Pfarrer Andreas Hoppichler - 50-jähriges Priesterjubiläum

Pfarrer Cons. Andreas Hoppichler feierte sein 50-jähriges Priesterjubiläum.
35Bilder
  • Pfarrer Cons. Andreas Hoppichler feierte sein 50-jähriges Priesterjubiläum.
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

MILS BEI HALL/ STANZ/GRINS/LANDECK (jota). Pfarrer Cons. Andreas Hoppichler war von 1971 bis 1981 in Landeck, Grins und Stanz als Seelsorger tätig. Kürzlich feierte er sein 50-jähriges Priesterjubiläum in Mils bei Hall.

Pfarrer Hoppichler wurde in Tulfes geboren und 1962 von Bischof Dr. Paulus Rusch zum Priester geweiht. Er war als Pfarrer in Axams, Wilten West, Landeck, Stanz und Grins tätig, unterrichtete an verschiedenen Schulen, ehe er am 9.8.1981 die Pfarre in Mils bei Hall übernahm. Seit 31 Jahren lebt er in Mils und hat in dieser Zeit die Pfarrkirche, Orgel oder Sakristei umfangreich saniert, den Vinzenzverein oder andere soziale Einrichtungen aufgebaut. "Du bist ein hervorragender Pfarrer, ein Sanierer, Restarurierer und Bewahrer der Milser Pfarrkirche", dankte Bgm. Dr. Peter Hanser. Die Pfarrkirche erstrahlt in ihrem ursprünglichen Glanz und wurde behutsam und mit viel Weitblick renoviert.

Dank und Ankerkennung gab es auch von Seiten der Pfarre. Diakon Hermann Geck, Dr. Othmar Krüppl und Georg Stix vom Pfarrgemeinderat und Pfarrkirchenrat lobten die hervorragenden Leistungen Hoppichlers. "Mils ist eine der wenigen Gemeinden, wo noch täglich ein Gottesdienst stattfindet", dankten die Milser. Pfarrer Hopplicher dankte allen für die gute Zusammenarbeit.

Im September wird Hoppichler in den wohlverdienten Ruhestand gehen und die Pfarrei an Franz Angermair übergeben.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen