„Ich liebe meinen Job!“

Hanna Zeitlofer ist Österreich erste weibliche Elevin bei in der traditionsbewussten Spanischen Hofreitschule. Hier posiert sie gemeinsam mit dem edlen Hengst Siglavy Biserka II (geb. 2005).
21Bilder
  • Hanna Zeitlofer ist Österreich erste weibliche Elevin bei in der traditionsbewussten Spanischen Hofreitschule. Hier posiert sie gemeinsam mit dem edlen Hengst Siglavy Biserka II (geb. 2005).
  • hochgeladen von Petra Bukowsky

Hanna Zeitlhofer machte ihr Hobby zum Beruf und wurde Elevin an der Spanischen Hofreitschule!

Sie hat einen Beruf von dem viele Menschen kaum zu träumen wagen: Hanna Zeitlhofer eroberte im Jahr 2008 als erste Elevin die Spanischen Hofreitschule, eine bis dato aus Tradition heraus reine Männerdomäne.

Mut zum Männerberuf
Von Kindheit an mit Pferden aufgewachsen, bewarb sich Hanna Zeitlhofer – ohne sich als Frau sonderlich Chancen auszurechnen – gegen Ende des Studiums der Pfedewissenschaft an der Spanischen Hofreitschule, einem der Top-Touristenmagnete in der Inneren Stadt. „Ich war sehr überrascht als man mich zu einem Gespräch eingeladen hat!“

Zeitlhofer hatte Glück. Ein Vorreiten später wurde die heute 24-Jährige als erste Frau in die Riege der Eleven aufgenommen. Die Ausbildung ist hart doch „ich werde nicht anders behandelt als die Burschen, mit denen ich gemeinsam angefangen habe. Da wird kein Unterschied gemacht,“ so Zeitlhofer.

Mittlerweile gibt es fünf weitere Frauen, die in den kommenden zehn Jahren die strenge Hierarchie vom Eleven über den Bereiteranwärter, den Bereiter, den Oberbereiter bis hin zum Leiter der Reitbahn ansteuern.

Traumberuf Oberbereiter
„Es war schon immer mein Traumberuf“, schwärmt Zeitlhofer. „Das Ziel ist natürlich Oberbereiter, das heißt wirklch so viele Pferde wie möglich ausbilden und zeigen wie man mit den Tieren zusamenarbeitet, beweisen, was man kann…“

Bewerber und Interessenten informieren sich unter http://www.srs.at/tradition/ausbildung/

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen