"Bunter Gunter"
Burgauberger Kindergärtnerinnen schrieben gemeinsam Kinderbuch

Die Kinder lieben es, wenn ihnen Yvonne Fröhlich oder eine ihrer Kindergarten-Kolleginnen aus dem hauseigenen Kinderbuch vorliest.
4Bilder
  • Die Kinder lieben es, wenn ihnen Yvonne Fröhlich oder eine ihrer Kindergarten-Kolleginnen aus dem hauseigenen Kinderbuch vorliest.
  • Foto: Kindergarten Burgauberg
  • hochgeladen von Martin Wurglits

"Bunter Gunter" ist ein Kinderbuch der besonderen Art. Gunter ist ein Lebewesen, das die elf Kindergärtnerinnen des Kindergartens Burgauberg ersonnen und zum Leben erweckt haben. In Buchform wohlgemerkt. "Selbst erfunden, selbst geschrieben, selbst illustriert", ist Leiterin Melanie Werderits auf das gemeinsame Werk stolz.

Farbiges Fabelwesen wird farblos

Entstanden ist "Bunter Gunter" während des ersten Kindergarten-Lockdown im Frühling. Das bunte Fabelwesen ist seiner Farben überdrüssig und entledigt sich ihrer nach und nach. Erst als Gunter grau und farblos ist, merkt er, was ihm fehlt. "Die Farben stehen für innere Werte wie Güte, Liebe und Herzenswärme, die wir den Kindern auf diese Weise nahebringen wollen", erklärt Werderits.

Wortschöpfungen

Den Kleinen aus Burgauberg und Neudauberg ist der bunte Gunter nach vielfachem Vorlesen so richtig ans Herz gewachsen. Wortspielereien, Dialektwörter und Wortschöpfungen peppen den Text kindgerecht auf. Denn wer hat je zuvor Worte wie "Rüberich", "Fandante" oder "glückerlich" gehört?

Das Buch bietet der Kindergarten den Eltern und anderen Interessierten zum Kauf an. Sogar als Stofftier gibt es Gunter bereits. Der Erlös wird für den Kauf neuer Dreiräder verwendet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen