Berufswahl

Beiträge zum Thema Berufswahl

AUSBILDUNGS-LEHRGANG 2022
Tageskolleg an der BAFEP RIED startet

Alle 2 Jahre startet an der BAFEP RIED ein Tageskolleg für Elementarpädagogik. Im Herbst 2022 ist es wieder so weit. Der 4-semesterige Lehrgang qualifiziert zur gruppenführenden Pädagogin/zum gruppenführenden Pädagogen in Kindergärten und Krabbelstuben. Voraussetzung für die Anmeldung: Matura/Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung. Ein Anreiz, sich für dieses sinnstiftende Berufsfeld zu entscheiden ist neben der Arbeit mit Kindern auch die Möglichkeit, um ein Fachkräftestipendium...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED
Den richtigen Job zu finden ist schwierig.

Probetag.at
Damit Jugendliche von Anfang an den richtigen Job finden

Das Start-up Probetag.at möchte Jugendlichen Berufserfahrung statt Berufsinformation bieten. ENGERWITZDORF. Manuel und Stefan Minichberger aus Engerwitzdorf gründeten das Start-up Probetag.at und möchten damit das Problem der Berufswahl für junge Menschen ein für alle Mal lösen. Beinahe jeder fünfte Lehrling in Österreich (18.6 Prozent) bricht die Lehre ab und fast die Hälfte (43 Prozent) wechselt nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Branche unmittelbar nach dem Lehrabschluss. Zahlen,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bei den Schnuppertagen konnten SchülerInnen der MS Zams-Schönwies in die Arbeitswelt der Lehrlinge tauchen.
2

MS Zams-Schönwies
Berufspraktische Woche bot viele Eindrücke

ZAMS/SCHÖNWIES. Die SchülerInnen der vierten Klassen der MS Zams-Schönwies konnten sich bei der berufspraktischen Woche in vielen Betrieben Informationen holen und tolle Eindrücke für die mögliche Berufswahl gewinnen. Schnuppern in heimischen BetriebenVom 18. bis 22. Oktober durften alle SchülerInnen der 4ab der Mittelschule Zams-Schönwies eine Woche in heimischen Betrieben schnuppern und die Berufswelt kennenlernen. Dabei konnten sie tolle Erfahrungen und Eindrücke sammeln, wie die Arbeit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader.

11.10. Weltmädchentag
Mädchen im Handwerk und der Technik

TIROL. Der 11. Oktober steht jedes Jahr ganz im Zeichen von Mädchen am internationalen Weltmädchentag. Das Motto in Tirol: "Mädchen und Technik – das passt zusammen". Zudem gibt es ein Sonderprogramm im Rahmen des Gleichstellungspakets 2020 – 2023. "Mädchen stehen bei der Berufswahl alle Türen offen"Wie Frauenlandesrätin Gabriele Fischer klar stellt, stehen Mädchen bei der Berufswahl alle Türen offen.  "Es macht keinen Unterschied, ob ein Beruf von einer Frau oder einem Mann ausgeübt wird, im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

AMS Gmunden
Lehrlingsmesse 2021 – Deine Karriere mit Lehre

Am 3. und 4. November findet wieder die jährliche Lehrlingsmesse des Arbeitsmarktservice statt. GMUNDEN. Seit neun Jahren öffnet das Arbeitsmarktservice (AMS) Gmunden Tür und Tor für Jugendliche, Eltern und natürlich Schulen um auf das vielfältige Lehrstellenangebot heimischer Firmen bei der jährlichen Lehrlingsmesse aufmerksam zu machen. "Als Lehrling von heute ist man die gesuchte Fachkraft von morgen. Die Lehre ist ein Erfolgsmodell, dass gerade in der jetzigen Zeit wichtiger ist denn je",...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer

Wo sind sie? Und wie kriegen wir sie?
Fachkräftemangel in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen - Einige Klarstellungen

Gestern hatte ich ein sehr nettes Telefonat mit einer Redakteurin einer bekannten Zeitung. Sie wollte mit mir darüber sprechen, dass zu wenige Absolvent*innen der BAFEPs (Bildungsanstalt für Elementarpädagogik) in den Beruf einsteigen. Ich fragte sie, woher sie diese Information habe. Sie sagte: „Aus den Medien!“ Interessant, oder? Eine Redakteurin verlässt sich auf andere Medien. Auf meine Frage, ob sie denn überprüft habe, ob diese Aussage stimmt, dass BAFEP-Absolvent*innen so selten in den...

  • Ried
  • Reinhard Wimroither - BAFEP RIED
Die speziellen VR-Brillen ermöglichen virtuelle Einblicke in Betriebe.
Aktion Video 5

Lehrberufe in 3D erfahren
Virtuelle Betriebsbesichtigung mit VR-Brille

Der in Salzburg beheimatete "Talente Check" ermöglicht es jungen Menschen durch VR-Brillen in den Lehrbetrieb hinein zu schnuppern. SALZBURG. Wer die VR-Brille über den Kopf zieht, findet sich plötzlich in einer Montagehalle wieder. Menschen fahren mit Hubwägen, man hört es piepsen und hämmern und wer den Kopf in den Nacken legt, kann bis hinauf ins oberste Regal des Betriebs sehen. Ein Angestellter im Blaumann wickelt mit einer Maschine Plastikfolie um ein fertiges Teil. Man möchte einen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Lehrlingsstatistik der Wirtschaftskammer zeigt, dass Mädchen in anderen Lehrberufen arbeiten als Burschen. Hier die
2

Mädchen im Einzelhandel, Jungs in der Technik
Entscheidungen für Lehrberufe sind oft geschlechtstypisch

Woher es kommt, dass unsere Haare meist von Frauen geschnitten werden, die Autos von Männern repariert? Die Grazerin Silke Luttenberger forscht dazu.  WOCHE: Welche Faktoren beeinflussen denn, für welchen Lehrberuf man sich interessiert? Berufsentscheidungen zeichnen sich nicht erst dann ab, wenn eine konkrete Entscheidung ansteht. Gerade die frühe Kindheit, Schule, Familie und das Umfeld prägen unsere Bilder über Berufe. Ganz wesentlich für das Interesse an einem Beruf ist dann die Frage: Habe...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Juliane Hierzer hat ihren Traumjob gefunden. Schon als Kind wusste sie, dass sie einen Beruf mit Autos ausüben möchte.
2

Schwerpunktthema Lehre
Kfz-Techniker-Lehrling Juliane alleine unter Männern

Die 17-jährige Juliane Hierzer aus Vils macht eine Lehre in einem typischen Männerberuf. AUSSERFERN. Während im Verkauf und in der Verwaltung von Autohäusern häufig Frauen anzutreffen sind, bilden sie in den Werkstätten eine kleine Minderheit. Juliane Hierzer aus Vils ist eine dieser Ausnahmeerscheinungen. Die 17-Jährige beendete ihre Schulpflicht nach einem Jahr an der Polytechnischen Schule in Reutte und suchte nach einer Lehrstelle in der technischen Branche. Vor zwei Jahren begann Juliane...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Speziell bei jungen Männern ist der Beruf des Mechanikers besonders beliebt.

Lehre 2021
Expertentipp für die Lehrstellensuche

"Bitte keine taktischen Überlegungen anstellen, sondern das lernen, was auch wirklich Spaß macht," rät AMS-Leiterin Karin Lutz. Das klingt logisch und sollte so gemacht werden, oft werden bei der Ausbildungswahl aber nicht die persönlichen Interessen und Fähigkeiten in den Vordergrund gerückt, sondern ganz andere Kriterien. Eigene Interessen sind am wichtigsten Da spielt mit hinein, ob der Beruf "cool" ist. Oft wird auch das gelernt, was die besten Freunde machen, man will ja auch nach der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
AMS-Leiterin Karin Lutz kennt den Lehrstellenmarkt genau. Sie versichert: Die Entscheidung für eine Lehrausbildung ist eine gute Wahl.

Lehre 2021
Angebot an freien Lehrplätzen ist im Bezirk groß

Der Bedarf an Fachkräften ist riesig. Diese werden von den Unternehmen zumeist selbst über die Lehre ausgebildet. Die Zukunftsperspektiven sind daher ausgezeichnet. REUTTE. Wer jetzt vor der Entscheidung steht, im kommenden Herbst eine Lehre anzutreten, oder doch vielleicht eine weiterbildende Schule zu besuchen, der trifft mit Sicherheit eine gute Entscheidung, wenn die Wahl auf eine Lehrausbildung fällt. Geburtenschwache Jahrgänge "Die geburtenschwachen Jahrgänge sind da, außerdem haben wir...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Anzeige
Die Bildungsmesse Deutschlandsberg inklusive Eltern-Info-Abend und Lehrlings-Wettbewerb steigt online ab 6. Oktober.

Lehre 2021
Digitale Bildungsmesse Deutschlandsberg 2021

Die Bildungsmesse Deutschlandsberg wird in diesem Jahr nicht als große Präsenzveranstaltung durchgeführt. Trotzdem gibt es ein tolles Programm mit online und „vor Ort“-Angeboten. DEUTSCHLANDSBERG. Ab 6. Oktober 2021 steht eine umfangreiche online Präsentations-Plattform mit (regionalen) Schulen, Ausbildungsbetrieben und Beratungsinstitutionen auf der Webseite der Bildungsmesse unter www.bildungsmesse-dl.at zur Verfügung. Auf zum Elternabend "Dabei besteht die Möglichkeit, dass Eltern mit den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Voller Einsatz: Um Schüler für eine technisch beziehungsweise grafische Ausbildung zu motivieren, engagieren sich die HTL-Professoren Andreas Wiesinger, Koordinatorin Birgit Wiesinger und Direktor Christian Armbruster im Rahmen der "Kinder-HTL" (v.l.).
17

BILDUNG
Praktische Einblicke in die Ausbildung an der HTL1 in Linz

Einblick in das breite Ausbildungs-Angebot an der HTL1 in der Goethestraße. LINZ. Nach einem Jahre Pause fand heuer wieder in der letzten Ferienwoche an der HTL1 Bau&Design in der Linzer Goethestraße die Kinder-HTL statt. Ziel ist es, junge Burschen und Mädchen für den Beruf als Bautechniker beziehungsweise Grafiker zu begeistern. "Uns war es ein großes Anliegen, im heurigen Jahr die Kinder-HTL wieder veranstalten zu können, denn so ermöglichen wir Interessierten tiefe Einblicke in jene...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Roland Surböck (Geschäftsführer Jobmedien GmbH) und Alexander Spitaler (HR Manager NBG Holding GmbH) präsentieren den Karrierekompass Waldviertel 2021.

Waldviertel
Karrierekompass bietet jungen Menschen eine Orientierung

Das Jobportal jobwald.at präsentiert gemeinsam mit der NBG Holding GmbH aus Gmünd den "Karrierekompass Waldviertel 2021". GMÜND. Trotz anhaltender Coronakrise werden auch im Jahr 2021 wieder junge Menschen ins Berufsleben einsteigen und sich dabei viele Gedanken über ihre richtige Wahl machen. Der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal erscheinende "Karrierekompass Waldviertel" ist ein beruflicher Wegweiser für Jugendliche und soll bei der Orientierung unterstützen. 40 Unternehmen, darunter das...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Ich wollte … als Kind werden!
Aktion

Abstimmung Salzburg
Ich wollte … als Kind werden!

SALZBURG. Wenn wir als Kinder gefragt werden „Was möchtest du denn einmal werden, wenn du groß bist?“, träumen wir noch groß von unserem Traumberuf und Antworten voll Freude und Zuversicht mit Feuerwehrmann, Tierärztin, Pilot, Schauspieler oder Astronaut, aber dann kommt es ganz anders und wir lernen einen ganz anderen Beruf als wir eigentlich wollten. Jetzt AbstimmenWir haben euch ein Paar Berufen aufgezählt. Lasst uns wissen, was ihr Mal werden wolltet. Hast du deinen Kindertraum wahr werden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Sebastian Frantes
3

Maurer-Fünfkampf
Im Bezirk Gmünd hauen starke Maurer auf den Putz

Stessn, Trogn, Hoitn oder Stemman: Das sind vier von fünf Dispziplinen des Maurer-Fünfkampfes, der am 16. Oktober in der Arena Nova in Wien stattfinden soll. BEZIRK GMÜND. Ob Maurer – oder wie der Beruf heute heißt: Hochbauer – aus dem Bezirk Gmünd am allerersten Maurer-Fünfkampf teilnehmen werden? Das ist noch nicht bekannt. Anmelden können sich die stärksten und geschicktesten HochbauerInnen zum Fünfkampf, den der Ziegelhersteller Wienerberger veranstaltet, bis 15. September. Starke Maurer im...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Nach den Powerwochen geht jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mit professionellen Bewerbungsunterlagen.
3

Logo Jugendmanagement, AMS und Woche
Berufsoffensive für Jugendliche

WOCHE, AMS und LOGO Jugendmanagement starten "Let's Go to Job". Jugendlichen soll so der Weg in die Berufswelt geebnet werden. Sich in jungen Jahren für einen Beruf zu entscheiden, ist oft gar nicht so einfach. Deshalb starten die WOCHE, das AMS und LOGO Jugendmanagement eine Berufsoffensive. Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren, die ihre Stärken sowie mögliche Arbeitgeber besser kennenlernen wollen, können sich für die "Powerwochen" unter dem Motto "Let's Go to Job" anmelden (Infos am Ende)....

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
AKNÖ-Präsident Markus Wieser, einst selbst Lehrling und Jugendvertrauensrat, begrüßte die TeilnehmerInnen des Jugendparlaments.
2

AK NÖ
Lehrlingsparlament: "Berufsorientierung & Aufwertung der Lehre"

JugendvertrauensrätInnen und Lehrlinge aus ganz Niederösterreich haben gestern beim Jugendparlament nach Vorbild der AK-Vollversammlung getagt und diskutiert. Die Kern-Themen Arbeit, Umwelt und Gerechtigkeit wurden in Projektgruppen und Workshops bearbeitet. NÖ (red.) Die drei wichtigsten Forderungen sind: Die rechtzeitige schulische Berufsorientierung, Aufwertung der Lehre und leistbares Wohnen für junge Menschen. „Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen. Die Betriebe müssen für ausreichend...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Beraterin Verena Troger, FBZ Leiterin Itta Tenschert und Katharina Schneider, Jugendbetreuerin beim AMS (v.l.).
Video

Neue Wege
Verkäuferin oder doch Software-Entwicklerin

Das FrauenBerufsZentrum Osttirol ist Anlaufstelle und Informationsdrehscheibe für Frauen zu Fragen rund um den Beruf. Das FBZ möchte nun auch speziell junge Frauen ansprechen. LIENZ. Mit einem neuen Angebot startet das FrauenBerufsZentrum Osttirol in sein 5. Jahr. Spezifische Beratungs- und Gruppenangebote sollen junge Frauen und Mädchen ermutigen, bei der Berufswahl über den Tellerrand hinaus zu schauen. Neugier und Offenheit für das gesamte Spektrum beruflicher Möglichkeiten erhöhen die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Anzeige
Das BIZ-Team in Bruck an der Mur berät Interessierte gerne und ausführlich zu den Themen Beruf und Bildung.
2

Gut beraten ins Berufsleben

Das BIZ-Team des AMS Bruck unterstützt Interessierte bei Fragen zu Ausbildung, Beruf und Karriere.Ob Jugendliche, Arbeitsuchende oder Beschäftigte mit dem Wunsch nach beruflicher Umorientierung – das Berufs-Infozentrum (BIZ) im AMS Bruck ist die erste Anlaufstelle rund um Berufswahl, Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Das BIZ-Angebot steht allen Menschen kostenlos zur Verfügung, also auch Personen, die nicht beim AMS als arbeitslos gemeldet sind. Brucker Team Die beiden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Auch die Innviertler Schulen präsentieren am 28. Mai ihr Bildungsangebot.
2

Berufsorientierung
Lange Nacht der Lehre & Schulen am 28. Mai im Innviertel

Rund 20 Unternehmen und sieben weiterführende Schulen: Die Lange Nacht der Lehre & Schulen bringt im Innviertel Lehrlinge mit Unternehmen und Schüler mit Schulen zusammen. INNVIERTEL. Am 28. Mai haben junge Menschen aus dem Innviertel die Chance mögliche Arbeitgeber persönlich kennenzulernen. Berufsorientierung, Einblicke in die Berufspraxis und Informationen über Ausbildungs- und Karrierechancen: Das Ziel der Veranstaltung ist es, Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten hautnah Eindrücke zu...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Christopher Prax-Huber sagt über sich selbst, dass er mittlerweile ein stolzer Eisenbahner ist.
3

Karriere
Junger Flachauer leitet internationale Logistik-Abteilung

Der 30-jährige Christopher Prax-Huber leitet seit drei Jahren die Abteilung "Mobiler" in der Rail Cargo Group der ÖBB. Er gehört damit zu den jüngsten Abteilungsleitern in dem Großkonzern. SALZBURG, FLACHAU. Mit 24 Jahren kam der Flachauer Christopher Prax-Huber zu der Abteilung "Mobiler" der Rail Cargo Group der Österreichischen Bundesbahnen. Mit 27 übernahm der die Leitung der Abteilung und jetzt mit 30 ist er noch immer einer der jüngsten Abteilungsleiter innerhalb des Großkonzerns. "Nach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Welche Mutter passt zur Schraube jetzt genau? Metalltechnik war ein Test bei Jobs aus der Box am B(R)G Leibnitz.
4

Erfolgreiche Jobsuche
Virtuelle Infotour durch die Berufswelt am B(R)G Leibnitz

50 Schüler aus zwei dritten Klassen des B(R)G Leibnitz waren mit dem Projekt „Jobs aus der Box“ auf einer virtuellen Infotour durch die Berufswelt. Das Ziel? Ein Job, der später auch Freude macht. LEIBNITZ. Erst wenn man es ausprobiert, weiß man, ob es passt – und auch Freude bereitet: Das ist der Hintergedanke beim Projekt „Jobs aus der Box“, das die Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft kürzlich mit zwei dritten Klassen am B(R)G Leibnitz durchgeführt hat. „Die steirischen Betriebe...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Beim "Schnuppern" in einem Betrieb kann man nicht nur über die Schulter schauen, sondern vieles auch selbst ausprobieren.

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
In den Beruf schnuppern

Rund 200 Schnupperplätze gibt es derzeit in den Unternehmen in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Jugendliche, die nicht wissen, wo ihre berufliche Reise einmal hinführen wird, finden auf der neuen Online-Plattform ooe-schnuppert.at 1.500 Schnupperplätze in oö. Lehrlingsbetrieben zur Orientierung. "OÖ schnuppert" ist eine Initiative von der WKO Oberösterreich, der AK OÖ, dem Wirtschaftsressort des Landes OÖ, dem AMS, der OÖ Bildungsdirektion und dem Landesverband der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.