Enteignungskommunismus ist der falsche Weg!

Sowohl der Innsbrucker Bürgermeister als auch Teile der SPÖ denken laut darüber nach, dass private Eigentümer einen bestimmten Prozentsatz ihrer Grundstücke für den sozialen Wohnbau "abgeben" müssen. Für WK-Präsident Jürgen Bodenseer liegt genau an dieser Stelle eine rote Linie, die nicht überschritten werden darf. "Wir haben aus gutem Grund einen starken Schutz des Eigentums – wer diesen untergräbt, scharrt an unseren verfassungsrechtlich geschützten Fundamenten", warnt Bodenseer. Die Vorschläge kommen einer glatten (Teil-)Enteignung gleich. "Enteignungskommunismus ist der falsche Weg für unser Land. Wenn genau dieselben Politikerinnen und Politiker seit Jahren frisch und fröhlich und sinnlos massenhaft umwidmen bzw. umgewidmet haben, dann können diese jetzt nicht einfach das Enteignungsschwert aus der Tasche ziehen. Vertragsraumordnung bei Neuwidmungen JA. Rückwirkende Enteignung ein klares NEIN!" stellt der WK-Präsident fest.
Bodenseer fordert, den von Landesrat Tratter vorgezeichneten konstruktiven Weg konsequent weiterzugehen und populistische Ansätze aus der Diskussion draußen zu lassen. "Wir brauchen in der Debatte um die Weiterentwicklung der Raumordnung Sachlichkeit, aber keine utopischen Vorstöße, die sich weder europa- noch verfassungsrechtlich umsetzen lassen", hält der WK-Präsident fest.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen