Neue Ausbildung
Via Güssinger Gymnasium zum Fitness-Coach

Der Weg zum Fitnessbetreuer erfolgt parallel mit dem Weg zur Matura und kann auch in einen Leherabschluss münden.
2Bilder
  • Der Weg zum Fitnessbetreuer erfolgt parallel mit dem Weg zur Matura und kann auch in einen Leherabschluss münden.
  • Foto: BORG Güssing
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Wenn am Freitag, dem 24. Jänner, interessierte Jugendliche zum Tag der offenen Tür ins Oberstufenrealgymnasium (BORG) Güssing kommen, können sie einen neuen Ausbildungszweig kennenlernen. Der Gewerbezweig des BORG bietet nämlich seit heuer parallel zur Matura auch den Lehrberuf des Fitnessbetreuers an.

Die Ausbildung erfolgt im Sportzweig in Wahlmodulen innerhalb der regulären Unterrichtszeit und schließt bei entsprechendem Interesse mit der Lehrabschlussprüfung ab. "Der Theorieteil enthält Themen wie Anatomie, Ernährungslehre oder Trainingslehre. Praktische Stunden ab der 6. Klasse werden im Aktiv-Park oder im Fitness-Studio P2 absolviert", erläutert Direktor Robert Antoni. Derzeit sind in der 5. Klasse bereits 14 Burschen und Mädchen interessiert, im nächsten Jahr in den Modul-Teil einzusteigen.

Sinn der Ausbildung sei es, das Körperbewusstsein zu schulen und praktisch weitergeben zu können, so Antoni. Berufliche Chancen eröffnen sich für die Absolventen in Fitness-Studios, Hotels oder anderen Tourismuseinrichtungen.

Der Weg zum Fitnessbetreuer erfolgt parallel mit dem Weg zur Matura und kann auch in einen Leherabschluss münden.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.