Arbeiterkammer Imst

Beiträge zum Thema Arbeiterkammer Imst

Leute

"open mind": AK Imst lädt zur Vernissage von David Wagner

Kunst und Handwerk prägen das bisherige Leben von David Wagner. Seine Bilder ordnet der junge Künstler dem Realismus zu, versetzt mit abstrakten Elementen und geometrischen Formen. Die Vernissage in der AK Imst ist am Freitag, dem 16. März, um 20 Uhr. Der Imster Künstler David Wagner besucht derzeit noch die HTL für Bautechnik in Imst und wird im April 18 Jahre alt. Schon mit fünf Jahren zeichnete er sein erstes Porträt. In den Anfangsjahren seiner noch jungen Karriere waren es primär...

  • 28.02.18
Wirtschaft
Reinhard Winkler (l.), Vize-Präsident der AK Tirol, und Riezler Günter (r.), Leiter der AK Bezirkskammer Imst, durften Prof. Dr. Reinhard Haller für einen Vortrag im Stadtsaal begrüßen
31 Bilder

Die Macht der Kränkung – Reinhard Haller mit Vortrag in der AK Imst

IMST (dl) Vergangenen Donnerstag präsentierte die AK Imst mit Prof. Dr. Reinhard Haller und dessen Vortrag „Die Macht der Kränkung“, angelehnt an dessen gleichnamigen Bestseller, einen international gefragten psychologischen Gutachter und Bestsellerautor in Imst. "Kränkungen" als Verletzung und Angriff auf Selbstachtung, Ehrgefühl und persönliche Werte sind heute alltäglich und omnipräsent. Als häufige Ursache von persönlichen Krisen und psychischen Erkrankungen stellte Prof. Dr. Haller an...

  • 09.02.18
Lokales

"Die Macht der Kränkung" – kostenloser Vortrag mit Dr. Reinhard Haller

Kränkungen sind nicht selten Ursache für Krankheiten und Konflikte. Der Bestsellerautor und Gerichtspsychiater Dr. Reinhard Haller zeigt am Donnerstag, dem 8. Februar, um 19 Uhr in der AK Imst (Rathausstr. 1), wie man seelische Verletzungen überwinden und an Kränkungen wachsen kann. Gleich anmelden! Sie können große psychologische Macht haben und sind die Ursache vieler menschlicher Probleme: Kränkungen treffen uns im Innersten, können zu privaten und beruflichen Konflikten führen und sogar...

  • 23.01.18
Freizeit

Kostenloser AK Infoabend: „Am Abend zur Matura“

Am Abend zur Matura: Ein Experte informiert in der AK Imst über diverse Möglichkeiten Sie haben Ihre Schulausbildung irgendwann abgebrochen? Kein Problem, das Abendgymnasium Innsbruck bietet individuelle Wege zur Reifeprüfung. Der Direktor der Schule, Dr. Michael Bürkle, informiert dazu am Montag, 30. Oktober, ab 19 Uhr, in der AK Imst. Aus verschiedensten Gründen haben manche junge Menschen ihre Schulausbildung abgebrochen. Später kommen dann die Reue und die plötzliche Lust, doch noch eine...

  • 18.10.17
Lokales

AK Info-Nachmittag zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht am 19. Oktober in Imst

Selbstbestimmtes Handeln bei Krankheit oder am Lebensende ist vielen Menschen ein wichtiges Anliegen. Beim kostenlosen Info-Nachmittag "Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht“"in der AK Imst bietet Dr. Günter Atzl am 19. Oktober, ab 15 Uhr einen Überblick, mit welchen Dokumenten Sie Ihren Willen erklären können. Sie möchten für Situationen vorsorgen, in denen Sie nicht mehr fähig sind, selbst Entscheidungen zu treffen? Mit einer Patientenverfügung können Sie schon vorab bestimmte...

  • 03.10.17
Lokales

"14 Jahre, was nun?": Kostenloser AK Infoabend am 12. Oktober in Imst

Für viele Schüler hat die letzte Klasse NMS oder AHS-Unterstufe begonnen. Schon bald müssen sie eine Entscheidung über den weiteren Ausbildungs- oder Berufsweg treffen. Mit so einer zentralen Weichenstellung sind Eltern und Kinder oft überfordert. Gibt es einen Lehrberuf, in dem sich die Jugendlichen mit ihren Talenten verwirklichen können, oder möchten sie weiter zur Schule gehen, eventuell studieren? Die AK unterstützt Betroffene bei dieser schwierigen Entscheidung mit dem kostenlosen...

