Ausfallfrei, mit größter Spannungsstabilität und das auf der bestmöglichen Trasse: Die Netzbetreiber haben gemeinsam mit dem Land OÖ einen Stromnetz-Masterplan erstellt. Dabei stehen die Projekte im Bezirk Braunau ganz oben auf der Zeitschiene. Das hat Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl bei der Pressekonferenz am Mittwoch erklärt. 380-kV-Salzburgleitung...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Symbolfoto

110 Kilovolt: Doch noch Hoffnung im Streit um die Freileitung

Viel Bewegungsspielraum scheint es nicht mehr zu geben in der Diskussion um die geplante Freileitung. Seit sieben Jahren bestehen die Pläne um die 110-kV-Freileitung zwischen Vorchdorf und Kirchdorf. Genauso lange regt sich der Widerstand. Die Argumente der Initiative „110 kV Ade!“ reichen von Gesundheits- und Umweltfaktoren bis hin zu wirtschaftlichen Bedenken. Eine unterirdische Lösung mittels Erdkabel, zumindest streckenweise, wurde laut Energie AG eingängig geprüft, sei jedoch...

  • Kirchdorf
  • Ingo Till
Ein Job wie jeder andere? Lukas Martin (li.) und Rainer Sengseis führen Wartungsarbeiten auf einem Strommasten in der Lobau durch.
1 11

Unterwegs auf Hochspannung: Stille Helden unserer Stromversorgung

Rainer Sengseis und Lukas Martin klettern tagein, tagaus auf die Wiener Hochspannungsmasten, um die Stromversorgung der Stadt sicherzustellen. Die bz war beim alltäglichen Abenteuer auf 78 Metern Höhe dabei. WIEN. Selbstverständlich ist er für uns geworden. Er kommt aus zwei Löchern in der Wand und ist in der Regel einfach verfügbar. Die Rede ist vom Strom, dessen Ausfall wir in Wien de facto nicht kennen. Was wirklich passieren würde, würde uns der Strom abgedreht, hat der Wiener Autor Marc...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Andreas Edler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.