26.08.2016, 13:59 Uhr

WAKEBOARD "schnuppern" in der Area47

Diesen Sommer eröffnete nach erfolgreicher kurzer Bauzeit die WAKEBOARD Arena. Wakeboarding kann man sich als "Sommervariante" zu Ski und Snowboard im Winter vorstellen. Man wird 420m mit einer Art Lift durch den angelegten See gezogen und kann sich dabei zwischen einem Kneeboard ( knieend auf einem Art Surfbrett), Wasserski oder einem Wakeboard(wie ein Snowboard) entscheiden. Über 3600 Boarder zählte das Area in diesem Sommer schon, und sie hoffen dass noch viele kommen werden, denn der See ist in mitten eines perfekten Einzugsgebietes angelegt.
Doch nicht nur viele Profis trainieren am See, auch viele Snowboarder und Skifahrer die im Winter auf den Pisten unterwegs sind.
Die amtierende Österreichische Staatsmeisterin TANJA WARMUTH dreht zur Zeit ihre Runden in der WAKEAREA weil sie sich für den Contest in Israel vorbereiten muss.
Vergangenen Winter lebte die sympatische "Meisterin am See" 9 Monate in Ägypten und tourt schon lange in ihren Auto, das sie mittlerweile zur Wohnung umfunktionierte durch die Weltgeschichte um sich immer wieder verschiedenen Herausforderungen zu stellen und besser zu werden. Nicht umsonst war sie auch 2014/15 Vizestaatsmeisterin.
Wir wünschen ihr noch weiterhin alles Gute.
Kommen Sie vorbei, schauen sie sich das an, und lassen sie sich mit dem Lift durch den See ziehen...egal auf Kneeboard, Wasserski oder Wakeboard - es loht sich auf alle Fälle !
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.