SAXOFOUR boten Virtuosität und Spielwitz sonders gleichen

26Bilder

Welch ein Auftakt für die Sommerkonzerte in der Laurentiuskirche am Imster Bergl. Saxofour füllten die Kirche bis zum letzten Platz und der Wettergott hat dabei auch noch mitgespielt.

Nach der Eröffnung durch die Kulturreferentin Sandra Friedl-Dablander gab es kein Halten mehr. Die Formation bestehend aus Florian Bramböck, Wolfgang Puschnig, Christian Maurer und Klaus Dickbauer boten ein Konzert – nein, Konzert wäre untertrieben - sie boten ein Musikkabarett mit zweimal 40 Minuten für alle Sinne bzw. um den Titel des Abends gerecht zu werden - „music for all occasions“ was auf Deutsch so viel wie „Musik für alle Gelegenheiten“ bedeutet.

Der Wortwitz kam dem Spielwitz fast gleich - auch die Wortakrobatik war ein Teil des humorvollen und sehr musikalischen Programms. Kaum eine Komposition kam ohne eine köstliche Einleitung aus - ob es nun um das Verkehrt herum abgedachte Hochzeitslied - in dem Fall ein Scheidungslied ging, welches eben auch eine Nische im Musikbusiness darstellen könnte, oder „Die Hundesbymne“ ohne Textfehler - da eben kein Text vorkam sowie viele weitere aberwitzige Titel die auf spielerischste Weise dem aufmerksam gespannten Publikum vorgetragen wurden.

Über diese Welt-Musiker könnte man Bücher schreiben und das würde hier sicherlich zu weit führen - jedenfalls dem bereits seit 23 Jahre bestehendem Sax-Ensemble merkt man die Komplexität der Stücke bei einer derartigen Virtuosität nicht im Geringsten an. Es ist jedoch, Musik aus einer Kombination von Groove, Originalität und Geist auf höchstem Niveau - Professionell präsentiert in einzigartigem Ambiente der traumhaften Laurentiuskirche - veranstaltet durch das Kulturreferat der Stadt Imst und unterstützt durch die Bank Austria welche auch teils im Publikum vertreten war.

Bereits am 17. Juli um 19 Uhr steht das nächste Highlight der Trilogie der Laurentiuskonzerte am Bergl an - die Formation „TONUS“ ein Ensemble für Alte Musik aus der Renaissance und dem Frühbarock. Den Abschluss stellt dann, am 24. Juli das Duo Monika Stadler und Wayne Darling der diesjährigen Staffel dar.

Wo: Laurentiuskirche, Am Bergl, 6460 Imst auf Karte anzeigen
Autor:

Harry Triendl aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen