Ehemaliger Rennfahrer besucht Nostalgiewelt Eggenburg

Am 6. Oktober wird der ehemalige Autorennfahrer Sobiesław Zasada aus Polen die Nostalgie Welt Eggenburg besuchen.
Die Rallyautos werden um ca. 13 Uhr ankommen und Herr Zasadas Ankunft ist für ca. 14 Uhr geplant. Danach wird der original Puch besichtigt den Zasada 3 Jahre lang fuhr. Geleitet wird diese Führung von Dr. Norbert Nylus. Danach ist geplant, dass Sobiesław Zasada den Puch signiert. Im Anschluss wird das Auto die Reise von Eggenburg nach Sigmundsherberg antreten, wo es dann im Kraftfahrzeugmuseum ausgestellt wird.
Die Ankunft beim Kraftfahrzeugmuseum ist für ca. 16 Uhr geplant. Im Kraftfahrzeugmuseum gibt Hr. Zasada dann eine Stunde lang Autogramme.
Für Essen und Getränkte ist beim Kraftfahrzeugmuseum gesorgt.
Die anwesenden Rallyauto sind zu besichtigen.

Autor:

Konstantin Strümpf aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.