WK Tirol: Spartenobfrau Regina Stanger ist Kommerzialrätin

Kommerzialrätin Regina Stanger mit Gratulanten

Heute ehren wir eine kluge, kompetente, einfühlsame, charmante und kommunikative Frau. All diese Attribute begründen ihren Erfolg als Unternehmerin und Funktionärin der Wirtschaftskammer, streute Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Bodenseer Regina Stanger gestern Rosen. Und zwar aus einem besonderen Anlass: Die erfolgreiche Immobilien-Lady und Obfrau der Sparte Information & Consulting wurde gestern in der WK Tirol zur Kommerzialrätin ernannt. Stanger ist damit bundesweit die erste Frau in der Sparte Information & Consulting, der dieser Berufstitel verliehen wurde.

Die Neo-Kommerzialrätin sieht in der Auszeichnung nicht nur eine große Ehre, sondern auch die damit verbundene Verantwortung. "Ich bin stolz, dass ich diesen Titel nun tragen darf. Für mich ist diese Ehrung Ansporn und Auftrag, die Interessen der Unternehmer, insbesondere die Betriebe meiner Sparte Information und Consulting weiterhin mit voller Kraft zu vertreten", so Stanger.

Im Rahmen einer Feier gratulierten der Geehrten unter anderem Bundesspartenobmann Jürgen Pollierer, die WK-Vizepräsidenten Oswald Mayr und Patrizia Zoller-Frischauf, die Spartenobmänner Georg Steixner, Gerhard Schwaiger und Reinhard Schretter, Innsbrucks Bürgermeisterin Hilde Zach, &

Autor:

Wirtschaftskammer Tirol aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen