AK-Unterstützungsfonds auf Tour: Termin in der AK Imst am 26. November

Die Nachfrage nach dem AK-Unterstützungsfonds steigt weiter stark an: Deshalb berät der Experte Dr. Lothar Müller auch in den Bezirken und macht am 26. November halt in der AK Imst.
Das Team des AK-Unterstützungsfonds berät und hilft AK-Mitgliedern und deren Angehörigen bei persönlichen und familiären Schwierigkeiten: Von Scheidungsfolgen bis hin zu drohenden Exekutionen, Lohnpfändungen, Delogierungen usw.
Die Bezirks-Sprechstunde mit Dr. Lothar Müller vom AK-Unterstützungsfonds findet am Montag, 26. November, von 14 bis 16 Uhr in der Arbeiterkammer Imst, Rathausstraße 1, statt. Um Voranmeldung wird dringend unter Tel. 0800-225522-3150 gebeten.
Mitzubringen zu den Sprechstunden: Alle erforderlichen Unterlagen, dann kann die weitere Bearbeitung des Ansuchens gleich aufgenommen werden. Es gibt keine unmittelbaren Auszahlungen! Jeder Antrag muss der Vergabekommission vorgelegt werden – diese entscheidet wöchentlich. Wenn also Zahlungsfristen da sind, etwa bei Mietrückständen usw., dann unbedingt rechtzeitig tätig werden!

Wann: 26.11.2012 14:00:00 bis 26.11.2012, 16:00:00 Wo: Arbeiterkammer, Rathausstraße 1, 6460 Imst auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen