Sprechstunde

Beiträge zum Thema Sprechstunde

Wirtschaft

"Brucker Wohnbau" beweist soziale Ader

Gemeinsam mit dem Verein Lichtpunkt organisiert die Brucker Wohnbau soziale Sprechtage in Bruck. Was passiert, wenn Mieter – aus welchen Gründen auch immer – plötzlich ihre monatliche Miete nicht mehr bezahlen können? Erst trudeln Mahnungen ein, im schlimmsten Fall droht die Delogierung. Um genau diesen "worst case", also den schlimmsten Fall, zu verhindern, hat die Brucker Wohnbau- und Siedlungsvereinigung gemeinsam mit dem Verein "Lichtpunkt" ein neues Projekt auf die Beine gestellt: "Wir...

  • 03.09.19
Lokales
6 Bilder

Rohstoffpark Bernegger
Müllprojekt sorgt für Diskussionen in der Region um Enns

Der Rohstoffpark Ennshafen bewegt die Region Enns. Die Firma Bernegger bietet nun Sprechstunden an. ENNS, ENNSDORF, St. PANTALEON-ERLA, ST. VALENTIN (up).  Einen 20 Hektar großen Rohstoffpark plant die Firma Bernegger im Ennshafen – die BezirksRundschau berichtete (Bericht 1 und Bericht 2.) Das Projekt sorgt auch in den Nachbargemeinden für Diskussionen. "Es gab eine Unterschriftenliste, ausgehend von Enns wurde auch in Ennsdorf gesammelt.Bei so einem Riesenprojekt ist Information...

  • 12.06.19
Politik

Sprechstunde und Maifeier in Langenlois

LANGENLOIS. Bei der Sprechstunde von SPÖ-Bundesrätin Doris Hahn gab es viele interessante Gespräche - auch zu aktuellen Themen rund um das Gebiet der Stadtgemeinde Langenlois deponierten Bewohner ihre Sorgen wie etwa der noch  nicht errichtete Hochwasserschutzes für Langenlois. Im Anschluss führte die SPÖ Stadtorganisation noch ihr traditionelles Dankesfest mit der Montage einer Maitafel durch.

  • 07.05.19
  •  4
Lokales
Das Mehrparteienhaus von Christa, Hans und Katharina Hinterseer.
2 Bilder

Beratung durch Notare
Rechtlich auf Nummer sicher gehen

Die Bezirksblätter Pinzgau luden wieder zu einem Sprechtag der Notare in ihre Geschäftsstelle in Zell am See. ZELL AM SEE. Dr. Johann Bründl aus Mittersill und Dr. Stefan Grünberger aus Saalfelden stellten sich bereits zum zweiten Mal für einen Sprechtag in der Geschäftsstelle der Bezirksblätter Pinzgau zur Verfügung. Bei den anonymen und kostenlosen Beratungen waren die Themenbereiche Übergabe, Liegenschaften und Testament wichtige Anliegen. Kernthema Grund und Boden "Die Absicherung...

  • 19.04.19
Lokales
Peter Nemeth hilft bei Fragen rund ums Wohnen weiter.
2 Bilder

Wohnen und Rechtsfragen
Gratis-Beratung für alle bz-Leser

Immo-Experten Peter Nemeth und Anwalt Patrick Maydell bieten kostenlose Sprechstunden an. WIEN. Sie wollen sich über das Erbrecht erkundigen? Oder Sie haben Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Die bz-Experten helfen Ihnen gratis weiter! Peter Nemeth berät in Sachen Immobilien und verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Seine nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 16. April, von 16.30 bis 19 Uhr statt. Auch...

  • 08.04.19
  •  1
Politik

Sprechstunde der SPÖ Krems mit Nationalrat Konrad Antoni

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Februar-Sprechstunde der SPÖ Krems, zu der diesmal ABg.z.NR Konrad Antoni aus dem Bezirk Gmünd gekommen war. Die Anliegen waren vielfältig, betrafen Wohnen, Arbeitsplatz, Pension, Krankenversicherung, aber auch öffentlichen Verkehr und Umweltschutz. Die nächste der monatlichen Abgeordnetensprechstunden findet am Donnerstag 14. März, diesmal im Volksheim Arbeitergasse in der Kremser Altstadt statt. Von 16:30 bis 17:30 wird der St. Pöltner...

  • 04.03.19
  •  1
Lokales
Volksanwalt Günther Kräuter kommt zum Sprechtag nach St. Johann.

Volksanwalt kommt in den Pongau

PONGAU, SALZBURG (aho). Volksanwalt Dr. Günther Kräuter hält am 25. und 26. Februar 2019 in Salzburg Sprechtage ab. Abseits der Landeshauptstadt ist der Volksanwalt auch im Pongau zu erreichen: Am 26. Februar hält er von 13 bis 16 Uhr seine Sprechstunde in der Bezirkshauptmannschaft St. Johann (2. Stock, Sitzungszimmer 211). Anmeldungen erfolgen schriftlich oder telefonisch an das Büro Volksanwalt Dr. Kräuter, 1015 Wien, Singerstraße 17, Postfach 20 oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800 223...

  • 07.02.19
Politik
Spricht in Graz über die Steuerreform: Hartwig Löger

Finanzminister Löger als "DiensTalk"-Gast

Das wird die Steuerzahler freuen: Die Bundesregierung hat eine große Entlastung versprochen, unter anderem soll die Abgabenquote in Richtung 40 Prozent gesenkt werden. Wie die Gegenfinanzierung aussieht und welche Maßnahmen noch folgen, erörtern Finanzminister Hartwig Löger und Franz Schellhorn, Direktor der Agenda Austria, im nächsten "DiensTalk" der Steirischen Volkspartei. Diskutiert wird unter der Moderation von Michael Fleischhacker am 29. Jänner ab 19 Uhr in der ÖVP-Zentrale...

  • 24.01.19
Lokales
Das Volkshilfe-Team steht mit Rat und Tat zur Seite.

Sprechstunden der Volkshilfe GU

Jeden zweiten Montag im Monat findet die Sprechstunde der Volkshilfe Bezirksverein Graz-Umgebung im Bürgerbeteiligungsbüro B3 (Eckgebäude an der Reiner Straße/Oswalder Straße) in Gratwein statt. Von 16.30 bis 18.30 Uhr kann man sich zu folgenden Punkten beraten lassen: 24-Stunden-Betreuung, mobile Dienste für Pflege und Betreuung, Essen zu Hause sowie Tageszentren und betreute Wohnformen. Darüber hinaus kann über akute finanzielle Notlagen und eine Lösung dieser gesprochen werden. Infos...

  • 21.01.19
Politik
Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (Mitte) bei seiner letzten Grätzeltour im Dezember, die er auch 2019 weiterführen will.

Interview
Das kommt 2019 in der Donaustadt

Welche Projekte stehen im neuen Jahr an? Die bz hat mit Bezirkschef Ernst Nevrivy gesprochen. Wie sieht es 2019 mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus? Werden diese weiter ausgebaut? ERNST NEVRIVY: Eine weitere Investition in das öffentliche Netz ist sinnvoll. In den Frühspitzen bräuchten wir bei fast allen Linien eine Intervallverdichtung – das ist eh klar. Es gibt aber auch einzelne Autobuslinien, die eine generelle Verdichtung gut vertragen würden. Welche wären das? Der 95A ist da...

  • 07.01.19
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige
Die Herbstermine für die Sprechtage der Landesvolksanwältin.

Sprechtage der Landesvolksanwältin in den Gemeinden – Herbst 2018

Sprechtag in IMST, LANDECK, REUTTE, TELFS, WÖRGL, KUFSTEIN, JENBACH, ST JOHANN I.T., LIENZ, SILLIAN Marktgemeinde Reutte: Dienstag, 11.09.; ab 09:00 Uhr Marktgemeinde Telfs: Dienstag, 11.09.; ab 14:30 Uhr Stadtgemeinde Landeck: Mittwoch, 12.09.; ab 10:00 Uhr Stadtgemeinde Imst: Mittwoch, 12.09.; ab 14:30 Uhr Stadtgemeinde Kufstein: Donnerstag, 13.09.; ab 10:00 Uhr Marktgemeinde Jenbach: Donnerstag, 13.09.; 14:30 Uhr Stadtgemeinde Wörgl: Dienstag, 09.10.; ab 9:30...

  • 04.09.18
Politik
Die nächste Sprechstunde im Bezirk Gmünd findet am  4. September mit Konrad Antoni statt.

SPÖ-Sprechstunde mit Konrad Antoni in Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). Die SPÖ im Bezirk Gmünd will nicht nur eine Politik der „offenen Ohren“, sondern auch eine Politik der „offenen Türen“ sein: „Kein Anliegen ist zu klein oder zu unbedeutend, wir versuchen, nach Möglichkeit, alle zu unterstützen", so der Regionalgeschäftsführer der SPÖ Waldviertel Josef Kromsian. Die SPÖ im Bezirk Gmünd möchte mit diesen Sprechstunden, die die Landtagsabgeordneten, BundesrätInnen und NationalrätInnen wahrnehmen werden, die BürgerInnen bei ihren Anliegen...

  • 28.08.18
Lokales
Bezirkschef Rumelhart verlegt die Sprechstunde ins Freie.

Mit Mariahilf-Chef Rumelhart in den Parks plaudern

Der Mariahilfer Bezirksvorsteher verlegt seine Sprechstunden ins Freie. MARIAHILF. Wie geht es mit der Umgestaltung der Otto-Bauer-Gasse weiter? Welche großen Bauprojekte stehen in Mariahilf an? Antworten auf Fragen wie diese gibt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart bei den Parkgesprächen. Unterstützung bekommt er von den Stadtgärten sowie vom Fair-Play-Team. Bei Sicherheitsfragen hilft die Mariahilfer Polizei weiter. Die Termine im Überblick: Donnerstag, 23. August: • 15 Uhr,...

  • 20.08.18
  •  1
Lokales
Die grüne Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou lud im Rahmen von "Wien wird wow" zur öffentlichen Sprechstunde ein.

Vassilakou: Sprechstunde zu Citymaut und Stadtentwicklung

Die Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) besuchte das Büro "Wien wird Wow" und lud zur öffentlichen Sprechstunde ein. Dabei kamen die Themen Citymaut, Rotenturmstraße und das Anrainerparken in der Innenstadt zur Sprache. WIEN. Eine Stunde lang konnte man der Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung beim "Wien wird Wow"-Büro, das derzeit am Schwedenplatz Halt macht, alle Fragen stellen, die einem unter den Nägeln brennen. Und mit...

  • 02.08.18
Politik

Angela Fichtinger veranstaltet Sprechstunde im Cafe Süd

Unter dem Motto „zaumsetzn & zaumredn“ veranstaltet Nationalrätin Angela Fichtinger eine weitere Kaffeehaussprechstunde, diesmal im Café Süd in Zwettl. Am 21.6. können Interessierte direkt und in entspanntem Rahmen mit der Abgeordneten über deren Anliegen sprechen. Ab ca. 17:45 wird Kammerrat Reinhard Poppinger ebenfalls anwesend sein und Ihre Fragen beantworten. „Ich freue mich über viele interessante Gespräche und viele Besucher und Besucherinnen“, so Abgeordnete Fichtinger.

  • 15.06.18
Lokales

Sprechstunde mit LAbg. Elvira Schmidt in Krems am 12. Juni

Die SPÖ im Bezirk Krems will nicht nur eine Politik der „offenen Ohren", sondern auch eine Politik der „offenen Türen", erklärt die Landtagsabgeordnete Elvira Schmidt: „Besonders Probleme rund ums Wohnen, die Versorgung der Familie oder Jobverlust werden oft an mich herangetragen. Kein Anliegen ist zu klein oder zu unbedeutend, wir versuchen, nach Möglichkeit, alle zu unterstützen." Umso erfreulicher sei es, dass die Sprechstunden nun bereits zum dritten Mal im Bezirk Krems stattfinden (nach...

  • 05.06.18
Lokales
Revierinspektor Handler, Bezirkschefin Pfeffer (SPÖ), Sicherheitskoordinator Siegfried Lachner und Gruppeninspektor Hochmeister bei der Vorstellung der Grätzelpolizisten.

Neu: Monatliche Sicherheitssprechstunde in Hernals

Persönlich mit den Grätzelpolizisten reden können die Hernalser jetzt jeden dritten Donnerstag im Monat in der Bezirksvorstehung am Elterleinplatz. HERNALS. Nicht jedes Problem ist ernst genug, um die Polizei zu rufen, bleibt aber dennoch bestehen und geht nicht von alleine weg. Aus diesem Grund gibt es ab sofort einmal im Monat – jeden dritten Donnerstag – einen Sicherheitssprechtag in Hernals. Ab 14 Uhr ist die Grätzelpolizei rund um Sicherheitskoordinator Siegfried Lachner im Büro der...

  • 16.05.18
  •  1
Lokales
StR Stefan Mann, Abg.z.LT Günther Siedl, GR Erich Deim, GR a.D. Hans Kickmaier

Sprechstunde mit Günther Siedl

KLOSTERNEUBURG. Sprechstunde mit Landtagsabgeordneten Günther Siedl in Klosterneuburg: Ein Thema bei dem Treffen war unter anderem die Situation der SPÖ in Klosterneuburg.

  • 23.04.18
Politik
Bgm. Arnold Bauernfried, LAbg. Bgmin. Kerstin Suchan – Mayr, Vzbgm. Erich Bauernfried

Politik der offenen Türen

Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr war zur Sprechstunde in Bärnkopf zu Gast. BÄRNKOPF. Bürgermeister Arnold Bauernfried konnte am 17. April Landtagsabgeordnete Kerstin Suchan-Mayr bei sich am Gemeindeamt Willkommen heißen! „Wir stehen für eine Politik der offenen Ohren und der offenen Türen. Ich habe mich sehr über die interessanten Gespräche mit den Gemeindebürger von Bärnkopf gefreut!“ Vizebürgermeister Erich Bauernfried freute sich ebenfalls über den Besuch der...

  • 19.04.18
Politik
Bürgermeisterin Ursula Puchebner mit Landtagsabgeordneter Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr

Politik der offenen Türen

Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr war zur Sprechstunde in Amstetten zu Gast. Bürgermeisterin Ursula Puchebner konnte letzten Montag Landtagsabgeordnete Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr bei sich im Rathaus Amstetten Willkommen heißen! „Wir stehen für eine Politik der offenen Ohren und der offenen Türen. In Amstetten beschäftigen die Bürgerinnen und Bürger vorwiegend regionale Themen und Bundesthemen wie Arbeit, Ausbildung und Kinderbetreuung. Hier bleiben wir...

  • 18.04.18
Lokales
ASKÖ Obmann Stephan Schimanowa und Sozialstadträtin Roswitha Zieger präsentieren ein neues Programm der ASKÖ Mödling.

Sprechstunde für Kinder mit Behinderung

BEZIRK MÖDLING. "Eine betroffene Mutter ist mit dieser Idee an uns herangetreten, da sie ein derartiges Angebot im Raum Mödling nicht finden konnte. Nach einer längeren Anlaufzeit haben wir ihre Idee nun mit Hilfe des Sozialamts der Stadt Mödling und der Josef Schöffel Schule umsetzen können", freuen sich ASKÖ Obmann Stephan Schimanowa und Sozial-Stadträtin Roswitha Zieger: Ab 2. März findet jeden 1. Freitag im Monat, von 14.30 bis 16 Uhr, in der Josef Schöffel Schule, Untere Bachgasse 3, ein...

  • 26.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.