13.09.2016, 13:45 Uhr

Billig, Billiger, Banane – ein Informationsabend zum Thema

Wann? 25.10.2016 18:00 Uhr

Wo? Kulturlabor Stromboli, Krippgasse 11, 6060 Hall in Tirol AT
26 Januar 2016, Ecuador: Messung der Bananendicke bei der Qualitätskontrolle durch den Produzenten: Diese Bananen sind zu dick für den Export nach Europa. Da die Supermärkte sehr hohe Qualitätsvorgaben machen und Früchte, die dem nicht entsprechen auf Kosten der Produzenten zurückschicken, finden bereits in den Plantagen und den Fincas der Kleinbauern penible Qualitätskontrollen statt. Bananen mit kleinsten Stellen oder Kratzern werden aussortiert, es wird bereits beim Waschen in der Verpackungsstation ein
Hall in Tirol: Kulturlabor Stromboli | Bananen sind äußerst beliebt – und billig. Die starke Konzentration im Einzelhandel hat dazu geführt, dass nicht mehr die produzierenden BäuerInnen, sondern die Supermärkte die Preise für Bananen festlegen. Der Film „Billig, billiger, Banane“ (Doku, 44 min, 2014) zeigt am Beispiel Banane die globalen Auswirkungen des Billigwahns, die an diesem Abend auf vielfältige Art und Weise thematisiert werden. Wir laden zur Information und Diskussion, aber auch zu einem gemütlichen Beisammensein bei fair zubereitetem Essen und Musik ein.

Termin: Dienstag, 25. Oktober 2016, 18:00 Uhr. Ort: Kulturlabor Stromboli Hall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.