Canisiusorden für Elisabeth Breit-Naber

Manfred Scheuer und Elisabeth Breit-Naber
3Bilder
  • Manfred Scheuer und Elisabeth Breit-Naber
  • Foto: Diözese Innsbruck
  • hochgeladen von Arno Cincelli

(dibk). Frauen und Männer, die sich in besonderer Weise um die Kirche in Tirol verdient gemacht haben würden kürzlich von Bischof Manfred Scheuer und Generalvikar Jakob Bürgler im Haus der Begegnung in Innsbruck ausgezeichnet. Die jährlich stattfindende Ehrung ist ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes für unbezahltes Engagement in Pfarre, Dekanat und Diözese.

Den Canisiusorden der Diözese Innsbruck erhielt Elisabeth Breit-Naber aus Absam. Sie hat sich Verdienste in ihrem Einsatz beim Aufbau der Initiative "Frauen helfen Frauen" erworben, deren stellvertretende Obfrau sie nach wie vor ist. Die Initiative bietet rechtliche, soziale und psychologische Beratung für Frauen in Not und hat 1983 ein Frauenhaus als Zufluchtsstätte für misshandelte Frauen eröffnet.

Mit dem diözesanen Ehrenzeichen in Gold wurden ausgezeichnet: Arthur Storf (Wängle), Herbert Hallegger (Hall i. T.), OSR Andreas Schneider (Abfaltersbach), Hermine Köck (Imst), Christine Hochenegger (Volders), Herbert Gapp (Jenbach)

Mit dem Ehrenzeichen in Silber wurden ausgezeichnet: Alois Schett (Birgitz), Irene Ladner (Innsbruck), Max Kofler (Sellrain), Maria Hithaller (Fließ), Josef Zwölfer (Birgitz), Agnes Rampl (Amlach), Margarethe Lechner (Stans), Hermine Tabernig (Wattens), Helga Brandl (Innsbruck), Felizian Waldauf (Matrei i. O.), Hans Sedetzki (Innsbruck)

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen