Dorffest der Musikkapelle Aldrans

Theresa, Lukas, Christoph und Lisa hatten die Discobar fest im Griff.
16Bilder
  • Theresa, Lukas, Christoph und Lisa hatten die Discobar fest im Griff.
  • hochgeladen von Carina Brugger

Am Samstag und Sonntag, den 03. bis 04. August veranstaltete die Musikkapelle Aldrans ihr zweitägiges Dorffest im Schulhof Aldrans. Alle Mitglieder hatten bereits Tage zuvor hart gearbeitet, um ein gewaltiges Fest auf die Beine zu stellen. Den Auftakt machte die "Musikkapelle Ampass" mit einem feierlichen Einmarsch und anschließendem Konzert unter der Leitung von Kapellmeister Gerold Oberhauser. Gratulation an die MK Ampass, deren Darbietung nicht nur Blasmusikfreunde begeisterte. Anschließend sorgte das Duo "My Lords" bei den Besuchern für glühende Tanzschuhe und musikalische Unterhaltung. Für die jüngere Generationen und Partypeople heizte "DJ Tom'zon" im Discozelt mit seinen Beats bis tief in die Sommernacht kräftig ein. Auch ein "kleiner" Regenguss konnte die Stimmung nicht trüben. Somit war für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Allein in der Weinlaube erfreuten sich die Gäste an 14 verschiedenen Weinsorten aus Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark. Nach der langen Sommernacht war das Fest aber noch nicht vorbei. Am Sonntag startete um 11.00 Uhr der traditionelle Frühschoppen mit den "Aldiger Böhmischen". Wo sich die Besucher zusätzlich mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen verwöhnen und den Sonntag noch gemütlich ausklingen ließen. Die Musikkapelle Aldrans bedankt sich bei allen Helfern, Mitwirkenden und Besuchern für die gelungenen zwei Tage und freut sich jetzt schon auf ein Wiedersehen beim 64. Bezirksmusikfest 2014 von 11.-13. Juli in Aldrans.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen