Berufswahl

Beiträge zum Thema Berufswahl

1

Die kleine feine Business School in Eferding - eine Schule, die begeistert!
Info-Day 24.11.2020, 17.00 und 19.30 Uhr an der HAK Eferding

Heuer findet der Info-Day an der Handelsakademie und Praxishandelsschule Eferding am 24.11. zu zwei verschiedenen Zeiten statt. Um bestmöglich auf die derzeitige Situation zu reagieren sind um 17.00 und um 19.30 Uhr zukünftige Schülerinnen und Schüler mit einem Elternteil eingeladen, die HAK/HAS Eferding kennenzulernen. Wir bitten um Voranmeldung per Mail an office@hakeferding.com In einer informativen Präsentation und Kurzvorträgen erhalten Sie einen ersten Eindruck der Schule....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Doris Schöppl
Warum nicht? Pfleger, Pädagoge, Sozialarbeiter sind auch tolle Berufe für den Mann.

Boys’ Day 2020
Rollenklischees werden hinterfragt

Burschen ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe erhalten am Boys’ Day am 12. November 2020 Informationen zu Berufen, in denen Männer derzeit unterrepräsentiert sind. SALZBURG (tres). Die jungen Männer haben die Möglichkeit sowohl ihre Berufsvorstellungen als auch veraltete Rollenklischees zu hinterfragen. Normalerweise erleben die Burschen beim Boys’ Day im Klassenverband soziale und erzieherische Berufe direkt am Arbeitsplatz. Im Kontext der Corona-Pandemie können die klassischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Jobwald-Geschäftsführer Roland Surböck und Agrana Gmünd-Werksleiter Karl Fuchs präsentieren den Karrierekompass.

Richtige Berufswahl
6.500 Schüler erhalten den Karrierekompass Waldviertel

Jeder Schüler einer Abschlussklasse im gesamten Waldviertel erhält den Karrierekompass 2020. WALDVIERTEL. Auch im heurigen Krisenjahr werden junge Menschen ins Berufsleben einsteigen und sich dabei viele Gedanken über ihre richtige Berufswahl machen. Der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal erscheinende "Karrierekompass Waldviertel" vom Jobportal jobwald.at ist ein beruflicher Wegweiser für Jugendliche und soll diese bei der Orientierung unterstützen. 35 Unternehmen stellen ihre...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Mag. Roland Surböck (Geschäftsführer jobwald.at, links) und DI Karl Fuchs (Werksleiter der AGRANA Stärke GmbH in Gmünd) präsentieren gemeinsam den Karrierekompass Waldviertel 2020.

Beruflicher Wegweiser
Karrierekompass 2020 für Jugendliche

GMÜND. Das Jobportal jobwald.at präsentiert den Karrierekompass 2020 für Schülerinnen und Schüler. Auch im „Krisenjahr“ 2020 werden junge Menschen ins Berufsleben einsteigen und sich dabei viele Gedanken über Ihre „richtige Wahl“ machen. Der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal erscheinende „Karrierekompass Waldviertel“ ist ein beruflicher Wegweiser für Jugendliche und soll bei der Orientierung unterstützen. 35 Unternehmen, darunter die international tätige AGRANA Stärke GmbH mit Standort...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
5

Ein Vormittag mit MOBITA
Dem anhaltenden Fachkräftemangel begegnen....

Die Schüler*innen der dritten Klassen der MS Oberpullendorf lernten zu Schulbeginn den mobilen Talentecheck „MOBITA“ kennen. In kurzweiligen Sequenzen konnten die Mädchen und Burschen ihre Begabungen checken, Technik-Luft schnuppern und gleichzeitig Berufe mit Zukunft kennenlernen. De Jugendlichen durften mit Fachleuten an verschiedenen Stationen ihre Talente entdecken. Der Spaß am Tun und am Ausprobieren stand dabei im Vordergrund. Zu Beginn wurden Berufe aus der Metall-, Elektro- und...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Reinhardt Magedler
Handwerks-Obmann Rainer Holz: "Es liegt ausschliesslich an uns, rechtzeitig genügend Fachkräfte für die Zukunft auszubilden."
5

Bezirk Hermagor
Experten fordern Aufwertung der Lehre

Im Bezirk Hermagor bemühen sich mehrere Experten intensiv um den Fachkräfte-Nachwuchs in allen Branchen. GAILTAL. Der immer lauter werdende Ruf nach Fachkräften in praktisch allen gewerblichen Berufen ist auch in unserer Region unüberhörbar, manchmal schon besorgniserregend. Die WOCHE Gailtal erkundigte sich bei Experten im Bezirk Hermagor. Zukunft Handwerk und Industrie Der Verein „Zukunft Handwerk und Industrie Gailtal“ (ZHIG) wurde 2008 gegründet. Obmann der etwa 30...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Jugendberaterin Nicole Mahel ist vom Wert der persönlichen und individuellen Beratung von Jugendlichen überzeugt.

Lehrstellen-Suche
Bestes Berufsinfozentrum in Oberösterreich ist in Schärding

"Nur einen Flyer mitgeben, ist zu wenig", so Jugendberaterin Nicole Mahel. SCHÄRDING. Im Corona-Getümmel ist das bisher untergegangen: Das AMS Schärding wurde mit dem BIZ-Award ausgezeichnet. Demnach hat es das beste Berufsinformationszentrum Oberösterreichs und sogar das zweitbeste in Österreich. Sprich: Jugendliche werden hier in Sachen Berufsentscheidung sehr gut beraten. "Nur einen Flyer mitgeben, ist zu wenig", so auch das Credo von Jugendberaterin Nicole Mahel. Im Herbst hat die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Elisabeth Wagner hat Talent, bestätigt Robert Stattmann.
5

Lehrlinge
Karriere mit Lehre im Bezirk Hermagor

Im Gail-, Gitsch- und Lesachtal gibt es deutlich mehr offene Lehrstellen als Lehrstellen-Suchende. Das soll sich ändern. Und: Vier Lehrlinge im Kurz-Porträt. HERMAGOR. Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Hannes Kandolf bringt es im Gespräch mit der WOCHE Gailtal auf den Punkt: „Wir haben einen akuten Fachkräfte-Mangel, der sich durch alle Bereiche zieht. Darüber hinaus ist die Abwanderung ein großes Problem, das nach dringenden Lösungen schreit.“ Vier Lehrlinge aus der Region definieren ihre...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
2

Es schien ihr, dass ihre Entscheidung der beste Weg war, um sich von ihren Schmerzen um den Verlust ihres Vaters zu befreien.
Abschied und Leidenschaft

Text und Zeichnung von Yu Hui Eines Abends, es war Anfang Herbst, vergilbte Blätter tanzten zu Boden und vereinigten sich mit der goldenen Abendsonne zu einem harmonischen Ganzen, da ging Hui eilig zu ihrer besten Freundin Mei. Deren Wohnung war nur 10 Minuten zu Fuß von Hui‘s Familie entfernt und so war sie leicht erreichbar. Sie wollte Abschied von Mei nehmen, denn Hui verließ in zwei Tagen ihre Heimatstadt, um nach Hainan zu gehen, eine sogenannte Entwicklungsstadt in China, um dort zu...

  • Niederösterreich
  • Hui Yu
Kostenlose Informations- und Beratungsangeboten gibt es auf der Homepage des Regionalmanagments Obersteiermark Ost.

Regionalmanagment Obersteiermark Ost
Informationen zur beruflichen Um- bzw. Neuorientierung

Aktuelle Herausforderungen der Corona-Krise bringen für viele Menschen die Notwendigkeit oder auch die Chance einer beruflichen Um- bzw. Neuorientierung mit sich. Zahlreiche Beratungsangebote stehen in der Region zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Situation aufgrund der Coronakrise sind viele Menschen unverschuldet arbeitslos geworden, sie müssen und wollen sich beruflich verändern. Auch in unserer Region, Obersteiermark Ost, ist der Arbeitsmarkt in beinahe allen Bereichen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Michael Wimmer betreut und berät die Jugendlichen bei schwierigen Entscheidungen.

Jugendcoaching
„Meine Chance für die Zukunft“

TIROL (jos). Jugendliche am Übergang von der Schule in den Beruf sind oftmals mit den unterschiedlichsten Fragen, Herausforderungen und Unklarheiten konfrontiert. In vielen Situationen benötigen Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigen oftmals zusätzliche professionelle Beratung und Begleitung. Seit 2013 gibt es das NEBA (Netzwerk berufliche Assistenz) Angebot, das vom Europäischen Sozialfonds finanziert wird und in ganz Österreich das kostenlose und freiwillige Unterstützungsangebot...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Welchen Beruf will ich und wo kann ich ihn ausüben? Dabei will Wirtschaftskammer junge Menschen unterstützen.

Wirtschaftskammer Schärding
Persönlicher Zukunftsplaner soll die Berufswahl erleichtern

Persönlicher Zukunftsplaner sowie Arbeitgeberkatalog zeigen Karrierewege in der Region. BEZIRK SCHÄRDING (juk). Fachkräfte in der Region zu halten, ist auch für die Wirtschaftskammer Schärding ein wichtiges Ziel. Berufsorientierung und ein Aufzeigen, welche Firmen es in der Region gibt, sind daher zwei wichtige Strategien. Denn viele Schüler haben auch kurz vor Schulabschluss noch ein großes Problem mit Selbsteinschätzung und dem Kennen der eigenen Stärken und Schwächen. Rund ein Drittel...

  • Schärding
  • Judith Kunde
1. Career-Days für Absolventen der Handelsakademie und Handelsschule Innsbruck.
3

Wirtschaft
1. Career-Day bietet Einblick in die Berufschancen

INNSBRUCK. Kooperationen zwischen Unternehmen und schulischen Einrichtungen zählen zu den Erfolgsprojekten für die berufliche Entwicklung des heimischen Nachwuchses. So haben zahlreiche bekannte Tiroler Unternehmen die Möglichkeit der Präsentation anlässlich des 1. Career-Days genutzt. Im Mittelpunkt standen die Knüpfung von Kontakte zu den zukünftigen Absolventen der Handelsakademie und Handelsschule Innsbruck und mögliche Berufschancen für potenzielle Mitarbeiter aufzuzeigen. Positive...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Jetzt kommt die Zeit des Bewerbens für eine Lehrstelle.

Für die Schüler
Tipps für Lehrstellensuche

Wie finde ich den passenden Beruf? Was kann ich gut und machen ich gerne? Die Schüler, die gerade im letzten Schuljahr sind, müssen nun ans Bewerben denken. Jugendliche, die noch nicht den passenden Lehrberuf für sich gefunden haben, sollten sich zunächst selbst ein paar Fragen zu stellen. Zum Beispiel:  Welche Lieblingsfächer hat man in der Schule? Wofür interessiert man sich? Welchen Hobbys geht man in seiner Freizeit am liebsten nach? Welche Erfahrungen hat man bei Ferienjobs und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Kulinarische Dienstleistungen können eine sehr erfüllende berufliche Tätigkeit sein.

Lehre in der Gastronomie
Lehrlinge gesucht und gerne gefunden

Wer kennt sie nicht, die Aushänge in Gaststätten, Hotels und Tourismusbetrieben: "Kellner, Restaurantfachfrau, Barkeeper, Küchenchef (und weitere) gesucht". Dass für diese aber immer seltener genügend und vor allem qualifiziertes Personal gefunden wird, ist ein offenes Geheimnis. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein, dabei kann die Arbeit in der Gastronomie eine sehr erfüllende sein, wenn der Beruf von Grund auf erlernt wird. Vielfältige AusbildungenDie Möglichkeiten durch eine Lehre und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Professionelles Fachwissen in technischen Berufen ist hoch gefragt.

Lehrberufe
Intelligente Technik braucht helle Köpfe und geschickte Hände

Nicht erst mit 14 Jahren steht für Schüler die große Entscheidung an, welche schulische oder berufliche Laufbahn eingeschlagen wird. Viele Kinder schwärmen schon im Kindergarten- und Volksschulalter von ihren Traumberufen. Oft sind es Träumereien, oft aber verbirgt sich darin auch viel Wahres. In einem sind sich Schul- und Berufspsychologinnen einig: Die Schul- und Berufswahl sollte auf Basis der Talente eines Menschen beruhen. Wer seine persönlichen Fähigkeiten forciert, wird ein Meister...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Dipl.-Päd. Wolfgang Haselwanter, Dr. Paul Gappmaier, LR Dr. Beate Palfrader, SB/BO-Koordinator Michael Zangerl, Direktor Andreas Juen und Mag. Adolfine Gschliesser (v.li.)
2

Auszeichnung für Beratung bei Ausbildungs- und Berufswahl
NMS Paznaun erhielt Gütesiegel für Berufsorientierung

INNSBRUCK/PAZNAUN. Am Dienstag, 21. Jänner zeichnete Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader 22 Tiroler Schulen für ihr Engagement in der Berufsorientierung aus, darunter aus dem Bezirk Landeck die Neue Mittelschule Paznaun. Unterstützung bei Ausbildungs- und Berufswahl„Das Gütesiegel ‚Berufsorientierung Plus‘ erhalten jene Schulen, die junge Menschen kompetent und individuell bei ihrer Ausbildungs- und Berufswahl unterstützen“, gratulierte die Landesrätin den 22 Tiroler Schulen zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Schon früh sind richtungsgebende Entscheidungen zu fällen.

ABV mein Job
Rolle der Eltern ist im Berufswahlprozess entscheidend

Vorbilder, Impulsgeber, Gesprächspartner, Orientierungsgeber, Motivator und Unterstützer – all das sind Eltern bei der Findung des passenden Berufes ihres Kindes. In Österreich gibt es ca. 1.800 Berufsbilder, die über verschiedene Bildungswege erlernt werden können (Schule, Lehre, Kolleg, Hochschule, Universität). Davon gibt es aktuell 209 Lehrberufe, die über ein duales und/oder triales System absolviert werden können. Um aus der Vielfalt der Möglichkeiten – bedacht auf Interessen, Talente...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Damit es keine "Qual" bei der Wahl des richtigen Berufes gibt, sollte man sich selbst einige Fragen beantworten.

Richtige Ausbildung finden
Acht Schritte zum Beruf

Wirtschaftskammer Vöcklabruck unterstützt Jugendliche und deren Eltern bei der Berufsfindung. VÖCKLABRUCK. Die Wirtschaftskammer hat die Unterstützung für Lehrbetriebe zur Lehrlingssuche zu einer ihrer wichtigsten Aufgaben gemacht. Dazu gehören auch immer wieder Tipps zur Berufswahl und die Unterstützung der Jugendlichen und ihrer Eltern bei der Suche nach dem für jeden individuell geeigneten Beruf. „In acht einfachen Schritten können Jugendliche herausfinden, wie sie ihren Traumberuf...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

„Ich werde ...“
WKOÖ startet Pilotprojekt an zehn Mühlviertler Schulen

Die Neue Mittelschule Marianum in Freistadt und Neue Mittelschule Grünbach sind Teil eines Pilotpojektes der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). Dieses soll Schülern helfen, die richtige Ausbildungs- und Berufsentscheidung zu treffen.  FREISTADT, GRÜNBACH. Viele Jugendliche in der 7. und 8. Schulstufe haben größe Schwierigkeiten, wenn es um die Selbsteinschätzung oder um das Kennen ihrer eigenen Stärken geht. Daraus resultiert, dass knapp 5000 Jugendliche oder rund ein Drittel aller...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Fachschule Schloss Stein - Schule fürs Leben
Tag der offenen Tür

Am 22. November 2019 findet in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss Stein der "Tag der offenen Tür" statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag über das Ausbildungsangebot der Fachschule zu informieren. Bei geführten Rundgängen kann Einblick in das abwechslungsreiche Unterrichtsgeschehen genommen werden.  Lehrer und Schüler stehen gerne für nähere Informationen zur Verfügung. Auf Ihr Kommen freut sich...

  • Stmk
  • Weiz
  • Helga Schwarz
Einen speziellen Fokus auf die Lehrlingsbetriebe im Flachgau wird der neue "Tag der Lehre" im Februar 2020 legen.

Lehre
Hilfe bei Berufswahl und Flachgauer Lehrlingsmesse

Entscheidungshilfe für Ausbildungen gibt das Arbeitsmarktservice nun auch bei einer Flachgauer Lehrlingsmesse. FLACHGAU. Es nicht so einfach, sich für den richtigen Job zu entscheiden. Die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten und Berufen ist groß, jedoch auch die „Qual der Wahl“. Wer aktuell eine Lehre beginnen möchte, kann unter einem Angebot von 1.032 offenen Lehrstellen (+1,3%) wählen. Bei der Suche soll das BerufsInfoZentrum (BIZ) des Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg helfen, welches...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das Team vom Berufsinfozentrum und Arbeitsmarktservice berät jederzeit Jugendliche bei der Suche nach einer Lehrstelle.

Gemeinsam die richtige Lehre finden
Den richtigen Beruf "ertesten"

Wer noch nach dem richtigen Job sucht, kann beim BIZ Deutschlandsberg Antworten finden. DEUTSCHLANDSBERG. Es heißt zwar Interessentest, ist aber kein Test wie in der Schule: Wenn Schülerinnen und Schüler ins Berufsinfozentrum (BIZ) nach Deutschlandsberg kommen, brauchen sie vor nichts Angst haben. „Jeder kann zu uns kommen, auch ohne Termin“, erklärt Michaela Sahin, Geschäftsstellenleiterin des Arbeitsmarktservice (AMS) Deutschlandsberg. Dort ist das BIZ zuhause. Es bietet bei der Jobsuche...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.