11.10.2016, 17:29 Uhr

"Gala wider die Gewalt" bricht alle Spendenrekorde

Marika Lichter mit Angelika Niedetzky

Stars wie Rainhard Fendrich und Roland Kaiser traten im Ronacher auf

Keinerlei Abnützungserscheinungen gab es bei der mittlerweile 27. "Gala wider die Gewalt" im Ronacher. Organisatorin Marika Lichter schaffte es auch diesmal wieder, namhafte Künstler zu einem Auftritt für den gemeinnützigen Verein zu bekommen.

Keine Geringeren als Austropop-Sänger Rainhard Fendrich, Schlagerstar Roland Kaiser, die deutschen Hitparadenstürmer Glasperlenspiel oder Song-Contest-Starterin Zoë gaben sich ein Stelldichein im ausverkauften Ronacher.

Vereinsobmann Rudolf Hundstorfer freute sich gemeinsam mit den Moderatoren Alfons Haider und Conchita über einen Spendenerlös von 100.000 Euro. Star des Abends war der 73-jährige britische Sänger Tony Christie, der mit seinem Super-Hit "Amarillo" dem Publikum ordentlich einheizte.
Weiters auf der Bühne zu sehen waren die Kabarettisten Angelika Niedetzky und Gery Seidl, Sänger Julian le Play und Schlagerstar Marc Pircher.

Mehr Infos: www.widerdiegewalt.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.