„Oetzer Wellerbrüggler“ feiern Jubiläum

2Bilder

Seit 20 Jahren im In- und Ausland aktiv

OETZ (ea). Vor 20 Jahren entstand aus Mitgliedern der Musikkapelle Oetz die Gruppe „Oetzer Wellerbrüggler“. Die neun MusikantInnen haben sich vor allem dem bekannten „Inntaler-Klang“ mit Werken von Gottlieb Weißbacher verschrieben. Ihre Auftritte reichen von Almfesten, Frühschoppen, Feiern aller Art bis zu speziellen Auftritten im In- und Ausland. Hervorzuheben aus den umfangreichen Auftritten der letzten 20 Jahre sind sicher die zwei Amerikaaufenthalte (die Einladung zu einer weiteren Amerikatournee ist bereits eingelangt) und Spielereien in Deutschland und Südtirol. Einen wichtigen Grundsatz haben die Mitglieder der Oetzer Wellerbrüggler, die bei der Musikkapelle Oetz in ihren Registern stimmführend sind, während der 20 Jahre beibehalten - bei sämtlichen Annahmen von "Spielereien" wurde und wird auf den Terminplan der Musikkapelle Rücksicht genommen.
Aktuell spielen die Oetzer Wellerbrüggler in folgender Besetzung: Hansjörg Swoboda – Posaune, Bruno Swoboda und Franz Gstrein – Flügelhorn, Karl Covi – Bass, Manfred Mayr – Klarinette, Christa Mair-Hafele – Harfe, Emil Pechtl – Ziehharmonika, Gustl Gstrein und Florian Hafele – Schlagzeug und Bernhard „Howdy“ Plattner – Gitarre.
Das Jubiläum möchten die MusikantInnen der Oetzer Wellerbrüggler gemeinsam mit Liebhabern der Inntaler Blasmusik im Saal „Ez“ in Oetz feiern. Am Samstag, den 12. Mai 2018 werden ab 16:00 Uhr die „Inntal-Krainer“, die „Längenfelder-Musikanten“ und die Gruppe „Stromlos“ mit Humorist Herbert aus der Steiermark gemeinsam mit der Jubiläumskapelle für Unterhaltung und Spaß sorgen. Der Eintritt ist frei – freiwillige Spenden erbeten. Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt einem karitativen Zweck zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen