Musikschule als Talentschmiede

Die Landesmusikschule Imst war beim Gesamttiroler Wettbewerb "prima la musica" in Klausen eine der erfolgreichsten Teilnehmer im stark besetzten Feld. Von 20 jungen MusikerInnen wurde ein dritter Platz, fünf zweite Plätze und 14 Siege mit nach Hause genommen. Grund genug, um im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der vergangenen Woche den erfolgreichen Musikanten aus der Hand des Bürgermeisters eine Anerkennung zuteil werden zu lassen. Stadtchef Stefan Weirather und Musikschuldirektor Karl Schuchter zeigten sich beeindruckt vom Niveau des Nachwuchses, immerhin fahren nach den erfolgreichen "Landesmeisterschaften" elf Musiker und Muikerinnen zum Bundeswettbewerb nach Salzburg. Schuchter: "Schüler und Lehrer haben hervorragende Arbeit geleistet, elf ausgezeichnete Vorträge sind die Voraussetzung für die Teilnahme am nationalen Vergleich, wo sich wirklich die besten Nachwuchsmusiker Österreichs messen. Wir sind sehr stolz auf unsere Schützlinge." Rund 1000 Teilnehmer waren am Start. Als besonders erfolgreiche Lehrerin hat sich Katja Reinstadler erwiesen, die fünf SchülerInnen betreute, die allesamt einen ausgezeichneten Erfolg verbuchten.

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.