07.02.2017, 13:17 Uhr

Okidoki – Winterparty in Hochoetz

Wann? 17.02.2017

Wo? Skiregion, Hoch-Oetz, 6433 Oetz ATauf Karte anzeigen
Mit "Hallo okidoki" erwartet die Kinder im Skigebiet Hochoetz heuer ein buntes Programm. (Foto: Skiregion Hochoetz)
Oetz: Skiregion |

Großer Spaß für kleine Leute

„Hallo okidoki“ heißt es am 17. Februar in Hochoetz. Die Stars der gleichnamigen ORF-Fernsehsendung für Kinder schlagen ihre Zelte rund um das Panoramarestaurant auf. Neben viel Action auf der Piste darf gespielt, getanzt, gerätselt und gesungen werden. Langeweile? Fehlanzeige!

Die am Eingang des Ötztals situierte Skiregion Hochoetz gilt aufgrund des vielfältigen Angebots für alle Altersklassen als besonders beliebt bei Familien. Als kleines Dankeschön organisiert das Team der Bergbahnen ein großes Kinderschneefest in Form der „okidoki“-Winterparty. Robert Steiner, er moderiert gemeinsam mit Christina Karnicnik das „Hallo okidoki“-Wochenendmagazin auf ORF eins, ist vor Ort und führt die kleinen Gäste durch einen vielseitigen Tag mitten im Skigebiet. Interaktiv, fordernd und fördernd und vor allem mit ganz viel Spaß verbunden laden zahlreiche Mitmachstationen ein. Beim Aufzähl-, Geräusche- bzw. Sesselspiel, Freddys-Käfer-Limbo oder der Tolle-Tiere-Pantomime gibt’s viel zu lachen. Und beim „ABC Bär“-Riesenwürfel-Puzzle und dem „okidoki“-Buzzer-Quiz darf getüftelt werden, was das Zeug hält. Selbstverständlich lassen es sich auch der ABC Bär, Tom Turbo, Fritz Fantom und das Wildschwein Franz Ferdinand nicht nehmen, ihre kleinen Gäste persönlich zu begrüßen. Bei der Tom Turbo Fotostation, wo sich Kinder als Juniordetektive verkleiden können, der Familien Fotowand oder der Fotobox mit lustigen Accessoires haben Groß und Klein zudem die Möglichkeit, einen gemeinsamen Erinnerungsschnappschuss zu machen.

Perfekt für Kind und Kegel

Durch die kindgerechte Infrastruktur fühlen sich Familien in Hochoetz vom ersten Moment an willkommen. Spezialisierte Skischulen führen zukünftige Pistenflitzer behutsam an den Sport heran. Größere nutzen den spannenden Wildtierparcours und informieren sich dabei spielerisch über den Lebensraum Wald, während Maskottchen WIDI auf einer weiteren Strecke mit Hilfe lustig gestalteter Tafeln Tipps zum richtigen Verhalten auf der Piste gibt. Einige Stationen des im Sommer 2016 neu eröffneten WIDIVERSUMS HOCHOETZ, dem nachhaltig aufbereiteten Abenteuerland für Familien, bitten auch im Winter zur spaßigen Skipause. Im Kinderrestaurant genießen Skischul-Kids ein gemütliches Mittagessen gemeinsam mit vielen neu gewonnenen Freunden. Direkt beim Kinderskiland eröffnete zusätzlich ein neues Bistro. Eltern haben hier die Möglichkeit, die ersten Schwünge ihrer Sprösslinge hautnah mitzuerleben, ohne auf angenehmes Ambiente und die kulinarische Stärkung verzichten zu müssen.

Top Angebote

Wer seinen Superskitag in Hochoetz plant, ist klar im Vorteil. Sowohl Besitzer der Regio Card als auch der Snow Card Tirol genießen das beliebte Skigebiet in vollen Zügen. Von der Autobahnausfahrt in Richtung Ötztal in nur knapp zehn Minuten zu erreichen, stehen direkt vor der Talstation der Acherkogelbahn zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Einheimische profitieren von attraktiven Tarifen und jeden Samstag sausen Kinder (bis inkl. JG 2001) beim Happy Family Day in Begleitung eines Elternteiles kostenlos über bestens präparierte Pisten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.