Corso eröffnete Oetzer Wirtschaftssommer

Der Beitrag von Getränke Tollinger - das Element Wasser
17Bilder
  • Der Beitrag von Getränke Tollinger - das Element Wasser
  • Foto: Auer
  • hochgeladen von Ewald Auer

OETZ (ea). Mit dem Wirtschaftscorso, der heuer unter dem Motte "Feuer, Wasser, Luft und Erde" stand, wurde der Oetzer Wirtschaftssommer eröffnet. Zahlreiche Besucher säumten die Oetzer Hauptstraße, um die liebevoll gebauten Wagen zum Thema anzuschauen. Auch der Oldtimerclub Ötztal beteiligte sich mit einigen sehenswerten "Schmuckstücken". Nach dem Corso konnte man bis 22:00 Uhr "Shoppen" oder in einem der vielen Gastgärten bei sommerlichen Temperaturen die Seele baumeln lassen. Der Wirtschaftssommer wird am ersten Freitag im Juli (2. Juli 2010) mit dem "Open Air" am Postplatz fortgesetzt - als Stargast konnte Nick P engagiert werden. Am Freitag, den 6. August findet im Rahmen der Oldtimer-Challenge "Ötztal-Classic" die nostalgische Rundfahrt durch den Ortskern von Oetz statt. Die Abschlussveranstaltung des Wirtschaftssommers bildet die Veranstaltung "Back to the roots - zurück zu den Wurzeln" (Freitag, 3. September), bei der das Dirndl und die Lederhose im Mittelpunkt stehen werden.

Autor:

Ewald Auer aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.