24.07.2017, 23:14 Uhr

Grieskirchner Ferienprogramm 2017: Ein toller Sommer mit jeder Menge Aktion und Spaß!

In der Ferienbetreuung macht es den Kindern sichtlich Spaß! Davon konnte sich Bürgermeisterin Maria Pachner kürzlich selbst überzeugen (im Bild mit Julia Bonelli (2.v.l.) und Magdalena Pöttinger (2.v.r.) vom Betreuungsteam)

Dass während der Sommerferien auch zu Hause keine Langeweile aufkommt, dafür sorgen vor allem die flexible Ferienbetreuung für Volksschüler, der Ferienpass und die Kinderwerkstatt. Ein tolles Ferienprogramm, das jede Menge Spaß, Aktion und Abwechslung bietet.

Ferienpass
Der Grieskirchner Ferienpass startete in der vorletzten Schulwoche ganz traditionell mit dem Bücherflohmarkt, veranstaltet von der Bibliothek und Thalia. Auch zwei Kochkurse wurden bereits von der Bauernkammer angeboten. Viele eifrige Jungköche kochten unter Anleitung der Seminarbäuerinnen Suppen, Pizza, Knödel, Desserts. Sogar Smoothies wurden ausprobiert und verkostet. Die Firma Haberfellner stattete die Köche mit Schürzen und Mützen aus und lieferte auch noch das Mehl für die leckeren Speisen. Beim "Trommelgroove" im Schatten des Schulzentrums entstanden tolle Rhythmen und Klänge. Ein Highlight ist auch immer wieder die Sparkasse mit spannenden Einblicken in den Tresorraum und den Saferaum.

Neben den traditionellen Programmpunkten gab bzw. gibt es aber auch viel Neues zu entdecken. Im BTV-Studio konnten die Kinder kürzlich richtig "Fernsehen machen" – sie moderierten, versuchten sich im Schauspiel und gaben Interviews – die Kamera war natürlich mit dabei (Beitrag-Download unter www.btv.cc/hausruck). Baue deine eigene Sonnenuhr mit Prof. DI Kurt Niel war ein weiteres neues Highlight im Ferienprogramm, ebenso das Kreieren eines eigenen Turnbeutels im Stoff-Reich Grieskirchen.

Flexible Ferienbetreuung für Volksschüler
Die Stadtgemeinde Grieskirchen bietet heuer wieder eine "flexible Betreuung" von Volksschulkindern während der Sommerferien an. In den ersten sechs Ferienwochen werden montags bis freitags zwischen 10 und 15 Kinder betreut. Zur Auswahl steht eine Vormittagsbetreuung von 08.00 bis 12.00 Uhr oder eine Ganztagsbetreuung bis 16.00 Uhr incl. Mittagessen. Ferialkräfte, die in pädagogischer Ausbildung stehen und auch bereits Erfahrungen in der Kinder- und Jugendbetreuung sammeln konnten, sorgen dafür, dass die Kinder gut aufgehoben sind und die Ferienzeit mit Spiel und Spaß zum Erlebnis wird.

Kinderwerkstatt
Ständig wachsender Beliebtheit erfreut sich die Kinderwerkstatt. Die Kinderwerkstatt ist eine Einrichtung, in der Eltern ihre Kinder in die Obhut professionell geschulter Betreuerinnen geben können, um beispielsweise entspannt einkaufen gehen zu können. Das Besondere an dieser Einrichtung ist, dass die Kinder mehrere Spielstationen vorfinden, in denen sie sich als Tischler(in), Bäcker(in), Verkäufer(in), u.v.m. versuchen können. In Kooperation mit Grieskirchner Firmen werden die einzelnen Stationen gestaltet und finanziert. Mit diesem Konzept wird nicht nur die klassische Kinderbetreuung umgesetzt, dieses Modell macht auch die Kinder mit der Welt des Handels und des Gewerbes spielerisch vertraut.

Öffnungszeiten: Do. 14.00 - 18.00 Uhr, Fr. 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 08.30 - 12.30 Uhr
Betreuungsort: Stadtplatz 21 (gegenüber der Brauerei)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.