  • 26.09.17
Lokales

"Abenteuer Botswana": AK Imst lädt zur Multivisionsschau

Friederike und Peter Bundschuh bereisten Botswana und seine Nachbarländer viele Wochen auf eigene Faust. Am Donnerstag, dem 28. September, um 19 Uhr zeigen die beiden ihre Multivisionsschau "Abenteuer Botswana" in der Bezirkskammer Imst. Es gibt Projekte, denen man mit Respekt begegnen sollte, eines davon ist durch Afrika zu reisen! Mit Zelt und Schlafsack im südlichen Teil des Kontinents unterwegs zu sein ist zwar möglich, erfordert aber einiges an Planung und Improvisation. Friederike und...

  • 13.09.17
Lokales

AK Unterstützungsfonds: Experten beraten am 25. September in Imst

Die Arbeiterkammer Tirol steht ihren Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten zur Seite. Immer öfter wenden sich Menschen nach persönlichen Schicksals-chlägen Hilfe suchend an den AK Unterstützungsfonds. Die Experten beraten deshalb auch in den Bezirken und kommen am Montag, dem 25. September von 11 bis 13 Uhr nach Imst. Armut ist auch in Tirol allgegenwärtig. Das Team des AK Unterstützungsfonds ist im Dauereinsatz und berät Mitglieder, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind, bei...

  • 13.09.17
Lokales

"Lernen leicht gemacht" – Kostenloser Infoabend am 21. September in der AK Imst

Lernen ist für viele Menschen ein schwieriges Unterfangen. Mit dem kostenlosen Infoabend am Donnerstag, dem 21. September in der Bezirkskammer Imst gibt es hilfreiche Tipps von Experten, damit Lernen in Zukunft leichter fällt. Du bist klüger, als du glaubst. Du musst nur wissen, wie du richtig lernst. Beim kostenlosen AK Infoabend „Lernen leicht gemacht“ am Donnerstag, 21. September, um 19 Uhr in der AK Imst, Rathausstraße 1, erfahren Schüler, Eltern, Studenten und Arbeitnehmer, wie es...

  • 05.09.17
Freizeit

Christine Kirchmair und Sonja Löscher: Wachs und Stein mit allen Sinnen erleben

Im Mittelpunkt der nächsten Ausstellung in der AK Imst stehen Arbeiten aus Naturstoffen: Während Sonja Löscher sorgfältig ausgesuchten Steinen Leben einhaucht, entfaltet Christine Kirchmair ihre Kreativität beim Malen mit Bienenwachs. Vernissage ist am Freitag, dem 4. August. Nach Abschluss der HTL für angewandte Malerei in Innsbruck widmete sich Sonja Löscher jahrelang der Malerei. 2014 tauschte Löscher jedoch die Leinwand gegen das Medium Stein aus. Der ganze Prozess – von der Suche nach...

  • 19.07.17
Lokales

„Schenken oder vererben?“ – kostenloser AK Infoabend

Für das eigene Hab und Gut haben viele Menschen ein Leben lang gearbeitet. Wie aber können sie ihr Vermögen richtig weitergeben und was ändert sich durch das neue Erbrecht? Erfahren Sie wichtige Details beim AK Infoabend „Schenken oder vererben?“ in Imst. Notar Mag. Christian Gasser klärt auf beim kostenlosen Infoabend „Schenken oder vererben?“ am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr in der AK Imst. Er gibt unter anderem Tipps zu Schenkung, Übergabe, Erbfolge, Testament, Grunderwerbsteuer und...

  • 16.05.17
Lokales

informiert.eltern.werden: AK Infoabend zu Fristen, Karenz, Kindergeld & Co. am 18. Mai in Imst

Am Donnerstag, dem 18. Mai, erfahren angehende Mütter und Väter in der AK Imst von ExpertInnen was sie zu Arbeitsrecht, Beihilfen, Kinderbetreuungsgeld NEU etc. wissen sollten. Außerdem besteht nach den Kurzvorträgen die Möglichkeit zu Diskussion und Fragestellung. Los geht’s um 19 Uhr. Mit einer Schwangerschaft beginnt ein neuer Lebensabschnitt und es ergeben sich viele Fragen. Antworten erhalten angehende Mütter und Väter beim kostenlosen AK Infoabend „informiert.eltern.werden“ am...

  • 02.05.17
Lokales
Wie nehme ich richtig ab und was sollte ich dabei beachten?

"Abnehmen – wie es wirklich funktioniert"

Wenn Ihnen ein Blick auf die Waage die Stimmung verdirbt, dann wird Ihnen der kostenlose Infoabend "Abnehmen – wie es wirklich funktioniert" am Dienstag, dem 25. April, um 19 Uhr in der AK Imst einige Lösungen anbieten. Internist und Sportmediziner Dr. Kurt Moosburger referiert über Diäten, vernünftige Gewichtsreduktion, Ernährung und Bewegung und steht auch für persönliche Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie diese Gelegenheit und melden Sie sich gleich an unter 0800-225522–3150 oder...

  • 11.04.17
Lokales
Die Bezirks-Sprechstunde mit Experten vom AK Unterstützungsfonds findet am 22. Februar, in der AK Imst statt.

AK Unterstützungsfonds: Experten beraten am 22. Februar in Imst

Die Arbeiterkammer Tirol steht ihren Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten zur Seite. Immer öfter wenden sich Menschen nach persönlichen Schicksalsschlägen hilfesuchend an den AK Unterstützungsfonds. Die Experten beraten deshalb auch in den Bezirken. Am Mittwoch, dem 22. Februar, kommen sie von 9–12 Uhr nach Imst. Um Voranmeldung wird dringend gebeten unter Tel. 0800-225522–3150. Wer nicht selbst davon betroffen ist, kann es fast täglich den Medien entnehmen: Armut ist auch in Tirol...

  • 07.02.17
Lokales
AK-Experten informieren beim Infoabend "Alles zur Altersteilzeit".

Altersteilzeit & Teilpension: Kostenloser Infoabend in der AK Imst

Ihre wohl verdiente Pension rückt immer näher und Sie möchten die letzten Arbeitsjahre eventuell mit Altersteilzeit kombinieren. Beim 
AK Infoabend "Alles zur Altersteilzeit" am Donnerstag, dem 2. Februar erfahren Sie Details zu Laufzeit, Blockmodellen, Teilpension etc. Am besten gleich anmelden. Ein Leben lang arbeiten und dann plötzlich in Pension. Für viele ArbeitnehmerInnen ist diese neue Situation mit einem sogenannten Pensionsschock verbunden. Das könnten Sie verhindern: Die...

  • 18.01.17
Lokales
Die AK Imst lädt wieder zum Kunstmarkt ein.

AK Tirol lädt ein zum 20. Kunstmarkt in Imst


Laien- und Berufskünstler zeigen ihre Werke Bilder und mehr zu erschwinglichen Preisen: Den AK Kunstmarkt 2016 mit 45 TeilnehmerInnen können Sie am Samstag, dem 12., und Sonntag, dem 13. November besuchen. Die Vernissage findet am Freitag, 11. November, ab 20 Uhr statt. Am Samstag und Sonntag steht die Verkaufsausstellung bei freiem Eintritt von 10 bis 18 Uhr offen. Interessierte erwartet in der Bezirkskammer Imst wieder ein spannendes Angebot an verschiedensten Exponaten. Ein schönes...

  • 25.10.16
Lokales

Pflegeberufe: "Das ist neu“ – Kostenloser AK Infoabend am 25. Oktober in Imst

Neben der Diplompflege und der Pflegeassistenz gibt es jetzt auch die Pflegefachassistenz mit einer zweijährigen Ausbildung. Über weitere Neuregelungen im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) informieren Expertinnen am Dienstag, dem 25. Oktober in der AK Imst. Das neue Gesundheits- und Krankenpflegesetz (GuKG) hat der Nationalrat am 7. Juli 2016 verabschiedet. Es ist die größte Reform seit der Einführung des Gesetzes im Jahr 1997. Zum ersten Mal angeboten wird eine zweijährige...

  • 12.10.16
Lokales
Zuendende Idee

"Lernen leicht gemacht" – Kostenloser Infoabend in der AK Imst

Lernen ist für viele Menschen ein schwieriges Unterfangen. Mit dem kostenlosen Infoabend am Donnerstag, dem 29. September, um 19 Uhr in der AK Imst gibt es viele Tipps von Experten, damit Lernen in Zukunft leichter fällt. Du bist klüger, als du glaubst. Du musst nur wissen, wie du richtig lernst. Beim AK Infoabend, erfahren Schüler, Eltern, Studenten und Arbeitnehmer, wie es klappen kann. Dazu gibt es die besten Tipps nach den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung – auch für die...

  • 13.09.16
Lokales

AK Unterstützungsfonds: Experten beraten am 26. September in Imst

Die Arbeiterkammer Tirol steht ihren Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten zur Seite. Immer öfter wenden sich Menschen nach persönlichen Schicksalsschlägen hilfesuchend an den AK Unterstützungsfonds. Die Experten beraten deshalb auch in den Bezirken. Am Montag, 26. September, kommen sie von 14 bis 16 Uhr in die AK Imst. Wer nicht selbst davon betroffen ist, ist damit dennoch immer wieder konfrontiert: Armut ist auch in Tirol allgegenwärtig, und die Arbeitslosenzahlen steigen. Das Team des...

  • 08.09.16
Lokales
Marleen van Barmen ’t Loo zeigt ihre Werke ab 24. Juni in der AK Imst.

"Liebe zur Natur" – AK Imst zeigt aktuelle Bilder von Marleen van Barmen ’t Loo

Die AK Imst und die Künstlerin Marleen van Barmen ’t Loo laden am Freitag, dem 24. Juni, um 20 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung "Liebe zur Natur“ ein. Die Künstlerin zeigt ihre Werke aus Mischtechnik auf Leinen. Ihre Inspiration holt sie aus der Natur. Farbschicht für Farbschicht wachsen ihre Bilder, wodurch jedes Stück zu etwas besonderem wird. Man sollte nicht unbedingt ein Motiv in den Bildern suchen, vielmehr sollte der Betrachter selbst darin etwas finden. Die Ausstellung in der AK...

  • 07.06.16
Lokales

AK-Unterstützungsfonds: Experten beraten am Montag, 9. Mai in Imst

Die Arbeiterkammer Tirol steht ihren Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten zur Seite. Immer öfter wenden sich Menschen nach persönlichen Schicksalsschlägen hilfesuchend an den AK-Unterstützungsfonds. Die Experten beraten deshalb auch in den Bezirken. Am Montag, dem 9. Mai 2016, kommen sie von 14 bis 16 Uhr nach Imst. Wer nicht selbst davon betroffen ist, kann es fast täglich den Medien entnehmen: Armut ist auch in Tirol allgegenwärtig, und die Arbeitslosenzahlen steigen. Das Team des...

  • 27.04.16
Lokales

„Tag der Pflege“ am 12. Mai in der AK Imst


Die besten Tipps für pflegende Angehörige Für alle Beteiligten ist die Pflege daheim eine große Herausforderung. In der AK Imst stehen deswegen Betroffene, die Angehörige betreuen, mit ihren Problemen im Mittelpunkt. Beim kostenlosen Tag der Pflege am Donnerstag, dem 12. Mai gibt es ab 14 Uhr Ratschläge, Tipps und Beratung von Experten. Rund um die Uhr für einen hilfsbedürftigen Menschen da zu sein, ist eine enorme Belastung für Betroffene. Pflegende leisten Wertvolles, denn die Betreuung und...

  • 27.04.16
Freizeit

AK Infoabend zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Selbstbestimmtes Handeln bei Krankheit oder am Lebensende ist vielen Menschen ein wichtiges Anliegen. Beim kostenlosen Infoabend „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ in der AK Imst bietet Dr. Günther Atzl, Direktor der Ärztekammer für Tirol, einen Überblick, mit welchen Dokumenten Sie Ihren Willen erklären können. Sie möchten für Situationen vorsorgen, in denen Sie nicht mehr fähig sind, selbst Entscheidungen zu treffen? Mit einer Patientenverfügung können Sie schon vorab bestimmte...

  • 20.01.16
Lokales

"Eltern als Lernbegleiter": Kostenloser AK-Infoabend am 1. Oktober in Imst

Zum Thema „Eltern als Lernbegleiter“ veranstaltet die AK Imst am Donnerstag, dem 1. Oktober, um 19 Uhr einen kostenlosen Infoabend mit Expertin Dr. Astrid Freienstein-Torggler. Der Schulbesuch der Kinder kann auch für Eltern zum Spießrutenlauf werden – mitunter auch samt unangenehmer Auswirkungen aufs Familienleben. Etwa dann, wenn Schüler so gar keine Lust haben, die Hausaufgaben zu machen oder abends noch einmal die Englisch-Vokabeln durchzugehen. Und wenn gut gemeinte Hilfsangebote der...

  • 17.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.