meine gesundheit

Beiträge zum Thema meine gesundheit

Bei der Messe gibt es nicht nur Information – Gäste können Behandlungen auch direkt ausprobieren.

Gesundheits-Messe in Ennsdorf
Meine Gesundheit-Messe im Gewäxhaus

Am 16. und 17. November, jeweils von 9.30 bis 17.30, findet die „Meine-Gesundheit-Messe“ im Gewäxhaus Ennsdorf (Flurweg 6) statt.  ENNSDORF. Dreißig Aussteller aus der Region präsentieren Produkte, Behandlungen und Beratungen zu verschiedenen gesundheitlichen Themen. Zusätzlich gibt es täglich bei drei Fachvorträgen, mehr über verschiedene Behandlungen zu erfahren. Neben dem vielfältigen Angebot für die Gesundheit, ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. In Asten fand die Meine...

  • Enns
  • Michael Losbichler
In vielen Pausen bei den GWS finden "Bewegungspausen" statt. Einer macht vor, die anderen ziehen mit.
5

Meine Gesundheit - Mein Betrieb
"Schau auf di" im Arbeitsleben

Der Erhalt der Gesundheit ist wesentlich für den Erhalt des Betriebes, weiß man in den Geschützten Werkstätten Integrative Betriebe Salzburg GmbH (GWS). Sie sind Sieger des Gesundheitspreises. SALZBURG (sm). Für die GWS ist die betriebliche Gesundheit eine "Tür mehr, die man zu einem gesunden und bewussteren Lebensstil aufstoßen kann".  80 Prozent der 480 Mitarbeiter der GWS haben eine gesundheitliche Beeinträchtigung. Deshalb zeigt sich das gesundheitsfördernde Angebot so breit wie möglich, um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Organisator der Gesundheitsmesse in Asten Naikido Shiatsu Praktiker Rainer Grammer.
10

Viele Besucher bei Astner Gesundheitsmesse

Am Wochenende des 30. und 31. März fand die Gesundheitsmesse im Gasthaus Heimbau in Asten statt. ASTEN. Trotz des schönen Wetters konnten sich die fast 30 Aussteller der Gesundheitsmesse in Asten über zahlreiche Besucher freuen. Viele nützten die Gelegenheit und kamen am Samstag und Sonntag ins Gasthaus Heimbau, um sich über die neuen Trends und Erkenntnisse für ein gesundes Leben zu informieren. Angefangen von Quanten Resonanz und Magnet Analyse über verschiedenste Wasseraufbereitungsanlagen...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Im Heimbau in Asten findet die Gesundheits-Messe statt.

Gesundheitsmesse Asten
„Meine Gesundheit 24/7"-Messe in Asten

Am letzten Märzwochenende, 30. und 31., findet im Gasthaus Heimbau in Asten die „Meine Gesundheit 24/7"-Messe statt.  ASTEN. Bei der diesjährigen Gesundheitsmesse in Asten werden an den zwei Veranstaltungstagen 30 größtenteils regionale Aussteller Komplimentär-, und integrative medizinische Behandlungsmethoden, Gesundheitsprodukte und vieles mehr vorstellen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag gibt es jeweils sechs Fachvorträge zum Thema Gesundheit, Prävention und Abhilfe. Bereits zum dritten...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Interessierte können bei freiem Eintritt die Vorträge besuchen (Foto: KK)

Gesundheit steht hier im Fokus

Die St. Andräer Gesundheitstage im Rathaussaal St. Andrä bieten ein abwechslungsreiches Programm. Am Mittwoch, dem 8. November, am "Demenztag", referiert ab 18 Uhr Werner Madritsch über das Thema „Happy Aging – Keine Angst vor Demenz“ und ab 19 Uhr Sabine Battistata über „Durcheinander im Kopf“. Weiter geht es am "Gesundheitstag", am Donnerstag, dem 9. November, ab 18 Uhr mit Vorträgen von Sabine Pillhöfer über "Integratives Atmen nach Malik Wöss" und ab 19 Uhr mit Johannes Hipfl mit „Meine...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefanie Baldauf
Susanne Kührner 
Leitende Diätologin
Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Was kann die Ursache sein, dass ich nach vitaminreichem Essen Durchfall bekomme und dabei Schmerzen habe?

Frisches, knackiges Obst und Gemüse sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Aber nicht jeder verträgt Rohkost, blähendes Gemüse oder frisches Obst. Dafür gibt es viele Ursachen. Nach einer Magen-Darmgrippe muss mit einem langsamen Kostaufbau begonnen werden. Blähendes Gemüse und Obst vorerst vermeiden, stattdessen zum Beispiel gedünstete Karotten und Kompotte oder Fruchtmus bevorzugen. Um die Darmflora zu unterstützen, können Sie zu Präparaten mit löslichen Ballaststoffen und verschiedenen...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Univ. Doz. Dr. Georg Röggla
Vorstand der Abteilung für Innere Medizin
Landesklinikum Neunkirchen

Ich leide unter Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Schwindel und manchmal Schlafstörungen. Was kann das sein?

Diese Beschwerden sind vieldeutig und können bei vielen Erkrankungen auftreten. Sie können auf einen niedrigen Blutdruck hinweisen. Im Vergleich zum hohen Blutdruck ist ein zu niedriger Blutdruck nicht gefährlich. Viele Menschen spüren niedrigen Blutdruck nicht, bei manchen, vor allem bei jungen, schlanken Frauen, kann es zu beträchtlichen Beschwerden wie von Ihnen angeführt kommen. Die Ursache des niedrigen Blutdrucks ist oft Flüssigkeitsmangel und körperliche Inaktivität, es sind aber auch...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Dr. Friedrich Schmöller
Leiter der Abteilung für Chirurgie
Landesklinikum Amstetten

Meine Knie laufen nach langem stehen blau an und tun beim abwinkeln weh. Was kann die Ursache sein?

Die geschilderten Beschwerden sind nicht sehr charakteristisch für ein bestimmtes Krankheitsbild, es kommen aber mehrere mögliche Ursachen in Frage: Blauverfärbungen sprechen grundsätzlich für eine Abflussbehinderung im venösen System. Diese kann durch Venenerkrankungen oder durch Druck auf die Venen von außen hervorgerufen sein. Als erster Schritt ist die Untersuchung durch den Arzt zu empfehlen, Ultraschall- und Röntgenuntersuchungen der Beinvenen und des Kniegelenkes können zusätzlich...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
OÄ Dr. Birgit Groff 
Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Universitätsklinikum St. Pölten

Vor kurzem bemerkte ich eine Pigmentveränderung bei meinem Muttermal am Hals. Muss ich mir Sorgen machen?

Ein Facharzt oder eine Fachärztin für Dermatologie kann Klarheit bringen. Dieser/e kann das Muttermal mit einem Dermatoskop betrachten. Hierbei handelt es sich um ein nichtinvasives und einfaches Untersuchungsverfahren mit einer Lupe unter Zuhilfenahme von Öl oder polarisiertem Licht. Dieser „weiße Fleck“ könnte z.B. eine Regressionszone , also einen fokalen Pigmentverlust darstellen. Wenn es sich jedoch um einen weißlichen Randsaum um ein dunkles Muttermal handelt, käme ein Halo-Nävus in...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Univ.-Prof. Dr. Florian Gottsauner-Wolf 
Leiter der Abteilung Orthopädie
Universitätsklinikum Krems

Ich (32 Jahre) führe eine sitzende Bürotätigkeit aus und leide unter Rückenschmerzen. Was kann ich dagegen tun?

Bei Berufen mit mehrstündiger Bildschirmarbeit können, durch die ungesunde Körperhaltung Schmerzen entstehen. Wichtig ist die Vorbeugung durch einen ergonomischen Arbeitsplatz. Bildschirm, Arbeitsunterlage, Tisch und Stuhl müssen höhenverstellbar sein, um sie auf Ihre Körpergröße einzustellen. Ein Wechsel von sitzenden zu stehender Tätigkeiten sollte stündlich erfolgen, dadurch wird eine einseitige Belastung vermieden und der Kreislauf aktiviert. Idealerweise werden täglich Dehnungsübungen und...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Dr. Karin Köhrer, MSc, MBA
Leiterin Institut für medizinisch-chemische und molekularbiologische Labordiagnostik
Landesklinikum Wr. Neustadt

Wie viele Tests kann man eigentlich mit einer einzigen Abnahme von Blut durchführen? Wie läuft das im Labor ab?

Eine Blutuntersuchung ist ein wichtiges Hilfsmittel für den behandelnden Arzt um eine klinische Verdachtsdiagnose zu untermauern oder zu verwerfen. Was passiert mit dem Blut nach der Abnahme beim Arzt? Nach dem fachgerechten Transport in das zuständige Labor werden die Röhrchen anhand der aufgeklebten Barcodes auf die Richtigkeit und Vollständigkeit der Anforderungen kontrolliert. Da je nach Parameter eine Vielzahl an verschiedenen Messtechniken möglich ist, müssen die Röhrchen im Labor an die...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
OÄ Dr. Andrea Podolsky
Leiterin Institut für Präventiv- und angewandte Sportmedizin
Universitätsklinikum Krems

Ich habe beim Nordic Walking für etwa eineinhalb Stunden einen Puls von 190, fühle mich aber gut. Ist dies schädlich?

Beim Nordic Walking 190 Puls über eineinhalb Stunden zu halten ist ungewöhnlich. Ob es schädlich ist, ist unklar, solange keine Details bekannt sind. Junge Leistungssportler können einen so hohen Puls haben, durch Nordic Walking kann man derartige Intensitäten aber kaum erreichen, außer man geht steil bergauf. Manche Menschen haben zwar von Natur aus kleine, schnell schlagende Herzen, der Puls würde aber bei regelmäßigem Training langsamer und die Herzarbeit ökonomischer. Es sollte daher die...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Univ. Prof. Dr. Martin Aigner
Leiter der Abteilung Erwachsenenpsychiatrie
Universitätsklinikum Tulln

Wenn ich allein in einem engen Raum bin oder mit vielen fremden Menschen in einem Raum, fühle ich eine große Unruhe oder ein beklemmendes Gefühl. Sind das Panikattacken?

Ängste dienen als „Schutzmechanismus“, um gefährliche Situationen zu vermeiden. Sind sie so stark, dass sie zu einer Beeinträchtigung im Alltag führen, spricht man von Angststörungen. Sie werden in „ungerichtet“ und „gerichtet“ eingeteilt. Bei Ungerichteten tritt ein Angstgefühl auf, für das kein unmittelbarer Auslöser gefunden werden kann. Sind diese so stark, dass sie Panik auslösen und treten attackenartig auf, spricht man von Panikattacken. Sind sie über längere Zeit vorhanden, nennt man...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Prim. Dr. Andreas Gold
Leiter des Röntgeninstituts
Landesklinikum Waidhofen/Thaya

Worin liegt der Vorteil des CT gegenüber dem Röntgen? Wenn das CT so überlegen wäre, warum gibt es dann das Röntgen überhaupt noch?

Grundsätzlich geht es bei allen Verfahren darum, eine gewisse Fragestellung medizinisch bestmöglich zu beantworten. So ist die Frage nach einem Knochenbruch in der Regel mit dem normalen Röntgen, in ausreichender Qualität zu beantworten. Erst wenn das normale Röntgen keine eindeutige Diagnose liefert, kommt die CT zum Einsatz. Die CT hat übrigens eine deutlich höhere Strahlenbelastung als eine normale Röntgenuntersuchung. Weitere gängige bildgebende Verfahren sind auch der Ultraschall und die...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Prim. Dr. Martin Gattermeier
Leiter Abteilung Innere Medizin
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs

Mein Mann, 49, hat nach einem Herzinfarkt einen Schrittmacher bekommen. Wie wirkt sich dies auf unser Leben aus?

Grundsätzlich stellt ein Schrittmacher keine nennenswerte Beeinträchtigung der Lebensführung eines Patienten dar. Nach einem Herzinfarkt sind aber weitere Punkte für die Zukunft entscheidend:Es muss beurteilt werden, inwieweit die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Außerdem ist der Schweregrad des Gefäßbefalls der Herzkranzarterien von Bedeutung. Zudem gilt ein Hauptaugenmerk in der weiteren Behandlung von Herzinfarktpatienten den Risikofaktoren für ein Fortschreiten der Arteriosklerose. Hohe...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
OÄ Dr. Birgit Groff
Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Universitätsklinikum St. Pölten

Eines meiner Muttermale hat sich leicht vergrößert. Wie groß ist die Chance an Hautkrebs zu erkranken. Kann es auch gutartig sein?

Ich würde Ihnen raten einen niedergelassen Hautarzt aufzusuchen. Dieser kann das Muttermal auflichtmikroskopisch, also mit einer Lupe vergrößert, beurteilen. Auch harmlose Muttermale können sich mit der Zeit verändern, ohne dass es sich gleich um Hautkrebs handeln muss. Warnzeichen sind allerdings Asymmetrie, eine unregelmäßige Begrenzung, mehrere Farbtöne, rasches Wachstum oder plötzliche Knotenbildung. In Zweifelsfällen kann die Entfernung und die feingewebliche Untersuchung (Histologie)...

  • Melk
  • Christian Trinkl
OA Dr. Peter Jung
Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Universitätsklinikum St. Pölten

Ich bin Hausstaub und Gräser-Allergiker. Nun bekomme ich aber täglich einen einstündigen Allergie-Schub. Woran liegt das?

Grundsätzlich stellen sich die Fragen ob die Beschwerden allergischer Natur sind oder eine andere Erkrankung vorliegt und ob sich bekannte Allergien verschlechtert haben oder Neue dazukommen sind. Bei Symptomen eines Heuschnupfens wie juckenden Augen oder asthmatischen Beschwerden ist eine Allergie wahrscheinlich. Außerdem kommt es darauf an, wann diese Beschwerden auftreten – Gräser blühen von Mai bis Juli. Eine Gräserallergie für momentane Beschwerden kann daher ausgeschlossen werden....

  • Melk
  • Christian Trinkl
Prim. Dr. Karl Ableidinger 
Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Landesklinikum Mauer

Mein Sohn (4 Jahre) ist ein sehr aktives Kind. Wie kann ich erkennen, ob er hyperaktiv ist oder tatsächlich an ADS leidet?

In dieser Altersgruppe ist eine Diagnose noch nicht mit letzter Sicherheit stellbar. Ein weit gesteigerter Bewegungsdrang und eine deutlich erhöhe Impulsivität im Vergleich zur Altersgruppe wären Hinweise. Bei einem ADS besteht eine deutliche Beeinträchtigung, altersentsprechende Spiele durchzuführen. Diese Auffälligkeiten müssen von Anbeginn an bestehen. Diese Kinder sind vollkommen auf eine Verhaltensstrukturierung durch ihre Eltern angewiesen. In dieser Altersgruppe wird die Diagnose rein...

  • Melk
  • Christian Trinkl
OA Dr. Johannes Lechner
Schlaflabor
Landesklinikum Melk

Bei meiner Frau setzt im Schlaf die Atmung hin und wieder für einige Sekunden aus. Kann dies für sie gefährlich sein?

Fremdbeobachtete Atempausen während des Schlafs müssen weiter abgeklärt werden, da der dringende Verdacht auf ein obstruktives Schlafapnoesyndrom (OSAS) besteht. Dabei kommt es im Schlaf zu einem Verschluss der oberen Atemwege. Dies führt zu Sauerstoffmangelzuständen, welche für den Organismus eine große Belastung darstellen. Nachweislich ist das Krankheitsbild mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle belastet. Auch ein erhöhtes Unfallrisiko ist beschrieben. Insgesamt führt...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Prim. Univ.-Doz. Dr. Robert Müllegger, Leiter der Abteilung Dermatologie und Venerologie, Landesklinikum Wiener Neustadt.

Immer wieder hört und liest man, dass zu viel Sonne schädlich ist! Wie gefährlich ist das Sonnenbaden?

Der Körper braucht UV–Licht, um Vitamin D zu bilden, das er vor allem für die Entwicklung und Festigkeit der Knochen braucht. Das bedeutet aber nicht, dass man in der Sonne braten muss. Für zu viele Menschen gilt tiefe Bräune noch immer als Zeichen von Schönheit, Erholung und Gesundheit. Doch die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass Sonne nachteilige Wirkungen bis hin zum Hautkrebs haben kann. Langfristige wiederholte Sonneneinstrahlung, wie bei Gartenarbeit, Wandern und Radfahren, führen...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Das CRPS (komplexes, regionales Schmerzsyndrom, besser bekannt unter Sudeck Syndrom) ist eine chronische neurologische Erkrankung, die nach einer Weichteil- oder 
Nervenverletzung häufig in Zusammenhang mit einer Fraktur einer Extremität auftritt. 
Das Auftreten ist nicht von der Schwere der Verletzung abhängig. 
Es kommt dabei zu einer Fehlregulierung des Nervensystems, damit verbunden sind 
Schmerzen, Überwärmung, Ödeme und mit zunehmendem Krankheitsverlauf reduzierte 
Beweglichkeit mit Schwächung der Mus

Muss CRPS als Diagnose immer auf dem Röntgenbild erkennbar sein?

Das CRPS (komplexes, regionales Schmerzsyndrom, besser bekannt unter Sudeck Syndrom) ist eine chronische neurologische Erkrankung, die nach einer Weichteil- oder Nervenverletzung häufig in Zusammenhang mit einer Fraktur einer Extremität auftritt. Das Auftreten ist nicht von der Schwere der Verletzung abhängig. Es kommt dabei zu einer Fehlregulierung des Nervensystems, damit verbunden sind Schmerzen, Überwärmung, Ödeme und mit zunehmendem Krankheitsverlauf reduzierte Beweglichkeit mit Schwächung...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Prim. Univ.-Doz. Dr. Christian Bancher
Leiter der Neurologie
Landesklinikum Horn-Allentsteig

Mein Mann (66) leidet nach einem Schlaganfall unter motorischen Störungen und Gedächtnisverlust. Welche Chancen bietet eine Rehabilitation?

Der Erfolg hängt nicht nur von der Diagnose, sondern von vielen anderen Faktoren ab. Junges Alter, gute Motivation, ein kurz zurückliegender Schlaganfall, gute körperliche Verfassung, geringe Veränderungen in der Magnetresonanztomographie begünstigen den Erfolg. Einige andere Faktoren lassen eher wenig Fortschritte erwarten. Um diese abzuschätzen gibt am LK Horn eine Neurorehabilitationsambulanz, wo das Potential des Patienten abgeschätzt wird. Nur bei positiver Begutachtung durch das...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Univ.-Doz. Dr. Robert Müllegger, Leiter der Abteilung Dermatologie und Venerologie, Landesklinikum Wiener Neustadt.

Wie macht sich eine allergische Reaktion auf einen Insektenstich bemerkbar? Gibt es Risikogruppen?

Generell werden Allergien in den letzten Jahren immer häufiger und deshalb reagieren auch immer mehr Menschen allergisch auf Insektenstiche. Vorsicht ist geboten, wenn man bereits an Asthma, Neurodermitis oder anderen Allergien leidet. Dann ist das Risiko eine allergische Reaktion zu erleiden erhöht. Diese zeigt sich durch Schwellungen an Augenlidern und Lippen, Nesselausschläge und Atemnot. Tritt eines oder treten auch mehrere dieser Anzeichen auf, ist schnellstmöglich ein Arzt oder eine...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Prim. Univ. Prof. Dr. Thomas Neunteufl
Leiter der Abteilung Innere Medizin I
Universitätsklinikum Krems

Ich bin 75 Jahre alt und leide jede Nacht an Wadenkrämpfen. Ich nehme keine Medikamente Was kann ich dagegen tun?

Mögliche Ursachen der Krämpfe sind Flüssigkeitsmangel, Überanstrengung, orthopädische Fehlstellungen, Gefäßerkrankungen, Medikamente aber auch Störungen des Hormon- und Stoffwechsels, Muskelkrankheiten und Krankheiten des Nervensystems, weshalb bei gehäuftem Auftreten ein Arztbesuch erforderlich ist. Im Alter sind Wadenkrämpfe häufiger, da die Muskelmasse abnimmt und oft zu wenig getrunken wird. Zur Vorbeugung helfen Dehnungsübungen, viel trinken, schlafen mit einem Kissen unter den Knien und...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.