Sprechstunde

Beiträge zum Thema Sprechstunde

Volksanwalt Walter Rosenkranz gastiert in Graz.

Sprechstunde beim Volksanwalt

Viele kennen ihn aus der Sendung "Bürgeranwalt" – Volksanwalt Walter Rosenkranz hält aber auch zwei Mal im Jahr Sprechtage in der Steiermark ab. Am 10.11. kommt er von 10 bis 13 Uhr ins Amt der Steiermärkischen Landesregierung in Graz. In seinen Bereichen prüft er Missstände in der öffentlichen Verwaltung und ist Ansprechpartner für alle Betroffenen. Natürlich können sich aber auch Bürger mit anderen Anliegen an ihn wenden. Terminvergaben für den Sprechtag sind unter 0800/223223...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Sandra Goldberg informierte über bestehende Sozialleistungen der Gemeinde Kalsdorf.
1

Frontfrau im Sozialausschuss hielt Sprechstunde

In Kalsdorf hielt Ausschussobfrau für Soziales, Gesundheit und Pensionisten Sandra Goldberg ihre erste Sprechstunde im Hospiz/Vinziladen ab. Sie nimmt damit jenen die Hemmschwelle, die für eine soziale Auskunft nicht den Schritt ins Gemeindeamt wagen. Vielfach konnte Goldberg am Telefon weiterhelfen. „Worauf jemand Anspruch hat, wo es die Sozialcard, den Babyrucksack, den Milchgebiss-Pass oder den Mobilitätszuschuss gibt, viele Leute wissen das nicht. Es steht zwar auf der Homepage der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Gratwein-Straßengel
Neue Covid-19-Maßnahmen im Gemeindeamt

Die Sicherheit der Bürger und Mitarbeiter liegt der Gemeinde Gratwein-Straßengel besonders am Herzen. Aus diesem Grund informiert sie über neue Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. So werden das Verwaltungszentrum, die Servicestellen und die Bürgermeistersprechstunden aufgrund der steigenden Zahlen an Corona-Infektionen weiterhin eingeschränkt durchgeführt. Der Zutritt zu den Amtsgebäuden ist ausschließlich nach einer telefonischen Terminvereinbarung möglich. Zusätzlich sind das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Für bessere Arbeitsbedingungen setzen sich Manuela Leitgeb, Siegfried Trauch und Karl Heinz Platzer (v.l.) ein.

ÖGB
Umdenken in Gastronomie soll her

ÖGB in Region macht sich für bessere Rahmenbedingungen in Gastro-Branche stark. FELDBACH. Der ÖGB Südoststeiermark rund um den Vorsitzenden Siegfried Trauch beleuchtete nun in Feldbach die aktuelle Lage in Reihen des ÖGB und am Arbeitsmarkt. Trauch betont, dass die Zeit rund um die Corona-Krise natürlich keine leichte sei. Er verweist in der Region auf knapp 2.000 Arbeitslose bzw. rund 2.400 Personen in Kurzarbeit. Zudem würde laut Trauch etwa das ständige Tragen des Mund-Nasen-Schutzes –...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Immobilien-Experte Peter Nemeth steht den bz-Lesern mit Rat und Tat zur Seite.

Service für bz-Leser
Kostenlose Sprechstunde zum Thema Wohnen

Immobilien-Experte Peter Nemeth bietet exklusiv für alle bz-Leser eine Gratis-Sprechstunde am 15. September 2020. WIEN. Sie haben Probleme mit Ihrer Hausverwaltung? Der Nachbar nervt Sie und klimpert spät nachts noch immer am Klavier? Der bz-Immo-Experte Peter Nemeth hilft Ihnen weiter. Nicht nur mit leeren Worten, sondern mit Taten. Peter Nemeth verfasst für Sie sogar ein Schreiben, mit dem Sie sich gegen Miethaie oder Hausverwalter zur Wehr setzen können. Die Immosprechstunde ist ein...

  • Wien
  • Andrea Peetz
3

Philipp Steinriegler im Gespräch mit Volksanwalt Werner Amon, MBA - Guntramsdorf Besuch vereinbart
"Ein Fall für den Volksanwalt" - Werner Amon trifft den Obmann des NÖAAB Guntramsdorf

NÖAAB Guntramsdorf besucht die Volksanwaltschaft Bei einem informellen Treffen bei Volksanwalt Werner Amon, MBA konnte sich der stellvertretende NÖAAB Bezirksobmann Philipp Steinriegler sehr gut mit dem ehemaligen ÖVP Generalsekretär und langjährigem stellvertreten-den Klubobmann der VP Fraktion im Parlament, austauschen. Amon erklärte in dem rund 45-Minütigem Gespräch die Aufgaben der Volksanwalt und das Prozedere wie Anfrage von Bürgern beantwortet werden. Weiters gab er dem...

  • Mödling
  • Philipp Steinriegler
Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass man nun auch im Urlaub eine telemedizinische Behandlung in Anspruch nehmen kann.
2

Telemedizin macht es möglich:
Den Arzt einfach mit auf Urlaub nehmen

Dass die Corona-Zeit nicht nur Schattenseiten hat, zeigt die Verlängerung der telemedizinischen Versorgung, die während des Lockdowns aus der Not heraus entstanden ist. Durch eine  Annäherung zwischen Ärztekammer, Krankenversicherungsträger und anderen Entscheidungsträgern ist eine telemedizinische Behandlung unter gewissen Umständen auch weiterhin möglich.  Was besonders jetzt in der Urlaubs- und Ferienzeit bedeutet, dass der Hausarzt nur einen Telefonanruf weit weg ist. Schnelle Hilfe in...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Bürgermeister ON TOUR im Seepark Vösendorf
4

Bürgermeister ON TOUR

Die etwas andere Sprechstunde mit Bürgermeister Hannes Koza Am Donnerstagnachmittag, den 06.08., fand die erste Bürgermeister ON TOUR Veranstaltung, unter Einhaltung aller COVID-19-Maßnahmen, im Seepark Vösendorf statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe haben die Bewohnerinnen und Bewohner von Vösendorf die Möglichkeit, bei kühlen Getränken und einer Grillerei, dem Bürgermeister Hannes Koza persönlich von Ihren Anliegen und Wünschen zu erzählen. „Mit der Aktion möchte ich die Distanz...

  • Mödling
  • Marktgemeinde Vösendorf
Volksanwalt Bernhard Achitz ist zuständig für Soziales, Pflege und Gesundheit.  Sein nächster Sprechtag in Graz ist am 16. Juli.

Volksanwalt Bernhard Achitz
"Verordnungen müssen transparenter und treffsicherer sein"

Ungewissheit bezüglich der Verordnungen, Einschränkungen in Pflegeheime und Beschwerden über das Einreiseverfahren – Volksanwalt Bernhard Achitz hat am 16. Juli seinen Sprechtag in Graz, Fragen und Beschwerden rund um die Corona-Zeit werden sicherlich der Schwerpunkt sein. Die Volksanwaltschaft versteht sich als Vertreter aller Menschen in Österreich, die ein Problem mit den österreichischen Behörden haben und sich ungerecht behandelt fühlen. Zudem ist sie seit 2012 für den Schutz der...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Anzeige

Neue Idee von Bezirksvorsteher Paul Stadler kam bei Bürgern gut an
Voller Erfolg für „Sprechstunde auf der Parkbank“

Bezirksvorsteher Paul Stadler ging mit einer neuen Idee in die Öffentlichkeit: Am 16. Juni gab es erstmals eine "Sprechstunde auf der Parkbank“. Ungezwungen plaudern Hintergrund dieser Parkbank-Sprechstunden: Die Bürger sollten sich ganz locker und ungezwungen zum Bezirkschef auf die Parkbank setzen und über das plaudern, was ihnen am Herzen liegt. Damit hat Stadler wohl voll ins Schwarze getroffen - denn die Simmeringer haben diese Art von Kommunikation für gut befunden und sind in...

  • Wien
  • Simmering
  • Unser Paul macht das!
Bürgermeister Michael Cech mit Assistentin Sabine Ellegast mit Scheibenschutz bei der Arbeit.

Gemeindeamt Gablitz
Mit "Sicherheit" geht es weiter

Das Gablitzer Gemeindeamt ist mit maximaler Sicherheit wieder geöffnet. GABLITZ. (pa) Gesundheit und Sicherheit für die Mitarbeiter sowie für die Kunden stand am Gemeindeamt der Marktgemeinde Gablitz von Anfang der Corona-Krise an oberster Stelle. Schon kurz nach den ersten Informationen über das neue Virus wurden alle Arbeitsplätze mit Desinfektionsmitteln ausgestattet, die kritischste Zeit mit Sonderurlaub für alle Mitarbeiter überbrückt. Bestens gerüstet Mittlerweile sind alle...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger freut sich, dass der persönliche Kontakt zu den Bürgern wieder möglich ist.

