27.11.2017, 11:05 Uhr

Tratter führt Bezirksliste an

LR Johannes Tratter aus Hall und GR Maria Magdalena Gatt aus Tulfes kandidieren auf der Bezirksliste. (Foto: ÖVP)

Haller Landesrat geht als Spitzenkandidat in die Landtagswahl

HALL. ÖVP-Bezirksobmann und Landesrat Johannes Tratter führt die Bezirksliste für die Landtagswahl am 25 Februar an. Er würde also auf jeden Fall in das neue Landesparlament einziehe. Allerdings gilt es als sehr wahrscheinlich, dass er auch der nächsten Landesregierung wieder angehört und auf sein Landtagsmandat verzichtet.
Sehr gute Chancen auf ein  Mandat haben auch Cornelia Hagele aus Telfs (Platz 2), Florian Riedl aus Steinach (Platz 3) und Sophia Kirchner aus Götzens (Platz 4).
Auf Platz 6 der Bezirkliste steht Bundesrätin Anneliese Junker aus Rinn. Für den Einzug in den Landtag ist das wohl zu weit hinten. Junker könnte aber wieder in den Bundesrat entsendet werden.
Auf Platz 12 der Landesliste steht Maria Magdalena Gatt aus Tulfes. Auf den ersten Blick ist das weit hinten. Man muss aber bedenken, dass mehrere Personen, die vor ihr kandidieren auch ein Mandat über eine Bezirksliste oder ein Regierungsamt bekommen können. Gatt könnte also nachrücken.
Entschieden ist freilich noch nichts, viele ÖVP-Kandidaten werden wohl einen Vorzugsstimmenwahlkampf führen. Das kann dann, wie schon bei den Nationalratswahlen dazu führen, dass Kandidaten mit hinteren Listenplätzen ein Mandat bekommen. Der Wahlkampf wird aber erst im Jänner beginnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.