Feigenbäume gedeihen auch nördlich der Alpen

Auf die richtige Sorte kommt es laut Gartenexperten an. Dann überstehen Feigenbäume auch hohe Minusgrade.
  • Auf die richtige Sorte kommt es laut Gartenexperten an. Dann überstehen Feigenbäume auch hohe Minusgrade.
  • Foto: APA/dpa
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

(APA/dpa). Die Feige (Ficus carica) ist zwar in südlichen Gefilden heimisch, entfaltet sich aber auch nördlich der Alpen gut. Wichtig ist die Wahl der richtigen Feigensorte. Nur winterharte Züchtungen gedeihen in kühleren Breiten gut und tragen im Spätsommer verlässlich süße Früchte. Über den Winter sollten besonders junge Pflanzen mit Jute oder Vlies eingepackt werden. Die Wurzeln werden mit Nadelreisig und Laub bedeckt. Normalerweise ist der Frost für die winterharten Südländer kein Problem. Haben sie sich an ihren Standort gewöhnt, halten sie Temperaturen von bis zu minus 16 Grad aus. Auch lange Kältezeiten tun dem Feigenbaum nicht viel: Im Frühjahr treiben die Bäume wieder kräftig aus.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.