Flammen

Beiträge zum Thema Flammen

Neun Feuerwehren bekämpften am Dienstag den Brand eines Bauernhauses in Attersee.
10

Feuer richtete großen Schaden an
Bauernhof in Attersee brannte

Großen Schaden richtete Dienstag Abend ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Gemeinde Attersee an. ATTERSEE. Eine Nachbarin war auf den Brand aufmerksam geworden und verständigte um 18:33 Uhr die Feuerwehr. Insgesamt neun Wehren mit rund 100 Personen waren im Einsatz. Sie konnten den Brandherd etwas mehr als eine halbe Stunde später unter Kontrolle bringen. Wohnhaus teilweise intaktDer Dachstuhl sowie der Stallzubau brannten jedoch vollständig nieder. Der Wohntrakt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Am 21. Juli geriet die Diskothek "Partymaus" in Kirchbichl in Brand. Viele Einsatzkräfte, verschiedener Feuerwehren versuchten den Brand zu löschen. Die Ursache ist derzeit noch unklar.
15

Erstmeldung
Kirchbichler Disco steht in Flammen

Die Kirchbichler Diskothek "Partymaus" geriet Dienstagnacht, den 21. Juli in Brand. Die Ursache ist noch unklar.  KIRCHBICHL (red). In der Nacht des 21. Juli, gegen 3:23 Uhr, geriet im Gemeindegebiet von Kirchbichl ein Fahrzeug in Brand, welches vor der beliebten Diskothek "Partymaus" abgestellt war. Das Feuer griff auf die Disco über, sodass Fassade und Dachstuhl ebenfalls in Brand gerieten. Die Feuerwehren Kirchbichl, Kastengstatt, Wörgl und Bruckhäusl sind im Einsatz. Meldungen über...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Sieben Feuerwehren standen in der vergangenen Nacht in der Gemeinde Kirchbach im Einsatz.

Kirchbach
Wohnhaus brannte in der Nacht ab

Ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Kirchbach stand in der vergangenen Nacht aus noch ungeklärter Ursache in Flammen. KIRCHBACH. Brandalarm vergangene Nacht um 2.10 Uhr in der Gemeinde Kirchbach: Aus noch ungeklärter Ursache stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Der Brand weitete sich auf das gesamte Objekt aus, zerstörte das Wohnhaus, das Carport und zwei darin befindliche Kraftfahrzeuge. Vier Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Haus befanden, konnten es rechtzeitig verlassen und...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
5

Einsatz der FF Oberhofen
Stadel brannte in Oberhofen

OBERHOFEN. Am 01. Juli 2020, gegen 15:00 Uhr brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Stadel in Oberhofen ein Brand aus. Ein vorbeikommender Radfahrer versuchte das Feuer zu löschen was ihm jedoch nicht gelang. Dabei zog sich der Mann Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Feuerwehren Oberhofen und Flaurling konnten den Brand schließlich löschen. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Glutnester flammen immer noch auf.
3

Mannersdorf
Löscharbeiten im Zementwerk dauern weiter an

In der Brennstoffhalle flammen immer wieder Glutnester auf - es konnte noch nicht "Brand aus" gegeben werden.  MANNERSDORF/LEITHAGEBIRGE. Sonntag Abend gegen 19 Uhr kam es zu einem Großbrand im Mannersdorfer Lafarge Zementwerk im Brennstofflager am Werksgelände. (meinbezirk.at berichtete) Das Feuer griff schnell auf die Förderanlage zum Wärmetauscher über. Die Betriebsfeuerwehr Perlmooser sowie die Freiwilligen Feuerwehren Mannersdorf, Hof, Sommerein, Bruck, Götzendorf und Au waren (mit rund...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Sportboot in Flammen.

Einsatz 4. Juni
Sportboot stand in Flammen

Am 04.06.2020 kam es um ca. 14:45 zu einem Bootsbrand im Yachthafen Tulln. TULLN (pa). Auf einem Sportboot mit Innenbordmotor kam es nach einer Ausfahrt zu einer Verpuffung, woraufhin es in Brand geriet. Es war dem Eigner nicht mehr möglich den Brand mittels Pulverlöscher einzudämmen. Ein Kamerad der Feuerwehr Gaaden(Bei Mödling) entdeckte gleichzeitig die Rauchsäule aus der Ferne und tätigte ohne zu zögern den Notruf. Die Rauchsäule war von weitem sichtbar. Das Motorboot stand in...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Sensationeller Einsatz der Kameraden.

Feuerwehr-Nachbarschaftshilfe in Zivil
Rindenmulch in Abstellraum in Flammen

KIRCHBERG AM WAGRAM (pa). Feuerwehrmänner in der Nachbarschaft zu haben kann viel wert sein. Diese Erfahrung machte eine Familie aus Kirchberg am Wagram am 8. Mai. Aus unbekannter Ursache waren im Abstellraum ihres Hauses Säcke mit Rindenmulch in Brand geraten. Nachdem erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch gescheitert waren, liefen die Bewohner auf die Straße und riefen laut um Hilfe. Glutnester abgelöscht Während eine Anwohnerin den Notruf wählte, lief ein anderer Nachbar um einen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 2

Ternitz
UPDATE: Waldbrand in Ternitz-St. Johann war Brandstiftung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Gfiederwald stand in Flammen. Unweit des Handymastes/Reitstalls St. Johann wurde das Feuer entdeckt. Und es war kein Zufall (mehr dazu hier). Und noch ein zweiter Fall von Brandstiftung beschäftigten Feuerwehr und Polizei (mehr dazu hier). Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eine Gartenhütte stand in Flammen.
2

Gartenhütte brannte in Weißenkirchen

WEISSENKIRCHEN. Zu einem Flurbrand in der Bahnhofstraße rückte die Feuerwehr Weißennkirchen am 9. April gegen 10.30 Uhr aus. Die Feuerwehrmänner lokalisierten den Brand in der Altausiedlung. Am Einsatzort wurde eine brennende Gartenhütte entdeckt. Das Feuer hatte sich bereits auf den Bahndamm und die umliegenden Wiesen ausgebreitet. Erste Löschmaßnahmen wurden mittels Schnellangriffseinrichtung vom Rüstlöschfahrzeug gesetzt. Ein Atemschutztrupp löschte schließlich den Brand. Mittels der...

  • Krems
  • Doris Necker
10

Flatz
Waldbrand wütet im Bereich des Doppelsteigs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Waldgebiet auf der Flatzer Wand – unweit der Kletterrouten beim Doppelsteig – bekämpfen derzeit die Feuerwehren Ternitz-Flatz, Ternitz-Raglitz, Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf einen Waldbrand. Die Polizei führt mit einem Hubschrauber des Typs "Libelle" Erkundungsflüge im Brandsektor durch. "Und es wird mittels Hubschrauber Wasser auch  über dem Brandherd abgeworfen", berichtet ein Augenzeuge. Die Feuerwehren Ternitz-Pottschach und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 12

Saubersdorf
UPDATE: Blackhawk gegen Föhrenwald-Inferno

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Großbrand im Föhrenwald bei Saubersdorf-St. Egyden befasste 40 Feuerwehren. Der Rauch war bereits von weiten sichtbar. 40 Feuerwehren und die Fluggruppe Wiener Neustadt standen mit zwei Großtanklöschfahrzeugen im Einsatz. Auch ein Polizei-Hubschrauber sowie ein Blackhawk des Bundesheeres wurden zum löschen angefordert. Osterfeuer diesmal verboten Feuer von Brauchtumsveranstaltungen wie Osterfeuer, Sonnwendfeuer sowie Johannesfeuer sind bis einschließlich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

St. Georgen
Zimmerbrand – Frau ließ in Flammen ihr Leben (Update)

Die 77-jährige Wohnungsbesitzerin kam bei dem Brand in ihrer Wohnung in St. Georgen ums Leben. ST. GEORGEN. Montag Nachmittag kam es im Ortsgebiet von St. Georgen zu einem tragischen Zwischenfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet ein Wohnzimmer einer Wohnung in Brand. Anrainer verständigten die Feuerwehr, nachdem sie auf den Rauch aufmerksam wurden. Kurz nach 17 Uhr gingen die Notrufe bei den Einsatzkräften ein. Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen wurde zu dem...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
3

Gartenpavillon brannte
80 Einsatzkräfte konnten Wohnhaus schützen

Zunächst unbemerkt blieb ein Brand in der Nacht auf Montag in der Ortschaft Gerling, Gemeinde Herzogsdorf. HERZOGSDORF. Gegen 3.30 Uhr geriet in der Gemeinde Herzogsdorf ein unmittelbar neben einem Wohnhaus stehendes Gartenpavillon aus derzeit noch unbekannter Ursache in Brand. Der im Haus schlafende Besitzer bemerkte das Feuer zunächst nicht – ein Autofahrer, der auf der nahe gelegenen B127 vorbeifuhr, alarmierte die Einsatzkräfte. Umgehend rückten die Feuerwehren Herzogsdorf, Neußerling,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Als die Feuerwehr an Ort und Stelle eintraf, stand die Wohnung bereits in Vollbrand.
1 4

Feuerwehreinsatz
Update: Wohnungsbrand in Hall

Feuerwehrgroßeinsatz, am späten Freitag Nachmittag in der Anna-Dengel-Straße in Hall. Sechs Personen dürfen vorerst nicht in ihre Wohnungen zurückkehren. HALL. Ein Wohnungsbrand bei einem Mehrparteienhaus beschäftigte am Freitag Nachmittag die Freiwillige Feuerwehr Hall in Tirol. Die Einsatzkräfte wurden gegen 17.20 Uhr alarmiert. Als die Feuerwehr an Ort und Stelle eintraf, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Das Feuer brach am Balkon bei einer Wohnung im ersten Stock aus und konnte von...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Das Übergreifen der Flammen auf das Nebengebäude konnte verhindert werden.

Feuerwehr
77 Helden im Einsatz

Sieben Feuerwehren rückten zu Brand eines Wirtschaftsgebäudes aus.  PERBERSDORF. Ein Wirtschaftsgebäude ist in Perbersdorf in der Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach in Brand geraten. Sieben Feuerwehren sind mit insgesamt 77 Kräften und zehn Fahrzeugen ausgerückt. Die Löscharbeiten wurden durch den starken Wind erschwert. Das Wirtschaftsgebäude, die Hackschnitzelheizung und ein Fahrzeug wurden Opfer der Flammen. Ein Übergreifen des Feuers auf ein Nebengebäude konnte erfolgreich verhindert...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Brandermittler im Einsatz
8

Brand in Flaurling
Imbissstand in Flaurling stand in Flammen

FLAURLING. Am 03.02.2020 gegen 02:25 Uhr brach in einem Imbissstand im Gewerbegebiet Flaurling aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Das Feuer konnte von den Feuerwehren aus Polling, Flaurling sowie Telfs gelöscht werden. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache werden im Laufe des heutigen Montages durchgeführt. Am Imbissstand entstand Totalschaden. Großer EinsatzAm Einsatz waren insgesamt 4 Polizeistreifen mit 7 Beamten und 7 Fahrzeuge der Feuerwehren mit 50 Mann, sowie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die flackernde Flamme wird während den dreiwöchigen Wartungsarbeiten beim Standort der Donau Chemie AG in Landeck zu sehen sein.
2

Wegen Wartungsarbeiten
Donau Chemie fackelt im Werk Landeck überschüssiges Gas ab

LANDECK. Die Fackelanlage ist ein unverzichtbares Element im Sicherheitssystem der Karbidproduktion der Donau Chemie AG am Standort Landeck. Sie dient der kontrollierten und vollständigen Verbrennung von überschüssigen Gasmengen. Dreiwöchige Wartungsarbeiten Bei der Verarbeitung der Rohstoffe Kalk und Koks zu Kalziumkarbid in Werk der Donau Chemie AG in Landeck entstehen sogenannte Prozessgase. Im täglichen Normalbetrieb werden diese Gase in verschiedenen Prozessanlagen im Sinne von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am PKW des 37-jährigen Österreichers entstand Totalschaden.
10

Fahrzeugbrand auf der A12 bei Rietz
Alkoholunfall auf A12, PKW brannte aus

RIETZ. Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Samstag, 18. Jänner 2020 gegen 04:45 Uhr: Ein 50-jähriger Österreicher lenkte ein Salzstreufahrzeug auf der A12 in Fahrtrichtung Westen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Österreicher mit seinem PKW die Inntalautobahn ebenfalls in westliche Richtung. PKW prallte auf Streufahrzeug und geriet in Brand Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 37-jährige mit seinem PKW auf Höhe der Gemeinde Rietz auf das Salzstreufahrzeug auf. Der PKW wurde von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Polizei ersucht alle Personen, die ein solches Gerät bereits gekauft haben oder angeboten bekommen, sich umgehend mit ihr in Verbindung zu setzen.
2

50-Jähriger starb
Nach Brandunfall warnt Polizei vor fehlerhaften Notstromaggregaten

In Vöcklabruck kam am vergangenen Montag ein 50-jähriger Mann bei einem Brandunfall ums Leben. Laut Polizei hat er mit einem jener Notstromaggregate hantiert, vor denen sie bereits im Herbst des Vorjahres gewarnt hatte. OBERÖSTERREICH (ju). Beim Betanken des Geräts entzündete sich das Benzin und auch die Kleidung des Mannes fing Feuer. Für den 50-Jährigen kam trotz sofortiger Löschversuche jede Hilfe zu spät. Bei den Ermittlungen des Landeskriminalamtes stellte sich jetzt heraus, dass es...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Ferienhaus in Preg brannte nieder.
Video 3

Murtal
Zwei Häuser brannten in einer Nacht

Einsatzkräfte hatten am Donnerstag alle Hände voll zu tun - verletzt wurde glücklicherweise niemand. MURTAL. 45 Mitglieder der Feuerwehren Preg, St. Lorenzen und St. Margarethen waren am Donnerstag beim Brand eines Ferienhauses in Preg (Gemeinde St. Margarethen) gefordert. Das Feuer brach kurz vor 21 Uhr aus noch ungeklärter Ursache aus. Die Feuerwehren waren kurz nach der Alarmierung zur Stelle. Außenangriff Während von mehreren Seiten ein Außenangriff durchgeführt wurde, kämpfte sich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
2

Feuerwehr-Einsatz
Gebäudeanbau in Lambach stand in Brand

Ein Gebäudeanbau in Lambach ist Mittwochabend, 8. Jänner, in Vollbrand gestanden. Zwei Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen im Einsatz. LAMBACH. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand eines Holzanbaus an einem Gebäude in Lambach alarmiert. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus beziehungsweise den Dachstuhl konnte im letzten Moment verhindert werden. Das Feuer konnte dann rasch eingedämmt werden. Mittels Teleskopmastbühne wurde der Dachbereich kontrolliert. Verletzt wurde...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Brandunfall – Tod
Mann starb an Folgen von Brandverletzungen

KIRCHDORF. Wie berichtet geriet am 13. Dezember die Kleidung eines Mannes (Ö, 45) in Brand. Der Mann war in der Werkstatt im Keller eines Hauses in kirchdorf tätig. Als seine Lebensgefährtin (44) nach ihm sah, fand sie ihn in brennender Kleidung vor. Die Frau alarmierte sofrot Feuerwehr und Rettung; der Mann konnte die Flammen inzwischen selbst löschen; er erlitt jedoch schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie Polizei mitteilt, ist der Verunfallte am 20. Dezember an den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Christbäume fangen nicht selten Feuer - dann ist schnelles Handeln gefragt.

Troclene Christbäume sind ein Gefahrenherd
Florianis warnen vor Sorglosigkeit

Landes-Feuerwehrkommandant Peter Hölzl und Landes-Feuerwehrinspektor Alfons Hölzl wünschen mit ihren tausenden Mitarbeitern in ganz Tirol den BEZIRKSBLÄTTER-Lesern ein guten Rutsch ins neue Jahr und warnen aber gleichzeitig vor dem sorglosen Umgang mit den meist schon ziemlich trockenen Christbäumen. Hier lauert großes Gefahrenpotenzial, der Umgang mit offenem Feuer sollte weitgehend vermieden werden, Löschdecken und Wasser sollten in Reichweite sein.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
1 5

Ternitz
Feueralarm im Donauland wegen Topf am Herd

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wegen Rauch, der aus einer Wohnung der sogenannten Donauland-Siedlung in Ternitz drang, rückte die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am 10. Dezember, kurz nach 23 Uhr, zum Einsatz aus. Wie die Feuerwehr Pottschach berichtet hatte ein Bewohner der Donauland-Siedlung einen Kochtopf am Herd vergessen. Dieser sorgte für eine Entzündung. Die Polizei war vor der Feuerwehr vor Ort und bekämpfte die Flammen mit einem Handfeuerlöscher. Der Bewohner musste vom Samariterbund...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.