Schrittweise Normalbetrieb
Parteienverkehr am Gemeindeamt Altmünster ab 15. Mai wieder möglich

Der Parteienverkehr ist ab 15. Mai wieder unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger freut sich außerdem auf die wieder stattfindenden Bürgergespräche im Rahmen der Sprechstunde. Diese sind mit Voranmeldung wieder durchführbar. Neue Lockerungen wurden auch von der Bundesregierung beschlossen, diese werden nun allmählich umgesetzt. ALTMÜNSTER.  Das Gemeindeamt Altmünster geht schrittweise wieder in den Normalbetrieb über. Der Parteienverkehr wird ab 15....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bürgermeister Erwin Eggenreich hält am Dienstag wieder eine Telefonsprechstunde ab.

Sprechstunde
Weizer Bürgermeister steht Rede und Antwort

Die Bürgermeister-Telefonsprechstunde in Weiz findet jeden Dienstag statt. Als Ersatz für die regulären Sprechstunden, die er aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie derzeit leider nicht abhalten kann, bietet Bürgermeister Erwin Eggenreich den Weizerinnen und Weizern nun einen speziellen Kundendienst an. Jeden Dienstag von 14 – 16 Uhr ist er telefonisch unter der Corona-Hotline 03172/2319-111 persönlich für Ihre Fragen, Anliegen und Bitten erreichbar. Nutzen Sie den...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Ist während der Coronakrise telefonisch für Grazerinnen und Grazer erreichbar: Sozialstadtrat Kurt Hohensinner

Stadtrat Hohensinner: Sozialsprechstunde wird nun telefonisch abgehalten

Die Auswirkungen der Coronakrise treffen nicht nur das öffentliche Leben und die Wirtschaft des Landes, sondern sind vor allem auch im Sozialbereich spürbar. Viele Menschen haben ihren Job verloren und auch andere Sorgen quälen sie in diesen herausfordernden Tagen. Aus diesem Grund hat sich Sozialstadtrat Kurt Hohensinner dazu entschlossen, seine bewährte, und sonst in seinem Büro stattfindende Sozialsprechstunde, nun telefonisch anzubieten. Am Mittwoch nach Ostern, dem 15. April, können...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Dr. Carl Miller, Dr. Andrea Margreiter und Daniela Bucher vom Soroptimist Club Kufstein mit Tessa-Katrin Zeis, Leiterin der Sprechstunde für Essstörungen am BKH Kufstein (v.l.).

Sprechstunde
Soroptimist Club Kufstein ermöglicht kostenlose Beratung für Essstörungen

Der Service-Club zieht eine Zwischenbilanz zur Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen. KUFSTEIN (red). Die vom Service-Club „Soroptimist International Club Kufstein“ 2018 ins Leben gerufene Beratungsstelle für „Menschen mit Essstörungen“ ist nach wie vor eine wichtige Anlaufstelle für Jugendliche und deren Angehörige. „Es ist oft das erste Gespräch mit den Betroffenen, das eine erfolgreiche Behandlung frühzeitig in die richtige Richtung lenkt“, so Tessa Zeis, Leiterin der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
"Beim Reden kommen die Leut z'amm!" LA Benedikt Lentsch (re.) lud zur persönlichen Sprechstunde nach Zams.
1

Sprechstunde
LA Benedikt Lentsch lud "Auf an Kaffee" nach Zams

ZAMS (otko). Der SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch lud zur Sprechstunde und persönlichem Kennenlernen ein. Gute Resonanz Einen eher ungewöhnlichen Ort für eine Sprechstunde mit persönlichen Kontakt suchte sich SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch aus. Am 3. März lud er am Vormittag unter dem Motto "Auf an Kaffee" in die Bäckerei Ruetz in Zams. Dort konnten sich die BürgerInnen mit ihm über die besten Ideen für die Zukunft ihrer Gemeinde unterhalten. Natürlich nahm er sich auch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
GR Walter Weiss und LAbg. Claudia Klimt-Weithaler halten Sprechstunden in Deutschlandsberg ab.
1

KPÖ bietet Sprechstunden in Deutschlandsberg an

DEUTSCHLANDSBERG. Im Vorfeld der Gemeinderatswahlen im März bietet die KPÖ in den nächsten Monaten Sprechstunden in Deutschlandsberg an. Gemeinderat Walter Weiss lädt gemeinsam mit LAbg. Claudia Klimt-Weithaler die Bevölkerung dazu ein, sich mit ihren Anliegen zu melden. Die Sprechstunden finden an zwei Donnerstagen statt: am 30. Jänner und am 13. Februar, jeweils von 18 bis 20 Uhr im "Cube85" in Deutschlandsberg.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bürgermeister Horst Hufnagl aus Micheldorf

Anliegen vorbringen
Sprechstunden des Bürgermeisters in Micheldorf

Bürgermeister Horst Hufnagl lädt im Jahr 2020 wieder zu Sprechstunden ein, bei denen die Micheldorfer ihre Wünsche, Anliegen und Anregungen vorbringen können. MICHELDORF. Die nächsten Termine für Sprechstunden/-zeiten im Marktgemeindeamt Micheldorf: Dienstag, 17.3., 15:00 bis 16:30 Uhr Montag, 23.3.,13:00 bis 15:00 UhrMontag, 30.03.2020, 16:00 – 18:00 UhrMontag, 06.04.2020, 16:00 – 18:00 UhrDonnerstag, 23.04.2020, 16:00...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Diabetes ist keine einfache Diagnose aber auch das Leben mit der Krankheit kann zur gewohnten Routine werden.
2

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen
Große Herausforderung für die ganze Familie

Klinikum Steyr veranstaltet mit Selbsthilfegruppe der Aktiven Diabetiker Austria eine Interdisziplinäre Sprechstunde am 9. Oktober. STEYR. In Österreich sind aktuell etwa 300 Kinder und Jugendliche unter15 Jahren an Diabetes erkrankt. Die Mehrzahl, etwa 95 Prozent, leidet an Diabetes Typ 1, aber auch die Zahl der erworbenen Form, Typ 2, steigt an. Die Diagnose stellt Familien auf den ersten Blick oft vor scheinbar unlösbare Probleme. Darum veranstaltet das Klinikum Steyr gemeinsam mit der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

"Brucker Wohnbau" beweist soziale Ader

Gemeinsam mit dem Verein Lichtpunkt organisiert die Brucker Wohnbau soziale Sprechtage in Bruck. Was passiert, wenn Mieter – aus welchen Gründen auch immer – plötzlich ihre monatliche Miete nicht mehr bezahlen können? Erst trudeln Mahnungen ein, im schlimmsten Fall droht die Delogierung. Um genau diesen "worst case", also den schlimmsten Fall, zu verhindern, hat die Brucker Wohnbau- und Siedlungsvereinigung gemeinsam mit dem Verein "Lichtpunkt" ein neues Projekt auf die Beine gestellt: "Wir...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
6

Rohstoffpark Bernegger
Müllprojekt sorgt für Diskussionen in der Region um Enns

Der Rohstoffpark Ennshafen bewegt die Region Enns. Die Firma Bernegger bietet nun Sprechstunden an. ENNS, ENNSDORF, St. PANTALEON-ERLA, ST. VALENTIN (up).  Einen 20 Hektar großen Rohstoffpark plant die Firma Bernegger im Ennshafen – die BezirksRundschau berichtete (Bericht 1 und Bericht 2.) Das Projekt sorgt auch in den Nachbargemeinden für Diskussionen. "Es gab eine Unterschriftenliste, ausgehend von Enns wurde auch in Ennsdorf gesammelt.Bei so einem Riesenprojekt ist Information...

  • Enns
  • Ulrike Plank
4

Sprechstunde und Maifeier in Langenlois

LANGENLOIS. Bei der Sprechstunde von SPÖ-Bundesrätin Doris Hahn gab es viele interessante Gespräche - auch zu aktuellen Themen rund um das Gebiet der Stadtgemeinde Langenlois deponierten Bewohner ihre Sorgen wie etwa der noch  nicht errichtete Hochwasserschutzes für Langenlois. Im Anschluss führte die SPÖ Stadtorganisation noch ihr traditionelles Dankesfest mit der Montage einer Maitafel durch.

  • Krems
  • Doris Necker
Das Mehrparteienhaus von Christa, Hans und Katharina Hinterseer.
2

Beratung durch Notare
Rechtlich auf Nummer sicher gehen

Die Bezirksblätter Pinzgau luden wieder zu einem Sprechtag der Notare in ihre Geschäftsstelle in Zell am See. ZELL AM SEE. Dr. Johann Bründl aus Mittersill und Dr. Stefan Grünberger aus Saalfelden stellten sich bereits zum zweiten Mal für einen Sprechtag in der Geschäftsstelle der Bezirksblätter Pinzgau zur Verfügung. Bei den anonymen und kostenlosen Beratungen waren die Themenbereiche Übergabe, Liegenschaften und Testament wichtige Anliegen. Kernthema Grund und Boden "Die Absicherung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.