26.01.2018, 11:03 Uhr

Thaurer Jungmuller besuchten LH Günther Platter

(Foto: Land Tirol/Kathrein)
THAUR. Die Thaurer Jungmuller wurden festlich im Landhaus empfangen. Dabei machten sie  für LH Günther Platter, LHStv. Ingrid Felipe, LR Christine Baur und LR Johannes Tratter eine Aufführung und erneuerten die Einladung für den Thaurer Mullerlauf, am Sonntag, dem 4. Februar.
In Thaur findet dieses Jahr der große Fasnachtsumzug der MARTHA-Dörfer statt. Rund 600 Teilnehmer werden bei den Brauchtumsgruppen, Musikkapellen und Faschingswägen dabeisein oder bei der Organisation mitwirken. Tausende Zuschauer werden erwartet.

Ablauf

Datum: 4. Februar
Start: 13:30 Uhr von vier Positionen aus
Eintritt: 7 Euro – davon wird 1 Euro an die Tiroler Hospizgemeinschaft gespendet
Anschließend an den Mullerumzug findet der Patschenball im „Alten Gericht“ in Thaur statt.

Anfahrt

per Bus: Die Buslinie 503 fährt alle 15min (siehe Fahrplanaushang) von Innsbruck bzw. Hall nach Thaur. Gehzeit: 5min
per S-Bahn/Zug: Mit der S-Bahn bis zur Haltestelle Hall/Thaur und von dort mit dem Shuttelbus oder zu Fuß (30min) nach Thaur
per Auto: Zufahrt über die B171 nach Thaur, kostenlose Parkplätze vor Ort
Kostenlose Shuttelbusse von den Parkplätzen und der S-Bahnhaltestelle und retour sind vorhanden.
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.