Außenminister bei JVP-Wahlkampfauftakt in Absam

GR Philipp Gaugl, Bundesobmann Sebastian Kurz, Landesobmann Dominik Schrott, ÖVP-Landesgeschäftsführer Martin Malaun und JVP-Geschäftführer Matthias Weger.
8Bilder
  • GR Philipp Gaugl, Bundesobmann Sebastian Kurz, Landesobmann Dominik Schrott, ÖVP-Landesgeschäftsführer Martin Malaun und JVP-Geschäftführer Matthias Weger.
  • hochgeladen von Manuel Richter

Absam (mr). In Tirol steht in den nächsten Wochen die Kommunalpolitik im Mittelpunkt. Am 28. Februar 2016 entscheiden die Tirolerinnen und Tiroler über die künftige Zusammensetzung der meisten Gemeindeparlamente. Auch viele Junge werden sich der Wahl stellen und damit Verantwortung in ihrer Heimatgemeinde übernehmen. Mit der „Landeskraft 2016“ startete die Volkspartei Tirol mit JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz offiziell den jungen Gemeinderatswahlkampf im Absamer VZ Kiwi. Mit dabei waren Jugendlandesrätin Beate Palfrader, Landesrat Johannes Tratter, Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf und Landesgeschäftsführer der Tiroler Volkspartei Martin Malaun. Im Mittelpunkt standen aber die jungen Gemeinderats- und Bürgermeisterkandidaten. Musikalisch wurde der Abend von Sara Koell begleitet, anschließend wurde zum gemeinsamen Clubbing geladen.

Autor:

Manuel Richter aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.