Dramatik pur bei Entscheidung in Oetz

Es war das knappste adidas Sickline Finale in der Geschichte des Rennens und das dramatischste; nur eine Hundertstel Sekunde weniger und der Sieger hätte einen anderen Namen. Dritter wurde der US-Amerikaner Dane Jackson.
Die Zuschauer der Extremkajakweltmeisterschaft waren begeistert von den Darbietungen der Athleten. Auch die Bürgermeister Hansjörg Falkner, Jakob Wolf und Fredi Köll, sowie die Touristiker Bernhard Riml, Ewald Schmid und Christoph Rauch verfolgten das Finale mit Begeisterung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen