Raiffeisen Herbstcup der Sportschützen

Bereits in bestechender Form - Marie-Theres Auer aus Roppen
  • Bereits in bestechender Form - Marie-Theres Auer aus Roppen
  • hochgeladen von Ewald Auer

BEZIRK IMST (ea). Bevor die Raiffeisen-Bezirksrundenwettkämpfe gestartet werden, können sich die Wettkampfschützen im Rahmen des Raiffeisen-Herbstcups auf diese Meisterschaften vorbereiten. Sowohl die Luftgewehr- als auch die Luftpistolenschützen treffen sich in mehreren Runden auf verschiedenen Schießständen, um im Wettkampf ihre momentane Leistung überprüfen zu können. Die Luftgewehrschützen starteten in Roppen mit der ersten Runde, die Luftpistolenschützen absolvierten bereits zwei Runden. Bei den Luftgewehrschützen war Nationalkaderschützin Marie-Theres Auer aus Roppen mit 415,4 Ringen eine Klasse für sich, Hannes Patka (Mieming) erzielte 411,1 und Arabella Schauer (Roppen) war mit 402,6 erfolgreich. In der zweiten Runde des Raiffeisen-Herbstcups für Luftpistolenschützen erzielte Rene Engensteiner aus Tarrenz mit 368 Ringen das beste Ergebnis, gefolgt von Andreas Gritsch (Oetz) und Gabriel Leiter (Umhausen) mit jeweils 361 Ringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen