"Lange Nacht des Theaters" in Umhausen

Am 21. Oktober in der NMS Umhausen: "Ente, Tod und Tulpe" von der Kühnen Bühne Innsbruck.
  • Am 21. Oktober in der NMS Umhausen: "Ente, Tod und Tulpe" von der Kühnen Bühne Innsbruck.
  • Foto: Kühne Bühne
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach
Wann: 21.10.2017 17:00:00 Wo: Neue Mittelschule, 6441 Umhausen auf Karte anzeigen

Am Samstag, dem 21. Oktober, findet ab 17 Uhr die "Lange Nacht des Theaters" im Mehrzwecksaal der NMS Umhausen statt. Es ist eine Zusammenarbeit zwischen der Hospizgemeinschaft Vorderes Ötztal und der Theatergruppe Vorderes Ötztal – Gegenwind. Zu dem Thema Tod, Trauer, Entbehrung … spielen vier Theatergruppen unterschiedliche Stücke mit verschiedensten Zugängen.
Mit dem Kinderstück "Ente, Tod und Tulpe" (geeignet für Kinder ab fünf Jahren) wird dieser Nachmittag gestartet. Am Abend wird das Leben einer besonderen Frau erzählt, der Julia M, die unter schwierigsten Voraussetzungen ihr Leben gemeistert hat, und der Tod eines geliebten Menschen ihr Leben veränderte. Das Impro Theater vom Bogen Theater wird mit dem Publikum gemeinsam versuchen, ein Stück kreativ und in der Improvisation auf die Bühne zu bringen. Als Abschluss dieses Abends erzählt die Theatergruppe Vorderes Ötztal und die Volksbühne Tux eine wahre Geschichte einer Frau, deren Leben alles andere als einfach war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen