1.000 Euro für Armutsbetroffene
SPÖ Herzogenburg unterstützt Volkshilfe

Vizebürgermeister Richard Waringer, Bürgermeister Christoph Artner, Landesvorsitzende-Stv. der Volkshilfe NÖ Heidemaria Onodi und der Obmann der Volkshilfe Herzogenburg Franz Leithner
  • Vizebürgermeister Richard Waringer, Bürgermeister Christoph Artner, Landesvorsitzende-Stv. der Volkshilfe NÖ Heidemaria Onodi und der Obmann der Volkshilfe Herzogenburg Franz Leithner
  • Foto: SPÖ Herzogenburg
  • hochgeladen von Bianca Werilly

Durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind tausende Österreicher unverschuldet in höchste Not geraten: Arbeitslosigkeit, Einkommensentfall und Kurzarbeit treffen Menschen in ganz Österreich – besonders Familien und Alleinerziehende!

HERZOGENBURG (pa). Bürgermeister Christoph Artner, Vizebürgermeister Richard Waringer und die Stadt- und Gemeinderäte der SPÖ Herzogenburg spenden daher 1.000 Euro für ein Projekt der Volkshilfe Österreich zur Unterstützung dieser Menschen.

Füreinander da sein

Die Volkshilfe nimmt ihre Rolle in der Versorgung von Menschen durch ihre Dienste sehr ernst. Seit Tagen arbeiten die Krisenstäbe der Volkshilfe auf Hochtouren, um den aktuellen Herausforderungen der Corona Viruskrise zu begegnen. Es ist eine große Aufgabe, unter den derzeitigen Bedingungen die Dienste wie Hauskrankenpflege und Heimhilfe und die Arbeit in Pflegeheimen und anderen Senioreneinrichtungen aufrecht zu erhalten. Die engagierten Mitarbeiter stellen mit ihrer Arbeit sicher, dass alte und schwache Menschen in unserer Gesellschaft gut betreut und geschützt sind. Das Motto der Stunde lautet: Aufeinander aufpassen und füreinander da sein!

So können auch Sie helfen

Wollen auch Sie für Armutsbetroffene, die JETZT und „nach Corona“ unsere Hilfe brauchen, spenden? Nachstehend finden Sie die Bankverbindungen der Volkshilfe Österreich:

  • Bank Austria, IBAN: AT34 1200 0100 2944 4444 BIC: BKAUATWW
  • BAWAG/PSK, IBAN: AT77 6000 0000 0174 0400 BIC: BAWAATWW
  • Erste Bank, IBAN: AT60 2011 1800 8000 0800 BIC: GIBAATWWXXX
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Camelia Bora in ihrer Modeboutique in Waidhofen an der Ybbs.
7

#durchstarter21
Modeboutique Nona – Durchstarterin Camelia Bora

WAIDHOFEN/YBBS. „Ich bin Camelia Bora und habe meine Modeboutique Nona im Individuelle Beratung bietet Nona jederzeit: Einfach Termin vereinbaren! Italien und Waidhofen„Ich liebe Waidhofen! In Waidhofen ist die Innenstadt das Einkaufzentrum mit kleinen, feinen Geschäften“, strahlt die Boutiquenbesitzerin, die vor 27 Jahren aus Rumänien ausgewandert ist. Vor ihrer Selbstständigkeit arbeitete sie bereits in einer Boutique. „Bis ich gesehen habe, dass dieser kleine Laden leersteht. Ich habe mich...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen