08.09.2014, 13:50 Uhr

Wurzelfest in Oetz

Im Privatmuseum von Gero Parth konnte man viele alte Motorräder und Maschinen begutachten.
OETZ (ea). Kein Wetter-Glück hatte der Wirtschaftsbund Oetz mit der Ausrichtung des Wurzelfestes, der letzten Veranstaltung im Rahmen des Oetzer Wirtschaftssommers. Das Kinderprogramm, die Vorstellung des alten Handwerks und der Umzug mit anschließendem Konzert der Musikkapelle Oetz fielen buchstäblich ins Wasser.
So „retteten“ sich die Besucher vor dem Regen in die Geschäfte, die bis 22:00 Uhr offen hatten und auf alles 20% Rabatt gaben. In den Gasthäusern sorgten Musikgruppen für Stimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.