29.09.2016, 09:04 Uhr

Wellküren & Neuwirth in Imst

Wann? 07.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Agrarzentrum West, Imsterau, 6460 Imsterberg AT
Die Wellküren stehen für die weibliche Synthese aus Volksmusik und Kabarett in Bayern. (Foto: Kaufmann)
Imsterberg: Agrarzentrum West | Der Art Club Imst lädt heuer wieder zu einem abwechslungsreiches Herbstprogramm. Am 7. Oktober kommen die Wellküren, am 15.10. Roland Neuwirth & die Extremschrammeln.

Die Wellküren entstammen der 17köpfigen Volksmusikantenfamilie Well, ebenso wie die Wellbrüder aus’m Biermoos (ehemals Biermösl-Blosn). Moni, Burgi und Bärbi stehen für die weibliche Synthese aus Volksmusik und Kabarett. Sie touren seit 30 Jahren als “Wildererinnen” in der traditionellen bayerischen Volksmusik durch die Lande und beeindrucken mit ihrer STUGIDA Demonstration (Stubenmusik gegen die Idiotisierung des Abendlandes).

Am 15.10. macht Roland Neuwirth mit seinen Extremschrammeln auf seiner Abschiedstour Halt in Imst. Das Programm nennt sich dementspreched „Des End vom Liad“. Roland Neuwirth hat die Essenz der Wiener Musik derart inhaliert, dass er ihre Grenzen jederzeit überschreitet, ohne ihr Hoheitsgebiet zu verlassen. Die Lieder in diesem letzten Programm kommen federleicht daher, gewiss, aber sie haben gleichwohl Gewicht, Volumen, Aura, auch einen Schuss Unvergänglichkeit.
Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr in der Arena des Agrarzentrums Imst. Tickets bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken.
Infos: www.artclubimst.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.