17.06.2017, 10:32 Uhr

Ein Dorf wird in SZENE gesetzt

(Foto: privat)
Am letzten Juniwochenende (Fr. 23. & Sa. 24. Juni 2017) nähert sich das 27. SZENE BUNTE WÄHNE Festival NÖ seinem großen Finale. Vor 27 Jahren wurde in Radessen, einem kleinen Bauerndorf im Waldviertel, SZENE BUNTE WÄHNE gegründet. Zum dritten Mal seit 2015 öffnen die RadessenerInnen ihre Türen: der Kuhstall wird zur klassischen Konzertbühne, die Kapelle wird musikalisch bespielt, stillgelegte Bauernhäuser werden zum Theatersaal. Insgesamt stehen 4 Theateraufführungen, 5 Konzerte, 8 Kurzkonzerte, Ausstellung, Workshops, DJ, Party u.v.m. am Programm. Nähere Infos: http://www.sbw.at/
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.