27.10.2017, 13:31 Uhr

Kameradschaftsbund Punitz feiert 50 jähriges Bestandjubiläum

(Foto: ÖKB Ortsgruppe Punitz)
PUNITZ. Der Verband, der bei seiner Gründung 1967 37 Mitglieder zählte, hat in den letzten 50 Jahren alle Gründungsmitglieder zu Grabe getragen. Die Letzten beiden Gründungsmitglieder sind Josef Stettner und Manfred J. Augustin, die beide
Präsenzdiener des österreichischen Bundesheeres waren. Derzeit hat der Ortsverband 37 Mitglieder.

Begrüßung der Gäste
Obmann Manfred J. Augustin, der dem Ortsverband seit 37 Jahren vorsteht, konnte zu diesem Festakt den Ehrenpräsidenten des ÖKB Burgenland, KR Friedrich Scheubrein, VizePräs Siegfried Heinz, BezObm Gustav Werzer, EKR GR P. Bernhard Pacher, den neuen
Bürgermeister Helmut Kopeszki und Altbürgermeister Manfred Kertelics als Ehrengäste begrüßen.

Die Festredner gratulierten dem Ortsverband zum 50-jährigen Bestehen und dankten dem Obmann für 37 Jahre vorbildlicher Leitung des Kameradschaftsbundes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.