09.01.2018, 11:54 Uhr

Greenice: Facebook-Show für den guten Zweck

Fabian "Greenice" Grüneis und Tobias Doblhofer und Julian Kittl von TopDrop. (Foto: Johann Paul Schmidt Photography)

Mit der Online-Sendung "Die erste Show des Jahres" spendeten Fabian "Greenice" Grüneis und das DJ-Duo TopDrop für die Kinder-Krebs-Hilfe.

WAIZENKIRCHEN (jmi). Das neue Jahr begann für Fabian Grüneis mit viel Action. Der junge Waizenkirchner, der als Greenice in den Clubs der Region auflegt, lud gemeinsam mit dem DJ-Duo TopDrop zur Online-Sendung. Pünktlich zum 1. Jänner wurde „Die erste Show des Jahres“ ausgestrahlt – live über Facebook. Das ließen sich besonders die jungen Zuschauer nicht entgehen. Was die Musiker in petto hatten: Unterstützt wurden die drei Discjockeys von zahlreichen Kollegen. Gemeinsam mit den Gastgebern boten sie einen Jahresrückblick und eine Vorschau auf die kommenden Monate.

150 Euro für Kinder-Krebs-Hilfe

Spaß war dabei der eine Faktor, der andere der gute Zweck. Denn Grüneis und Kollegen riefen gleichzeitig zur Spendenaktion. Mit Erfolg: 150 Euro konnten sie der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe übergeben. „Ich finde es großartig, dass so viele DJs der Einladung zur "Ersten Show des Jahres" gefolgt sind und das Projekt gemeinsam produziert haben. Besonders freut es mich, dass das Ganze der Kinder-Krebs-Hilfe gespendet wurde“, erklärt Grüneis. Den Besuchern gefiel's – kein Wunder, weshalb Grüneis eine Wiederholung verspricht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.