Theatergruppe Augustin
Theatergruppe Augustin brilliert in aktuellem Stück

Katrin Gerstbauer, Massimo Rizzo und Maximilian Kohwalter (vorne) sowie Christa Platny, Ingrid Vermeulen, Matthias Schmid, Elfriede und Erwin Fischer, Kulturstadtrat Kurt Schirmer jun. und Stiftsdechant Mauritius Lenz freuten sich über die geglückte Premiere.
  • Katrin Gerstbauer, Massimo Rizzo und Maximilian Kohwalter (vorne) sowie Christa Platny, Ingrid Vermeulen, Matthias Schmid, Elfriede und Erwin Fischer, Kulturstadtrat Kurt Schirmer jun. und Stiftsdechant Mauritius Lenz freuten sich über die geglückte Premiere.
  • Foto: Franz Platny
  • hochgeladen von Kurt Schirmer

Die Herzogenburger Theatergruppe Augustin feierte Premiere in doppelter Hinsicht. Zum ersten Mal in der 13-jährigen Vereinsgeschichte war die Premiere restlos ausverkauft.Alle Karten für die restlichen vier Spieltermine waren zu diesem Zeitpunkt ebenfalls bereits vergeben.

Das unterhaltsame Stück „Wenn schon, denn schon!“ von Ray Cooney wurde im Theatersaal des Stifts zum Besten gegeben. Das Ensemble rund um Stiftsdechant Mauritius Lenz und Elfriede und Erwin Fischer bereitete sich zwei Monate intensiv auf die Vorstellungen vor. Der Regisseur Massimo Rizzo begleitete dabei die Laienschauspieler in bewährter Art und trieb sie zur Bestform.

Im Stück logiert der konservative britische Politiker Richard Willey (Mauritius Lenz) mit seiner Frau Pamela (Elfriede Fischer) im Westminster Hotel in London. Sie meint, er habe am Nachmittag eine Sitzung im Parlament. Er nimmt an, sie gehe zur gleichen Zeit ins Theater. Richard Willey verabredet sich jedoch mit Jennifer Bristow (Ingrid Vermeulen), einer Angestellten des Ministeriums - seine Frau trifft sich heimlich mit seinem Sekretär (Erwin Fischer). Das Chaos ist perfekt, als der chinesische Kellner (Kurt Schirmer jun.), das mexikanische Hausmädchen (Katrin Gerstbauer), eine Politikerin der Opposition (Christa Platny), der humorlose Hotelmanager (Maximilian Kohwalter) und der Ehemann von Jennifer Bristow (Matthias Schmid) ins Spiel kommen.
Da hilft nur noch eine Lüge - und wenn schon eine Lüge, dann schon eine saftige!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen