Kirchbach
Wohnhaus brannte in der Nacht ab

Sieben Feuerwehren standen in der vergangenen Nacht in der Gemeinde Kirchbach im Einsatz.
  • Sieben Feuerwehren standen in der vergangenen Nacht in der Gemeinde Kirchbach im Einsatz.
  • Foto: Landesfeuerwehrverband
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Kirchbach stand in der vergangenen Nacht aus noch ungeklärter Ursache in Flammen.

KIRCHBACH. Brandalarm vergangene Nacht um 2.10 Uhr in der Gemeinde Kirchbach: Aus noch ungeklärter Ursache stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Der Brand weitete sich auf das gesamte Objekt aus, zerstörte das Wohnhaus, das Carport und zwei darin befindliche Kraftfahrzeuge. Vier Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Haus befanden, konnten es rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

Sieben Feuerwehren im Einsatz

Sieben Feuerwehren standen mit zwölf Fahrzeugen und rund hundert Kameraden im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt und Gegenstand weiterer Ermittlungen. Diese führt die Brandgruppe des Landeskriminalamts Kärnten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen