19.09.2014, 16:55 Uhr

Fahrschule Pfeifer vertraut auf Golf

Fahrschulbesitzerin Petra Strohmayer-Pfeifer mit Gatten Manfred Strohmayer, Autohaus Waldviertel Geschäftsführer Robert Peter und VW Markenleiter Walter Brunner bei der Fahrzugübergabe der vier neuen Golf VII (Foto: Autohaus Waldviertel)
Unser Motto lautet „mit mehr Erfahrung besser unterwegs“ erklärt Fahrschulbesitzerin Petra Strohmayer-Pfeifer. Die langjährige, gute Erfahrung mit dem Einsatz des VW Golf als Fahrschulauto war auch ausschlaggebend dafür, dass sich die Fahrschule Pfeifer bei der Neuanschaffung ihrer PKW Flotte für vier Golf VII TDI vom Autohaus Waldviertel entschieden hat. „Bei keinem anderen Modell ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Fahrschulauto und erstes eigenes Auto den gleichen Namen tragen. Das erleichtert dem Fahrschulabsolventen vom Start weg sich zurecht zu finden und besser unterwegs zu sein“ ergänzt Autohaus Waldviertel Geschäftsführer Robert Peter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.