Alfons Haider

Beiträge zum Thema Alfons Haider

Die beiden Moderatoren Barbara Schöneberger & Alfons Haider werden am Donnerstag vor Ort eintreffen.

Wachau
Starnacht aus der Wachau 2021: Aufbauarbeiten laufen bereits

Kommendes Wochenende werden Chris de Burgh, Opus, Nathan Evans, Ben Zucker, Maite Kelly oder DJ Ötzi der malerischen Wachau am 24. & 25. September einen bunten Soundtrack verpassen. WACHAU (red.) Die Aufbauarbeiten für die „Starnacht aus der Wachau“ am 24. und 25. September laufen auf Hochtouren – der Campingplatz der kleinen Gemeinde Rossatzbach hat sich in eine gigantische Musikevent-Landschaft verwandelt. Vorbereitungen laufenAm kommenden Donnerstag reisen die beiden Moderatoren Barbara...

  • Krems
  • Mariella Datzreiter
Daniela Fally & Thomas Blondelle.
2 2

Galakonzert
Lehár Festival Bad Ischl feierte 60-jähriges Jubiläum

Das Lehár Festival Bad Ischl feiert 2021 sein 60-jähriges Bestehen. Um dieses Jubiläum gebührend zu würdigen, wurde am 25. August 2021 ein besonderer Abend ganz im Zeichen der langen Historie des Festivals präsentiert. BAD ISCHL. Auf dieser wunderbaren Reise durch 60 Jahre Operette in Bad Ischl, waren Operndiva Daniela Fally, Volksopern-Star Ursula Pfitzner, der stimmgewaltige Tenor Thomas Blondelle, TV-Multitalent Alfons Haider, Kammersänger Kurt Schreibmayer, Gernot Kranner und der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Cari Cari bei der Festveranstaltung zur offiziellen Eröffnung der Jubiläumsausstellung "100 Jahre Burgenland" auf Burg Schlaining.
3

Bezirk Neusiedl am See
Leben als Musiker während Corona-Pandemie

Im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ auf Burg Schlaining sorgte die Kritik von Sänger und Gitarrist Alexander Köck für Aufregung. Der Anschließende Disput zwischen dem Musiker und dem Moderator Alfons Haider trat eine Diskussion um Künstler-Gehälter los. Wir haben uns bei Musikern im Bezirk Neusiedl am See umgehört, wie es ihnen nach langem Corona-Lockdown als Musiker geht. BEZIRK. Der Musiker der international erfolgreichen Band "Cari Cari" beklagte...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Sandra Koeune
„Das sind jetzt bitte keine Profimusiker“, sagte Moderator Alfons Haider zur Gagen-Kritik.
2

Alfons Haider nach Gagen-Disput
„Ich kenne das Problem ungleicher Entlohnung“

Alfons Haider nahm nun erstmals zum Gagen-Disput im Rahmen der Eröffnung der Jubiläumsausstellung auf Burg Schlaining Stellung. Via Facebook entschuldigt er sich auch bei der jungen Orchestermusikern. BURGENLAND. Mittlerweile sind einige Tage vergangen, nachdem Alexander Köck, Sänger und Gitarrist des Popduos „Cari Cari“, seinen Auftritt bei der Jubiläumsfeier dazu nutzte, um auf die niedrigen Gagen der Orchestermusiker aufmerksam zu machen. Dass Moderator Alfons Haider – der auch als...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Alexander Hofer, Martin Ramusch, Johanna Mikl-Leitner, Alfons Haider
Video 8

Starnacht 2021
Rossatz als Schauplatz der 9. Starnacht aus der Wachau

Die Starnacht aus der Wachau findet dieses Jahr erneut in Rossatzbach vom 24.- 25. September 2021 statt. KREMS. Auf Grund der COVID-Pandemie musste die Starnacht aus der Wachau im vergangenen Jahr abgesagt werden. Umso größer ist daher die Freude der Starnacht-Fans, dass die Veranstaltung heuer vom 24.- 25. September 2021  in Rossatzbach als Publikumsevent stattfinden kann. Landeshauptfrau betont Vorfreude auf VeranstaltungDie niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner betont...

  • Krems
  • Katrin Berger
Das Moderatoren-Duo Barbara Schöneberger & Alfons Haider werden durch die Abende führen.
3

Veranstaltung
Starnacht aus der Wachau findet am 24. & 25.09. statt

Die Starnacht aus der Wachau findet nach einjähriger Pause heuer zum neunten Mal statt. Am 24. und 25. September gastieren zahlreiche Musik-Stars, unter anderem Opus, DJ Ötzi und Maite Kelly, in Rossatzbach. NÖ (red.) Die Show wird am 25. September in ORF 2 und MDR live zeitversetzt ausgestrahlt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sagte bei der heutigen Pressekonferenz anlässlich der Programmpräsentation im Schloss Dürnstein, dass „die Starnacht ein Fixpunkt in Niederösterreich ist.“ „Die...

  • Krems
  • Mariella Datzreiter
Auf der Seebühne in Mörbisch fand heuer das beeindruckende Bühnenbild der West Side Story Platz. Am 27. August wird die Seebühne für eine "Danke"-Gala genutzt.
2

Am 27. August am Festspielgelände in Mörbisch
Land veranstaltet Gala für Corona-Helden

Als Dankeschön und Zeichen der Wertschätzung, werden auf Initiative von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil alle Corona-Helden zu einer "Danke"-Gala am 27. August in Mörbisch geladen.  MÖRBISCH. Die "Danke"-Gala sei ein "Zeichen der Wertschätzung gegenüber allen Landsleuten, die einen Beitrag zur Bewältigung der Covid-19 Krise geleistet haben", so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. "Gerade das Burgenland ist bisher gut durch diese große Krise gekommen. Dazu haben viele Menschen auf den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
75

Premiere
Jede Menge Prominenz als Operettenfans in Neuhaus

Der neue Jopera-Intendant Alfons Haider eröffnete die Festspiele mit Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach eloquent und in treffendem Entertainment. Mitinszeniert wurde die anwesende Burgenlandprominenz, an der Spitze LH Hans Peter Doskozil und Partnerin Julia samt dem Extraauftritt des Baumeisters Richard Lugner und dessen blonder Begleitung als perfekt zu spät Kommende. Auch dem abwesenden Ex-Intendanten Dietmar Kerschbaum wurden Dankesworte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Vor der Premiere: Erich Polz, Wolfgang Resch, Svenja Isabella Kallweit und Alfons Haider.

Tabor-Ensemble
Anstoßen auf die "Die lustige Witwe" in Neuhaus

Auf den Graßnitzberg in der Südsteiermark lud Generalintendant Alfons Haider das Leading Team und die Solisten der heurigen Schloss-Tabor-Produktion "Die lustige Witwe" in Neuhaus am Klausenbach. Dort ist nämlich Dirigent Erich Polz seit einem Jahr auch als Weinbauer tätig. In seinem Weingut gab es hausgemachte Buschenschank-Speisen und eigene Weine zu verkosten. "Die lustige Witwe", eine Operette von Franz Lehár, hat Premiere am 5. August. Folgeaufführungen finden am 7., 8., 11., 13., 14. und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Barbara Weißeisen Halwax, Ingeborg Serafin, Ursula Hofmeister, Gabriele Wessely und Besucherinnen
7

100 Jahre Burgenland
Künstlerfest in der Orangerie in Eisenstadt

Die burgenländischen Festivals, darunter die Oper im Steinbruch St. Margarethen, das Herbstgold-Festival in Eisenstadt sowie die Festspiele der Kultur-Betriebe Burgenland Seefestspiele Mörbisch, Jopera, Schloss-Spiele Kobersdorf, Liszt Festival Raiding und Güssinger Kultursommer - luden Donnerstagabend anlässlich 100 Jahre Burgenland gemeinsam zum großen Künstlerfest in die Eisenstädter Orangerie. EISENSTADT. Gemeinsam wurde die Vielfalt des Kultursommers vom Norden bis in den Süden des Landes...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Mark Roy Luykx (Tony), Andreja Zidaric (Maria), Generalintendant Alfons Haider (v.l.)
3

Seefestspiele Premiere am 8. Juli
New York Flair in Mörbisch

New York liegt im Sommer 2021 am Neusiedler See. Was nicht fehlen darf ist New Yorks Wahrzeichen Nummer eins. Jetzt wurde die 14 Meter hohe  „Lady Liberty“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. MÖRBISCH. Mit dem Welterfolg West Side Story ist einer der ganz großen Musical-Klassiker erstmals auf der Seebühne Mörbisch. Die packende Handlung über zwei rivalisierende Gangs im New York der 1950er Jahre und eine große Romeo und Julia-Liebesgeschichte, zwischen Tony und Maria, hat seit ihrer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Alle zwölf Bürgermeister des Bezirkes Jennersdorf sowie LAbg. Ewald Schnecker freuen sich auf die neue Produktion.
1 Video 18

Festivalsommer Jopera
"Die lustige Witwe" erobert heuer Schloss Tabor

Ein Operettenabend der Sonderklasse verspricht der Festivalsommer Jopera im August zu werden. Der neue Generalintendant Alfons Haider präsentierte gemeinsam mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil das Ensemble für die heuer geplante Produktion "Die lustige Witwe".  NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Für Regie und Bühnenbild konnte der international erfolgreiche Regisseur Stephan Grögler gewonnen werden. "Ein noch nie dagewesenes spektakuläres Bühnenbild lässt einen zurück in die goldene K.u.K.-Zeit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Besucher der Seefespiele Mörbisch dürfen sich auch heuer wieder auf ein beeindruckendes Bühnenbild freuen.
3

Seefestspiele Mörbisch
„Mein erster Gedanke war die West Side Story“

Interview mit Generalintendant Alfons Haider und dem künstlerischen Direktor der Seefestspiele Mörbisch, Peter Edelmann. Herr Haider, sie haben Anfang des Jahres die Generalintendanz für die Musiktheater Festivals im Burgenland übernommen. Wie haben Sie die letzten Wochen und Monaten – in denen es noch große Unsicherheit bezüglich der Kulturveranstaltungen gab – erlebt? HAIDER: Wie alle anderen Kollegen auch, extrem dankbar, einen sicheren Job im Augenblick zu haben. Aber durch die neue...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das Publikum kam zur Eröffnung.
Video

Europaballet St. Pölten
Wiedereröffnung war ein Erfolg

Trotz reduzierter Sitzplätze und konsequent überwachter Corona-Präventionsregeln war die Stimmung am 21. Und 22.5. bei der Wiedereröffnung des Theaters großartig. Dem begeisterten Publikum wurde ein grandioser Abend beschert. ST. PÖLTEN (pa). Alfons Haider moderierte diesen Abend gekonnt und glänzte mit gesellschaftskritischen und berührenden Liedern: „Nicht nur Fröhlichkeit und schöne Bewegungen stehen im Vordergrund des Balletts, sondern auch Themen, die das Herz berühren und das Publikum zum...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Für die Operette "Die lustige Witwe" mit Aufführungen vom 5. bis 15. August gibt es aber ein Limit von maximal 400 Besuchern pro Vorstellung.

Entscheidung gefallen
"Lustige Witwe" in Neuhaus wird definitiv gespielt

Die Bühne des Festivalsommers Jopera auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach bleibt heuer definitiv nicht leer. "Wir dürfen und wir werden starten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren", stellte Intendant Alfons Haider bei einer Pressekonferenz mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil klar. Geplant ist eine Inszenierung der Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehár mit Vorstellungen von 5. bis 15. August. Allerdings werde man vor nur 400 Besuchern spielen können, mehr lassen die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Landhaus in Eisenstadt ist am 19. Mai Schauplatz einer Festveranstaltung anlässlich 100 Jahre Burgenland. Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind vorort keine Zuseher erlaubt.

100 Jahre Burgenland
Festsitzung des Burgenländischen Landtages

Am Mittwoch, dem 19. Mai 2021 findet anlässlich des 100 Jahr-Jubiläums  des Burgenlandes eine Festsitzung des Burgenländischen Landtages statt. Die Sitzung beginnt um 10.00 Uhr und wird vom ORF Burgenland live auf ORF2-B übertragen, kann aber auch via Live-Stream im Internet verfolgt werden. BURGENLAND. Am 25. Jänner 1921 wurde das Bundesverfassungsgesetz über die Stellung des Burgenlandes als selbstständiges und gleichberechtigtes Land im Bund und seine vorläufige Errichtung beschlossen. Seit...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.

Schloss Tabor
Noch kein grünes Licht für Operette in Neuhaus

Noch immer steht nicht definitiv fest, ob der Festivalsommer Jopera heuer auf Schloss Tabor in Neuahus am Klausenbach stattfinden kann. "Wir sind jedenfalls wild entschlossen zu spielen, aber es fehlt noch immer die entsprechende gesetzliche Grundlage", so Intendant Alfons Haider gegenüber dem Bezirksblatt. Entscheidend sei vor allem, ob es gelingt, die Infektionszahlen nachhaltig niedrig zu halten, heißt es von den Kulturbetrieben Burgenland. Davon hängt auch ab, wieviele Zuschauer zu den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alfons Haider und das Europaballett "Ballett around the world"

St. Pölten
Alfons Haider und das Europaballett "Ballett around the world"

Mit Ballett – Around the World öffnet das Europaballett nach langer ungewollter Pause wieder die Pforten Theater des Balletts. ST. PÖLTEN (pa). Alfons Haider & Europaballett. Ein neues spannendes Projekt, dass die Genre BALLETT und ENTERTAINMENT kombiniert. Michael Fichtenbaum: „Mit Alfons Haider haben wir nicht nur einen exzellenten Moderator gefunden, sondern auch einen Künstler mit Sinn für Ästhetik und enormen Einfühlungsvermögen für andere Kunstformen". Mit Ballet Around the World"...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Ein Höhepunkt des Festivalsommers ist das Musical „„West Side Story“ auf der Seebühne Mörbisch.
3

Endlich wieder Kultur
Burgenländischer Festivalsommer soll stattfinden

Nach den Museen und Galerien werden nun Weichen für Öffnungen der Kulturzentren sowie Festivalstandorte des Landes Burgenland gestellt. BURGENLAND. Mit der Ankündigung der österreichweiten Öffnungsschritte ab dem 19. Mai 2021 plant auch die Kultur Burgenland (KBB) den Spielbetrieb wieder aufzunehmen. Ebenso soll der burgenländische Festivalsommer unter strenger Einhaltung der Covid-Maßnahmen stattfinden. „Noch sind viele Details, unter denen die Öffnung ab 19. Mai stattfinden soll, ungeklärt....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Alfons Haider ist Intendant der Seefestspiele.

Interview mit Alfons Haider
Vom Statisten zum Intendanten

Interview mit Alfons Haider, dem neuen Intendanten der Seefestspiele in Mörbisch Was verbindet Sie mit Mörbisch? Alfons Haider: „Im Jahr 1975 hatte ich eine Statistenrolle bei den Seefestspielen. Mein Satz damals lautete: Sie kommen, sie kommen. Jetzt, nach 44 Jahren, hat mich das Seefestival wieder gefangen, und ich kehre als Generalintendant zurück. Die Generalintendanz der Seefestspiele Mörbisch und Jopera Jennersdorf ist bis dato die größte und herausforderndste Aufgabe, die ich je...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Alfons Haider will sich heuer auf "JOPERA" Festivalsommer Jennersdorf konzentrieren.
3

Neuhaus am Klausenbach
Alfons Haider sucht Produktionsleiter für Festival auf Schloss Tabor

Die neue Leitung für den Festivalsommer JOPERA auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach soll vom Fach sein und die lokalen Gegebenheiten kennen NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Mit großen Vorschusslorbeeren wurde Alfons Haider im Dezember zum Generalintendanten der Seefestspiele Mörbisch und der Opernproduktion JOPERA auf Schloss Tabor vorgestellt. Keine zwei Monate später muss der Entertainer erstmals seine Fertigkeiten als Intendant unter Beweis stellen. Große Lücke Nach dem Rückzug von Gründer...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
2019 stand auf Tabor "Martha" (Bild) auf dem Spielplan, für 2021 ist die "Lustige Witwe" vorgesehen.
3

Neue Intendanz
Bleibt Schloss Tabor weiterhin Opern-Spielstätte?

Die Frage, ob das Format Oper auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach erhalten bleibt oder ob es auch ein Operetten-Festival wird, ließ der designierte Intendant Alfons Haider bei seiner Präsentation durch Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil dezidiert offen. "Wenn wir sehen, dass es vielleicht sinnvoll ist, dass Menschen dort Operette lieber haben, ist es ohne weiteres möglich, dass wir in zwei Jahren kein Jopera, sondern eine Joperetta haben. Das ist aber eine Entscheidung, die in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
LH Hans Peter Doskozil präsentierte Alfons Haider als Generalintendanten.

Alfons Haider wird Generalintendant
„Mein Herz gehört dem Musiktheater“

Alfons Haider wird neuer Generalintendant für die KBB-Musiktheater-Festivals im Burgenland. BURGENLAND. Der 63-jährige Schauspieler, Sänger und Moderator Alfons Haider verantwortet in dieser Führungsposition die Musikfestivals Seefestspiele Mörbisch und das Opernfestival JOpera in Neuhaus am Klausenbach. Seine Aufgabe wird es sein, die  Strukturen der Festivals weiterzuentwickeln und generell die zukünftige Strategie der Musiktheater-Festivals voranzutreiben. „Er weiß, wie man die Massen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Alfons Haider wird in einer großen Weihnachtsshow zu sehen sein.
3

Alfons Haider singt
Weihnachten mit den Pensionistenklubs

Aktuell sind Besuche in den Pensionistenklubs der Stadt Wien nicht erlaubt. Ob sich diese Maßnahme nach dem Lockdown ändert, steht noch nicht fest. Langweilig wird es in den Pensionistenklubs dennoch nicht. Für die Advent- und Weihnachtszeit ist umfangreiches (Online-)Angebot geplant. WIEN. Derzeit gilt es persönliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Soziale Absonderung und Einsamkeit können aber auch krankmachen. Der Gedanke Weihnachten alleine verbringen zu müssen ist belastend....

  • Wien
  • Michael J. Payer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.