Erfüllen Sie einen Herzenswunsch in der Tageseinrichtung Horn

Fabian Katzenschlager und Patrick Piwoda
  • Fabian Katzenschlager und Patrick Piwoda
  • Foto: Ges. f. ganzheitliche Förderung u. Therapie NÖ GmbH Tageseinrichtung Horn
  • hochgeladen von Isabelle Schmid

Wie bereits im letzten Jahr, schrieben einige Klienten der Tageseinrichtung Horn von der Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie (GFGF) Briefe an das Christkind.

Die Tageseinrichtung hat zum Ziel, Menschen mit zerebralen Bewegungsbeeinträchtigungen (mit Mehrfachbehinderungen) in ihrer individuellen Lebensgestaltung zu unterstützen.

Um die Klienten hier gut zu fördern, braucht es immer wieder neue Fördermaterialien, Hilfsmittel und Beschäftigungsmaterialien.

Erfüllen Sie einen Herzenswunsch und unterstützen Sie so Menschen mit Beeinträchtigung.

Wie es funktioniert: Schicken Sie eine E-Mail an horn@gfgf.at mit Ihrer Adresse und mit der Angabe über den gewünschten Betrag und Sie erhalten einen Wunschbrief, der alle Infos enthält. Sie kaufen den gewünschten Artikel, verpacken ihn entsprechend und bringen diesen, gegen telefonische Voranmeldung unter 02982/30 172 von

Montag bis Mittwoch von 08.00-12.00 Uhr,

Donnerstag von 09.00-15.00 Uhr oder

Montag bis Donnerstag von 15.45 bis 16.00 Uhr

persönlich in die Tageseinrichtung Horn bis spätestens 17.12.2020 oder schicken ihn per Post.

Weiters ist es auch möglich, den Weihnachtsbrief per E-Mail weiter zu schicken.

Der Wert der Wünsche beginnt bei EUR 10,- und steigert sich. Natürlich freut sich die Einrichtung auch über die eine oder andere finanzielle Unterstützung, die zum Kauf eines neuen Therapietisches, Ergometer, … beitragen soll.

Spendenkonto

Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte

IBAN: AT28 3299 0000 0006 5342

BIC: RLNWATWWZWE

Betreff: Horn Weihnachtswunsch

Rückfragen unter 02982/30 172

Die Klienten sowie das Betreuerteam bedanken sich schon jetzt für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen