30.10.2017, 09:06 Uhr

Unterabschnittsübung

Der Unterabschnitt 6 des Feuerwehrabschnittes Weitra führte am 26.10 2017 in Schroffen eine Unterabschnittsübung durch.
Übungsannahme war der Brand einer Hackschnitzelanlage mit der Gefahr des Übergreifens des Brandes auf die Wohneinheit und den Wirtschaftstrakt sowie einer vermissten Person und als besondere Gefahr eine Gasflasche in der Anlage.
Unter der fachkundigen Leitung des Einsatzleiters Franz Mühlbacher Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg nahmen 76 Mitglieder mit neun Fahrzeugen der Feuerwehren Wachtberg, Groß Schönau, Groß Otten, Engelstein, Friedreichs und Mistelbach teil.
Von den zwei Löschwasserbehältern des Ortes ist mittels fünf Tragkraftspritzen mit 41 B-Schläuchen die Wasserversorgung zum Übungsobjekt hergestellt worden.
Keine Herausforderung stellt die Suche und Rettung einer vermissten Person, die Kühlung und anschließende Bergung einer Gasflasche für die sechs eingesetzten Atemschutztrupps dar.
Als Übungsinspektion fungierten Franz Mörzinger, Herbert Schagginger, Bruno Kugler, Max Mörzinger, Josef Koppensteiner und Johannes Müllner.
Bürgermeister Martin Bruckner war von der klaglosen Zusammenarbeit und dem professionellen Ablauf der Übung beeindruckt und lud die Übungsteilnehmer/innen zu einer Jause im Feuerwehrhaus in Wachtberg ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.