13.03.2017, 10:57 Uhr

Dreimal Gold: Grieskirchner Musikschüler bewiesen wieder ihr Talent

Talent am Instrument zeigten Stefanie Haslehner, Claudia Ammerstorfer und Johannes Berger. (Foto: Bonelli)
GRIESKIRCHEN (jmi). Sind die Holzbläser die zielstrebigsten, die ehrgeizigsten oder die ausdauerndsten Instrumentalisten in der Grieskirchner Musikschule? Fast scheint es so: Schon wieder haben drei von ihnen die Abschlussprüfung abgelegt. Das kann sich sehen lassen, denn alle drei – Stefanie Haslehner an der Querflöte (Klasse Maria Kratochwill), Claudia Ammerstorfer am Saxophon (Klasse Klaus Bräuer), Johannes Berger am Fagott (Klasse Elisabeth Pauzenberger) – haben einen „sehr guten Erfolg“ erreicht. Die Musikvereine Pollham, St. Marienkirchen und Meggenhofen haben nun die exzellenten Musiker in ihren Reihen. Natürlich freuen sich auch die Lehrer sehr: Das Musiktalent ihrer Schüler ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit und Begeisterung für die Musik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.