12.09.2016, 20:32 Uhr

64. Arbeiterwallfahrt nach Bad Goisern und Ebensee

Ca 600 Teilnehmer aus dem Burgenland begannen ihre Wallfahrt im Eisenstädter
Dom mit einer Messe zelebriert von den Bischöfen Zsifkovics und Iby, sowie Generalvikar Korpitsch, der die Pilger im Anschluss 2 Tage begleitete. Reiseziele waren der Martinsdom in Bad Goisern mit einer Abendandacht + Lichterprozession. Am Sonntag wurde eine Messe in der Pfarrkirche Ebensee gefeiert. Nach abschliessendem Mittagessen ging es wieder in die Dörfer zurück.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.