09.02.2018, 10:08 Uhr

Viel los beim Kiwanis-Club Grieskirchen-Hausruckkreis

Präsident Christian Richter und Sekretär Oswald Kraxberger begrüßen Stefan Taubinger als neues Kiwanis-Mitglied. (Foto: Muggenhumer)
BEZIRK. Zeit zu verschnaufen haben die Mitglieder des Kiwanis-Club Grieskirchen-Hausruckkreis scheinbar nicht. Denn in den vergangenen Wochen zeigten sie bei verschiedenen Events Einsatz.


Einsatz im Weihnachtsdorf

In der ersten Dezemberwoche war der Club am Grieskirchner Weihnachtsdorf mit einem Stand vertreten. Es wurde Heißer Hugo, Kindertraum und Pofesen als Bereicherung der Labstationen kredenzt. Alle teilnehmenden Klubfreunde konnten vor und hinter dem Tresen den Kiwanisgedanken erleben und weitertragen.

Kampf der Moarschaften

Anfang Jänner traten in Peuerbach drei Grieskirchner, zwei Rieder und zwei Schärdinger Kiwanis-Moarschaften gegeneinander zum Eisstockturnier an. Unter Organisation von  August Heuberger ging Ried vor Grieskirchen und Schärding siegreich hervor. Natürlich nutzten die Mitglieder die Zeit zum Austausch untereinander.

Neues Mitglied

Mit Ende Jänner ist der Kiwanis-Club Grieskirchen-Hausruckkreis um ein weiteres Mitglied gewachsen: Stefan Taubinger (Baumanagement Taubinger in Taufkirchen).

Übrigens: Die Kiwanier laden am 5. Mai zur Kiwanis-Classic 2018 mit der ersten E-Charity-Trophy ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.