Award für Schlüßlbergerin
Kristina Gugerbauer als Erasmus+ Botschafterin ausgezeichnet

Kristina Gugerbauer darf sich über die Auszeichnung zur Erasmus + Botschafterin freuen.
3Bilder
  • Kristina Gugerbauer darf sich über die Auszeichnung zur Erasmus + Botschafterin freuen.
  • Foto: Österreischischer Austauschdienst/APA-Fotoservice/Ludwig Schedl
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

SCHLÜSSLBERG.  Die österreichischen Bildungsinstitutionen starteten 500 neue länderübergreifende Projekte zu Erasmus+. Die besten Erfolgsgeschichten, Projekte und Partnerschaften wurden nun von Martin Netzer (Generalsekretär des BMBWF) und Jörg Wojahn (Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich) im Studio 44 ausgezeichnet.

Neben den Projekten wurden auch sogenannte Erasmus+ Botschafterinnen und Botschafter ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um besonders engagierte Persönlichkeiten, die überzeugte Europäer sind und sich im EU- Bildungsprogramm besonders engagieren. Für den Bildungsbereich Schule die Schlüsslbergerin Kristina Gugerbauer ausgezeichnet.

Wertvoller Blick über den Tellerrand

Gugerbauer war selbst viel im Ausland unterwegs. Studiert hat sie in den USA, in Spanien, in Finnland und in Österreich und weiß somit aus eigener Hand, wie wertvoll der Blick über den Tellerrand ist. Als Lehrerin in der Europäischen Mittelschule in der Neustiftgasse in Wien ist es ihr wichtig, die Vielfalt optimal zu nutzen und ihren Teil zu einer friedlichen, nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.

Die Schlüßlbergerin hat an drei länderübergreifenden Schulprojekten zur Vielfalt und Verbesserung der Unterrichtsqualität mitgewirkt. Im Rahmen dieser Projekte konnte sie sich zur Multiplikatorin für gelungene Integration weiterbilden.

Zur Sache: Erasmus +

Erasmus + ist das Bildungsprogramm der Europäischen Union. 2018 sind aus Brüssel knapp 38 Mio. Euro an Fördermittel in den österreichischen Bildungsbereich geflossen. Über 18.400 Menschen aus Österreich haben in diesem Jahr im Ausland gelernt, studiert, gelehrt oder ein Praktikum absolviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen