Wunderbare Masken von La Hong in Zeiten der Corona Mund-Nasen-Schutz (MNS) Teil-Pflicht. Bunt und aus Qualitätsstoff werden sie gefertigt.

6Bilder

Derzeit sitzt der österreichische Modeschöpfer La Hong Nhut an der Nähmaschine und näht ununterbrochen seine Corona-Masken. Er hat sein modeschöpferisches Schaffen ein wenig zurückgenommen und fertigt derzeit MNS (Mund-Nasen-Schutz) Masken für den guten Zweck an. Schon Hunderte davon gingen an das St. Anna Kinder-Spital. Doch seit er die Modelle mit dem Rosenmuster näht, läutet immer wieder dazwischen das Telefon, denn sehr sehr viele Leute wollen die bunt gestalteten Stoffmasken haben, die waschbar sind und somit weitaus länger verwendbar.

Außerdem bringen die zwei- oder dreilagigen „Modelle“ doch auch ein wenig Farbe und Freude in das derzeit graue Leben. Designer-Luxus-Stücke hat er auch schon auf Wunsch angefertigt.

La Hong betreibt eigentlich ein Label für Damen Haute Couture und eine Pret-á-porter Schiene in Herzen von Wien. Seit 1981 lebt er mit seiner vietnamesischen Familie in Österreich. Zuerst dachte er daran, technischer Zeichner zu werden, doch da ihn Textil-Design immer schon begeisterte, verlegte er seinen Wohnsitz nach Wien und besuchte die HTL im Fach Mode- und Musterzeichnen. Schon damals designete er Theaterkostüme und schloss die Meisterprüfung als Damenkleidermacher mit sehr gutem Erfolg ab. Ein Salon-Geschäft mit eigenen Kreationen folgte bald. Zahlreiche Preise bestätigen seinen Erfolg. Alle kennen ihn und er kennt alle Prominenten und Liebhaber des Extravaganten. Immer wieder gerät er durch seine Wohltätigkeitsaktionen in die Schlagzeilen, sei es beim Rot Kreuz Ball oder bei einer Charity Modeshow in Vietnam. Er und sein Managing Director haben eben ein großes Herz für soziale Anliegen.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen