Seit 25 Jahren
Österreichs Tempelritter gedachten ihrer Wiedergründung

Die Tempelritter widmen sich vorrangig karitativen Aufgaben.
  • Die Tempelritter widmen sich vorrangig karitativen Aufgaben.
  • Foto: Manfred Augustin
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der in Punitz seinen Österreich-Sitz habende Ritterorden vom Tempel zu Jerusalem feierte seine Wiedergründung in Österreich vor 25 Jahren. Der ökumenische Orden unterstützt Hilfsprojekte im Heiligen Land, Notfälle in Österreich sowie Bedürftige in Rumänien, der Slowakei und Ungarn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen